Bewertung Ryanair

Bewertung der Airline Ryanair

Grenzwertig - Ryanair Bewertung

  • 21.12.2015
  • Lukas Müller(19) sterreich
  • 7
  • Ryanair Boeing 737-800

Ryanair Flug von Venedig nach Barcelona

Leider fand das Boarding schon einmal 20 Minuten verspätet statt. Dann waren keine Koffer da, das bedeutet nochmal 40 Minuten warten. Vom Personal der Ryanair gab es keinerlei Informationen. Das Kabinenpersonal war leider unfreundlich und man bekam keine Begrüßung und kein Lächeln. Das Flugzeug war 12 Jahre alt und war außen extrem schmutzig. Auch die Sitze und generell die gesamte Kabine waren sehr abgenutzt. Die Armlehnen wackelten, die Sonnenblende steckte fest und der Tisch ließ sich nahezu 180° nach unten klappen. Die Sitze sind sehr unbequem und lassen sich nicht verstellen. Der Sitzabstand ist sehr gering, da wird eingespart. Speibsackerl gibt es keine, auch keine Sitztaschen. An Bord gibt es keinerlei Unterhaltung. Keine Musik, keine Möglichkeit Headsets anzuschließen, keine Bildschirme.

Das Serviceprogramm besteht aus Getränke- und Speiseservice, Duty- Free Service, Gewinnspiele und andere Möglichkeiten etwas teuer zu kaufen. Insgesamt fragten mit die Flugbegleiter 3 Mal nach Getränken und Essen, 2 Mal nach Parfums oder Uhren und 2 Mal, ob ich Sightseeing Karten von Barcelona möchte. NEIN DANKE! Alle Produkte sind maßlos überteuert und dem Preis nicht wert! Der Flug an sich war sehr angenehm und sehr ruhig, das Wetter war perfekt. Mir fällt aber auf, dass Ryanair Piloten die Klappen der Flugzeuge zur Landung sehr spät ausfahren, und nach dem Start sehr rasch wieder einfahren. Das zeigt die drastische Treibstoffeinsparung. Die Landung in Barcelona war butterweich, die Landung beim Rückflug in Treviso war so dermaßen hart und unsanft dass einige Unerfahrene Reisende aufschreckten.

Beim einmaligen Aufsetzen blieb es nicht, der Flieger sprang wieder auf und setzte mit einem ordentlichen Rumps nochmal auf. Woran es liegt kann ich nicht sagen. Trotzdem sind wir sicher angekommen. Dieser Ryanair Flug war mein erster Ryanair Flug und das wird auch so bleiben. Ich bin mir sicher, dass bei der Sicherheit eingespart wird (Klappen, Treibstoffreserve, Wartungen) und deshalb vertraue ich auf andere Airlines. Trotzdem hatte ich während des Fluges keine Bedenken und keine Ängste. Wenn man bedenkt, dass Ryanair 300 Flugzeuge jeden Tag sicher auf den Boden bringt, ist man beruhigt.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Ryanair Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - schlecht
  • Essensqualität
  • - schlecht
  • Unterhaltung
  • keine Unterhaltung an Board
  • Sauberkeit
  • - schlecht
  • Freundlichkeit
  • - mittel
  • Pünktlichkeit
  • - mittel
  • Sitzkomfort
  • - geht so
  • Preis-Leistung
  • - mittel
  • Durchschnitt
  • 2 Sterne
  • geflogen
  • 16. Dezember 2015
  • Flug Nr.
  • --
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 7 Kommentare

    • Peter

    Wahnsinn

    Wie kann man nur so einen Stuss behaupten,das Klappen früher eingefahren werden um zu sparen. Fährt man Klappen zu früh ein stürzt die Maschine ab. Ich meine aber gelesen zu haben, das sie sicher gelandet sind. Ebenso wie das Thema Wartung. Da sieht man wie unwissend sie sind: Bevor bei Ryanair die ganz grossen Wartungen anstehn, wird die Maschine abgegeben. Zu behaupten, das es an Sicherheit mangelt ist schlicht und ergreifend nur Panikmache. Frag mich nur was sie davon haben.

    • Lukas

    Kommentar

    Bessern Sie mich ruhig aus wenn Sie hier der Experte sind, habe kein Problem damit. Die Dinge die ich geschildert haben sind mir aufgefallen. Kein Flugzeug stürzt ab wenn man die Klappen früher einfährt, müssten Sie eigentlich wissen. Kann trotzdem eine Maßnahme sein, um Treibstoff zu sparen. Außerdem ergaben Gespräche mit echten Piloten auch das selbe Ergebnis. Dokumentationen zeigen, wie knapp der Teibstoff berechnet wird.

    • XYX

    @Lukas

    Doch, tut es, durch die Klappen werden bei Start und Landung die Oberflächen der Tragflächen vergrößert und somit der Auftrieb verbessert. Wenn Sie die klappen zu früh bei zu geringer Geschwindigkeit einfahren verringert sich der Auftrieb und es kann zu einem Strömungsabriss kommen. Dann fällt die Maschine einfach runter. Um Sicherheitsaspekte brauchen Sie sich bei Ryanair tasächlich keine Sorgen zu machen.

    • Lukas

    Kommentar

    Ja ich kenne mich schon aus. Zwischen "Klappen früher einfahren" und "Klappen zu früh einfahren" ist ein Unterschied. Ich habe nur gesagt, dass kein Flugzeug abstürzt wenn die Klappen etwas früher eingefahren werden. Ich fliege sehr oft mit B737-800 und mit verschiedenen Airlines. Das ist mir eben aufgefallen. Die Ryanair Piloten werden bestimmt kein Risiko eingehen aber bin noch immer der gleichen Meinung.

    • XYX

    @Lukas

    Dann viel Spaß mit Ihrer Meinung, ich bin selbst kein Ryanair Fan, aber die reisserischen Story über angebliches Treibstoffsparen auf Kosten der Sicherheit welche aus ein paar Jahre alten Berichten resultieren amüsieren mich doch jedes mal wieder. Vor allem wie da Laien zu Experten werden. Lassen Sie sich versichert sein: kein europäischer Billigflieger spart bei Sicherheit und Wartung, es gibt strenge Richtlinien, wenn sich daran nicht gehalten wird bleiben die Flieger am Boden, das wäre für die jeweilige Airline der Genickbruch. Wie dem auch sei, sind Sie ja sicher und günstig ans Ziel gekommen, das ist die Hauptsache ;)

    • Sven

    Schwachsinn

    Das was Sie da schrieben ist nicht richtig! Ryanair hält sich strikt an die Angaben die von Boeing im FCOM gemacht werden, dieses Handbuch ist, was den technischen Aspekt angeht, für alle Kunden nahezu identisch. Jeder Operator kann sebst entscheiden die Flaps früher zu fahren aber nicht später, zumindest was den Approach angeht. Für den Take Off gibt es verschiedene Noise Abatement Procedure welche den Ablauf vorschreiben an welchen sich alle Operator halten müssen, außer im Notfall. Und ja, ich habe ein Type Rating für 737NG und kann beurteilen ob Ihre Aussage stimmt oder nicht.

    • Lukas

    Kommentar

    Danke für die Erklärungen. Das kommt mir logisch vor, werde meine Bewertung dem entsprechend ändern. Den Takeoff habe ich aufgenommen und etwa 1min 35sec nach "rotate" waren die Flaps auf 0. Nochmal danke für die Erklärungen.

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Bewertung Ryanair Grenzwertig

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.