Bewertung Iberia

Iberia Bewertung | Iberia begeht Urkundenfälschung

Iberia Flug von Madrid nach Berlin

Iberia begeht Urkundenfälschung. Wir hatten einen Flug bei Iberia gebucht, welcher storniert wurde. Stattdessen sollten wir per E-Mail bestätigen, dass wir damit einverstanden sind einen späteren Flug zu nehmen, welchen wir vorher bewusst nicht gewählt hatten, da dieser mit Bustransfer nicht zumutbar ist.

Als wir bei der Hotline anriefen, um uns zu erkundigen was für Alternativen wir hätten, teilte uns Iberia mit, dass wir keinerlei Alternative hätten außer den uns angebotenen Flug zu nehmen. Nach kurzer Recherche war uns jedoch klar, dass dies nicht wahr ist.

Als wir mitteilten, dass wir den uns angeboten Flug aus gutem Grunde nicht gebucht hätten und mit der Umbuchung nicht einverstanden wären, wurden wir vom Servicepersonal einfach in eine Warteschlage gesteckt. Zudem bestätigte das Servicepersonal entgegen unserer ausdrücklichen Erklärung, dass wir mit der Änderung einverstanden sind. Dies ist jedoch nicht der Fall.

Wir sind zutiefst entsetzt über das Vorgehen dieser Airline. Das diese Airline Urkundenfälschung begeht ist schlichtweg kriminell. Ich warne hiermit ausdrücklich vor Iberia



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Iberia Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - schlecht
  • Essensqualität
  • - schlecht
  • Unterhaltung
  • - schlecht
  • Sauberkeit
  • - schlecht
  • Freundlichkeit
  • - schlecht
  • Pünktlichkeit
  • - schlecht
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - schlecht
  • Durchschnitt
  • 1 Sterne
  • geflogen
  • 21. Februar 2022
  • Flug Nr.
  • --
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub


Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 5 Kommentare

    • Expat

    Urkunde ... ???

    Ist eine Flugbestätigung eine Urkunde? Daran bestehen meinerseits erhebliche rechtlicher Zweifel, zumal Iberia eine spanische Gesellschaft ist und dort vermutlich eine andere rechtliche Bewertung stattfinden könnte.

    • Brain

    Und nun ....

    Was soll das sein? Wo ist die vorsätzliche Täuschung und welche Unterlage soll die Urkunde sein? Das ist nichts.

    • Mitch Rapp

    Urkundenfälschung

    Mit dem von Ihnen geäusserten Verdacht in einem öffentlich Forum könnte man möglicherweise eine üble Nachrede konstruieren. Mit solchen Äusserungen sollte man sehr vorsichtig umgehen ! Insbesondere, da hier auch meiner Meinung nach keine Urkunde in irgendeiner Weise vorliegt. Sie dürfen sich sicher über die Art der Behandlung beschweren, Rechtsmittel einlegen oder die Schiedstelle anrufen. Allerdings habe ich auch das mit dem Bustransfer auf der Strecke Madrid - Berlin nicht verstanden ! Da wäre mal etwas mehr Input hilfreich

    • manfred

    aber Hallo !

    unser Mitch sollte hier mal lieber aufpassen was er so von sich gibt ... will offenbar einem User üble Nachrede konstruieren .. aha ... der soll mal lieber mit seinen eigenen Äusseserungen vorsichtig umgehen, die anderen hier sind schon alle erwachsen und wissen schon selbst, was sie so von sich geben ... alles klar mein lieber Mitchi?

    • Expat

    keine Pillen ?

    @Manfred: Was sollen denn diese sinn-/ und hirnlosen Äußerungen bezüglich @Mitch Rapp?
    Erstens ist es nicht ihr (uns) Mitch Rapp.
    Zweitens: Haben sie irgendwas falsches geraucht oder die falschen Pillen genommen?
    Der @Mitch Rapp äußert sich absolut sachlich und gibt fundierte Hinweise auf den Rechtsweg. Warum sollte der @Mitch Rapp also vorsichtig sein mit seinen Kommentaren? Ist der @Mitch Rapp ihr Freund oder Kumpel, oder warum erdreisten sie sich, ihn ungefragt zu duzen?

Kommentar abgeben

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.