Bewertung Eurowings

Bewertung der Airline Eurowings

Das Einchecken war unzumutbar - Eurowings Bewertung

  • 17.06.2019
  • Dr. Joachim Steidel(62) Recklinghausen
  • 12
  • Eurowings A 320

Eurowings Flug von Düsseldorf nach Faro

Am Check in-Schalter mussten wir 20 Min. warten und wurden dann an einen anderen Schalter verwiesen. Als ich meinem Unmut äußerte wurde ich beschuldigt die Mitarbeiterin angegriffen zu haben. Man werde wohl besser die Polizei holen. Nebenbei: Hin- u. Rückflug verspätet, kein Essen auf dem Rückflug vorhanden. Nach Landung in DUS wurde ein Außenplatz angefahren, hierdurch zus. Busfahrt, hat den Ablauf weiter verzögert. Im Reisebüro riet man mir wegen der Sache beim Check in zum Anwalt zu gehen. Wird wohl nichts dabei rauskommen.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Eurowings Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - schlecht
  • Essensqualität
  • kein Essen an Board
  • Unterhaltung
  • - schlecht
  • Sauberkeit
  • - geht so
  • Freundlichkeit
  • - mittel
  • Pünktlichkeit
  • - schlecht
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - schlecht
  • Durchschnitt
  • 1.43 Sterne
  • geflogen
  • 1. Juni 2019
  • Flug Nr.
  • --
  • Strecke
  • Flug Düsseldorf nach Faro
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 12 Kommentare

    • Jochen

    Ach so

    Sehr geehrte Herr Steidel. Ich arbeite seid über 20 Jahren in einem Reisebüro und würde meinen Kunden so einen, sorry, Schwachsinn nie raten. Warum sollen Sie einen Anwalt aufsuchen, weil mal etwas nicht so funktioniert hat wie der Herr Dr. es erwartet hat? Sollte wirklich mit der Polizei "gedroht" worden sein, wird es sicherlich seinen Grund gehabt haben, evt. einmal sein eigenes Verhalten übrdenken ? Sichwort: wie es in den Wald  ...... LG

    • Vagabund

    Richtig, da wird nichts draus

    Wenn Sie an einen anderen Schalter verwiesen wurden, haben Sie sicherlich am falschen gestanden. Und einen Anwalt zu beauftragen, weil es ein Busboarding bzw. -debording gab, lassen Sie mal lieber.

    • Peter

    Interessant

    Wie ging denn die Sache weiter mit dem angeblichen Angriff? Wurde die Polizei denn geholt? Was meinten die dazu? Interessiert mich rein aus Neugierde. Das auf der Aussenposition geparkt wurde hängt wahrscheinlich damit zusammen, das der Flug verspätet war und alle anderen Positionen bereits von anderen Maschinen belegt wurde. Darin sehe ich keine Absicht oder Schikane, reine Betriebsablaufsache.

    • Gelegenheitsflieger

    Lächerliche Bewertung

    Wow, 20 Minuten am Checkin gewartet? Also ich hatte da schon deutlich mehr. Und eine Außenposition ist nun mal eine ganz reguläre Position, wo ist da das Problem? Entscheidend ist wann die Tür aufgeht. Und in der Regel werden sie danach so oder so am Gepäckband warten, egal ob Gateposition oder Außenposition. Ihre Kritik enthält sehr wenig Substanz, dafür um so mehr Empörung. Wenn Sie sich am Checkin genauso verhalten haben kann ich mir bildhaft vorstellen, warum die Dame sich bedroht gefühlt hat. Und das mit der Angabe des Dr. Titels hätte ich mir gespart, das macht die eh schon lächerliche Bewertung nämlich nur noch lächerlicher.

    • Hans

    Was teilt und Dr. Steidel konkret mit.

    Dr. Steidel liefert wenig Information. Es wäre interessant zu wissen, mit welchen (angeblichen) Rechtsverstößen sich der Anwalt beschäftigen soll. Oder ganz platt gefragt Herr Dr. Steidel, was werfen Sie der Airline konkret vor und welche ganz persönlichen - für Sie nicht vertretbaren Nachteile - mussten Sie erleiden.

    • SusanneH.

    Herr Doktor Dr.Thomas Steidel, mich würde interessieren, ob Sie mit Ihren Mitarbeiterinnen genau so selbstherrlich umgehen ?

    • Maik

    also

    Sie schreiben" Als ich meinem Unmut äußerte wurde ich beschuldigt die Mitarbeiterin angegriffen zu haben. Man werde wohl besser die Polizei holen." Da haben Sie meiner Meinung nach aber sehr viel Glück gehabt, dass die Polizei nicht geholt wurde! Wenn ich das so lese was Sie geschrieben haben, möchte ich mir nicht vorstellen wie Sie sich verhalten haben könnten!?

    • Beobachter

    Und wieder der Hans

    Er kann´s nicht lassen! Er gibt wieder seinen entbehrlichen Kommentar ab, BERATUNGSRESISTENT

    • Helmut

    Mir gefallen die Kommentare

    von Hans, manchmal überzogen, aber generell schon gut!

    • Hans

    Nun ja

    @Beobachter Was möchten Sie mir mit Ihrem 1,5 Zeiler mitteilen ? Erkennbar zur Airline-Bewertung von Dr. Joachim Steidel nichts. Stattdessen reduzieren Sie sich darauf, hier einen anderen User persönlich anzugreifen. Und das sogar noch rhetorisch und kommunikativ sehr schwach. Möchten Sie damit ernsthaft überzeugen ?

    • Peter

    Aaaaachtung!

    Tja was seh ich denn da? Der User Beobachter oder soll ich lieber Hastik Otto sagen tummelt sich ja immernoch hier? Nachdem der Admin (völlig zu recht) die Kommentare in der Bewertung sperrte, macht er in der nächsten Bewertung schön fleissig mit der Hetzerei gegen Hans weiter. Das Wort "Beratungsresistent" hat dich nämlich verraten.
    Nun bin ich gespannt, was jetzt auf mich hereinprasselt, kanns schon kaum erwarten.

    • Brain

    @Beoachter

    Tja, was so alles auffällt. Lass es lieber.

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Bewertung Eurowings Das Einchecken war unzumutbar

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.