Onur Air Bewertung

Bewertungen

So schlecht bin ich noch nie geflogen

  • 15.06.2015
  • Olaf(48) Bremen
  • 0
  • Onur Air Boeing

Onur Air Flug von Bremen nach Antalya

Das Flugzeug war so eng, das Menschen ab 1,85 m Körpergröße nicht sitzen können ohne sich die Beine an den kaputten und teilweise ausgerissenen Infotaschen zu verletzen. Beim Start kippte der lose Sitz nach hinten. Tolles Gefühl. Das Flugzeug war total verdreckt, die Essenreste, Dosen und Getränkeflaschen lagen noch vom Hinflug in den Gängen. Die Ansagen im Flugzeug wurden nur in Türkisch oder ganz schlechtem Englisch gesprochen.

Das Flugpersonal sehr unfreundlich. Auf dem Rückflug, dasselbe: Personal sehr kurz angebunden und unfreundlich, mehrere Sitze, Sitzlehnen und Sitztaschen (Infobroschüren) defekt! Es wäre sinnvoll so eine Maschine aus dem Verkehr zu nehmen.
Die Gesellschaft sollte sich ernsthaft Gedanken über Ihre Flugzeuge machen. Wir sind einmal und nie wieder mit Onurair geflogen.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Onur Air Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - geht so
  • Essensqualität
  • - schlecht
  • Unterhaltung
  • - schlecht
  • Sauberkeit
  • - schlecht
  • Freundlichkeit
  • - mittel
  • Pünktlichkeit
  • - geht so
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - schlecht
  • Durchschnitt
  • 1.5 Sterne
  • geflogen
  • 23. Mai 2015
  • Flug Nr.
  • --
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 0 Kommentare




Kommentar abgeben

zur Bewertung:

So schlecht bin ich noch nie geflogen

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.