Ryanair Bewertung

Bewertungen

Defektes Laptop

  • 26.12.2015
  • Christel(71) Torrevieja - Spanien
  • 4
  • Ryanair

Ryanair Flug von Memmingen nach Alicante

Da ich eine Knieoperation in Deutschland hatte, wurde ich mit dem Rollstuhl und einem kleinen Koffer Handgepäck als letzte ins Flugzeug gebracht. Da in den Gepäckablagen kein Platz war wurde von der Flugbegleitung festgelegt, daß Teile des Handgepäcks nach unten in den Frachtraum gebracht werden sollte. Ich bat darum, meinem Koffer oben zu behalten, da sich in diesem ein neues Laptop im Wert von 699.00 Euro befand, welches ich 5 Tage vorher in Deutschland gekauft hatte. Früher sah ich, wie Gepäck vom Frachtraum hin- und her und nach unten geworfen wurde. Ich hatte Angst, das mein Laptop entzwei gehen könnte. Eine Flugbegleiterin (sie sah aus wie eine Spanierin, dunkle Haare und Augen und etwas füllig) sagte, das wäre nicht möglich. Ich bat darum, wenigstens mein Laptop aus dem Koffer nehmen zu dürfen. Sie antwortete nicht und mischte meinen Koffer inzwischen unter die ca. 10 anderen Handgepäckstücke. Ich war leider nicht in der Lage aufgrund meiner gesundheitlichen Situation aus dem Sitz aufzustehen und den Koffer selbst zu holen.

Sie nahm das zum Anlaß ihre Macht zu demonstrieren, weil ich hilflos war. Danach nahm ich mein Handy in die Hand und sie sagte sofort das es strafbar ist, ein Foto von ihr zu machen. Ihren Namen wollte sie auch nicht nennen und verbarg das Namensschild. Nun ist mein Laptop tatsächlich kaputt. Der Ton funktioniert nicht mehr. Wer ersetzt mir den Schaden? Ich fliege oft mit Ryanair, aber so eine Behandlung der Fluggäste habe ich noch nie erlebt. Ihnen fällt es sicher nicht schwer, den Namen der Person zu ermitteln, die diesen Flug begleitet hat. Ich bitte darum, daß sie für den mir zugefügten Schaden zur Verantwortung gezogen wird und ihn mir ersetzt. Die anderen Flugbegleiterinnen waren Zeugen der dargestellten Situation. Ob sie bereit sind das zu bezeugen kann ich nicht beurteilen, sie haben es aber miterlebt und niemand hat mir geholfen. Ich bitte um Ihre Unterstützung und bedanke mich schon im voraus.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Ryanair Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - schlecht
  • Essensqualität
  • kein Essen an Board
  • Unterhaltung
  • keine Unterhaltung an Board
  • Sauberkeit
  • - gut
  • Freundlichkeit
  • - schlecht
  • Pünktlichkeit
  • - vorbildlich
  • Sitzkomfort
  • - vorbildlich
  • Preis-Leistung
  • - vorbildlich
  • Durchschnitt
  • 3.5 Sterne
  • geflogen
  • 16. Dezember 2015
  • Flug Nr.
  • FR2409
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 4 Kommentare

    • Steffen
    Was erlauben Sie sich, ...

    ... auf dieser Plattform irgendwas negatives über den Billigheimer aus Irland zu schreiben? "Ironie off".
    Ich hole schon einmal Chips und Bier, das wird lustig.

    • Alex
    Laptop im Gepck

    Zur Sache mit dem Laptop im Koffer. Fakt ist, dass Laptops mit ins Handegepäck dürfen. Laptops dürfen aber NIE im aufgegeben Gepäck transportiert werden, also auch nicht in den Gepäckstücken, die aus der Kabine nach unten geladen werden. Die ist eine Vorschrift der IATA Dangerous Goods Regulations, da Laptops Lithium Ionen Akkus beinhalten und daher als Gefahrgut gelten (Lithium reagiert mit Sauerstoff und braucht keine Zündquelle). Sie hätte, bevor sie Ihr Gepäckstück genommen hätte, fragen müssen, ob sich darin Laptops oder andere elektronische Geräte mit eben diesen Batterien befinden.


    Hier wurde von der Flugbegleitering gegen geltende Gesetze verstoßen. Ihr Laptop hätte NIE nach unten verladen werden dürfen! Allerdings darf Ihnen die Beförderung untersagt werden, falls sie nicht das Handgepäckstück abgeben wollen. Hier wäre es richtig gewesen, wenn sie den Läptop vorher herausgenommen hätten. Hier kann man der Crew wirklich vorwerfen, unfreundlich gehandelt zu haben. Normalerweise müssen Sie, wie oben erwähnt, auf das Problem mit den Batterien hingewiesen werden, sowie aufgefordert werden, alle Wertsachen aus eben diesen Handgepäckstück zu nehmen, damit diese Tasche unten verladen werden kann.


    Zu der Sache mit den Namen oder Fotos der Mitarbeiter. Fotos von Mitarbeitern gegen deren Willen zu machen, ist nicht erlaubt. Ebenso sind sie nicht verpflichtet Ihnen ihren Namen zu nennen. Der richtige Weg wäre, sich offiziell bei der Airline zu beschweren, da die ja auch die Namen der Crew kennen und die würden Ihnen dann, falls notwendig, auch den Namen zu Verfügung stellen.

    • Chris
    Der Ton funktioniert nicht mehr ....

    Haben sie mal versucht unten rechts in der Taskleiste auf den Lautsprechersymbol zu klicken? Hat ihr Laptop sichtbare Schäden? Die pauschale Aussage dass der Ton nicht mehr funktioniert muss nicht zwangsläufig auf einen Schaden hinweisen. Geh mal eher aus Erfahrung davon aus, dass es eher um Bedienungsfehler handelt.

    • Nick
    Hallo Steffen

    Schön, dass Du wieder da bist, denn jedes Forum braucht einen Troll, der für die sinnfreien Beiträge zuständig ist.

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Defektes Laptop

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.