Bewertung Ryanair

Ryanair Bewertung | Nebenkosten mal ganz klein gedruckt

  • 14.04.2009
  • Dirk(40) Gladbeck
  • 0
  • Ryanair Boeing 737-800

Ryanair Flug von Düsseldorf-Weeze nach Mailand-Bergamo

Ryanair kann man machen, muss man aber nicht.
Anfang des Jahres hatten wir uns entschieden, mal fr ein langes Wochenende nach Mailand zu fliegen. Gesagt, getan. Da wir bereits bei Stdtetouren alte Hasen sind, haben wir wie gewohnt die Strecke im Internet geplant. Nach kurzem Suchen hatten wir dass Passende Gefunden und gebucht. Na ja, fast. Bis zur Flugbesttigung sind wir gekommen. Weiter nicht.

Nach einem Anruf bei Ryanair teilte man uns entgegekommender Weise mit, dass alles in Ordung sei und wir eine Besttigungs-Email erhalten wrden. Auch dass war so.

Aber beim wiederholten Aufruf unserer Flugdaten, zeigte der Rechner nur noch Systemfehler an. Eine Buchungskontrolle, Einsicht in die Unterlagen, Flugzeitenkontrolle o.. war nicht mehr mglich. Ein Anruf bei Ryanar ergab, dass alles am Schalter geklrt werden msse.

Die in der Email angegebene Flugzeit nach Mailand nderte sich mal eben um zwei Stunden von 14 auf 12 Uhr. Keine Mitteilung, kein Anruf, nichts. War fr uns ja gut, wenn man es nur wei. Aber als alte Hasen hat auch fr so etwas ein Gespr und im Vorfeld das Netz durchforstet. Alles war gut, bis kurz vorm Abflug.

Da wir Online keine Tickets ausdrucken konnten (Systemfehler) mussten wir zum Schalter. Da waren dann mal eben 80 Euronen angesagt, wegen einbuchen und Koffer. (2 Personen + 2 Koffer) Die hfliche Dame am Schalter, wo es ans betzahlen ging meinte nur mal so nebenbei, !!das ist mir auch schon passiert, zahlen und lcheln!! Na denn !!!!!!!

Auch hier zahlten wir den gewnschten Preis. Eingescheckt, eingestiegen und abgehoben. Schnell waren wir in Mailand.

Rckflug:
Mit dem Bus nach Orio al Sergio (Bergamo) und ab zum Schalter. Was wird kommen? Aber da wir ja auf dem Hinflug bereit ein zweites Mal gezahlt haben, konnte ja nicht viel passieren. Denkste. Die Dame am Schalter erklrte uns in einem freundlichen Italienisch, dass weitere 60 Euro fllig werden. Wie denn nun?? 80 hin - 60 zurck. Hatten wir den Eindruck erweckt, viel Geld in Mailand gelassen zu haben? Vielleicht ist es beim vierten Flug umsonst?

Mal berlegen, wir sind ja jetzt schlauer. Wie war dass mit den Koffern? Also einen nehmen wir mit in die Kabine, einen geben wir auf (wegen der Gre). So wurde aus 60 nun 40 Euro. Wieder mal gesagt und getan. Bezahlt, eingescheckt, abgehoben und schnell waren wir in Weeze.

Um weitere Missverstndnisse in Zukunft zu vermeiden, erkundigten wir uns noch mal an dem Terminal, wo man uns vor dem Hinflug auf unserer Zahlerei hingewiesen hat. Hier erklrte man uns, dass die mailnder Dame uns 20 Euro zu wenig abgenommen und wir damit Glck htten. DANKE

Zum guten Schluss haben uns die Flge jetzt 246,00 per Buchung im Netz, 80,00 beim Hin- und 60,00 beim Rckflug gekostet. Macht in Summe 386,00
Ein Drittel mehr - aber was soll es - Mailand ist eben ein teures Pflaster

Ha,Ha

PS: Im Juni fliegen wir mit Ryanair nach Dublin. Mal sehen wie es wird. Das wird dann unser ca 30 Flug und der zweite mit Ryanair.


✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Ryanair Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - mittel
  • Essensqualität
  • - mittel
  • Unterhaltung
  • - schlecht
  • Sauberkeit
  • - gut
  • Freundlichkeit
  • - mittel
  • Pünktlichkeit
  • - geht so
  • Sitzkomfort
  • - mittel
  • Preis-Leistung
  • - geht so
  • Durchschnitt
  • 2.63 Sterne
  • geflogen
  • April 2009
  • Flug Nr.
  • --
  • Strecke
  • Flug Düsseldorf-Weeze nach Mailand-Bergamo
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub


Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 0 Kommentare




Kommentar abgeben

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.