Bewertung Eurowings

Eurowings Bewertung | Nie wieder Eurowings Glücksflieger

  • 08.01.2021
  • Jens(47) Palma de Mallorca
  • 13
  • Eurowings Eurowings

Eurowings Flug von Hamburg nach Palma

Wichtiger Hinweis Hundebesitzer Terminal 1. Schalter 2 05.01.21, 08.44 Uhr, Eurowings check in, haben meinem Hund den Heimflug verweigert weil dem Herrn die Tasche nicht gefiel. Ich mit Hund Vielflieger mit Wohnsitz Mallorca wurde der Flug verweigert. Ärztliche Untersuchung Tierarzt Coronatest lag alles vor. Es war ein blosse Inaugenscheinnahme. Keine Bestätigung das ich nicht fliegen darf einfach als Kunde stehengelassen. Hundetasche einwandfrei beim Tierarzt bestellt Firma Trixie Hund Gewicht 6,43 Kg. Am 16.9.20 mit Eurowings in Hamburg von Mallorca angekommen. Eurowings wo der Kunde der Idiot ist. Glücksflieger Eurowings nie wieder. Hier kann das Personal lediglich nur gedruckte Bordkarte herausgeben ohne Qualifikation und Hirn



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Eurowings Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - schlecht
  • Essensqualität
  • - schlecht
  • Unterhaltung
  • - schlecht
  • Sauberkeit
  • - schlecht
  • Freundlichkeit
  • - schlecht
  • Pünktlichkeit
  • - schlecht
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - schlecht
  • Durchschnitt
  • 1 Sterne
  • geflogen
  • 5. Januar 2021
  • Flug Nr.
  • --
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Geschaeftsreise


Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 13 Kommentare

    • Hans

    Nun ja

    Ein wenig inhaltliche Struktur hätte dieser Bewertung gut getan. Anstatt seinen emotionalen Frust unstrukturiert zu verfassen, wäre eine rationale Darstellung des Sachverhalt deutlich überzeugender gewesen. Die Airline als "ohne Hirn" abzuqualifizieren ist schon sehr speziell. Beim verfassen von Airline-Bewertungen wäre es vielfach zielführender, auch mal das Hirn einzuschalten. Zudem lässt der Verfasser völlig offen wie er denn letztendlich das gebuchte Reiseziel erreicht hat.

    • J.G

    Zu Meinungsfreiheit gehört auch ohne Hirn dazu

    Lieber Hans. Bis Anfang Februar werde ich mit Hund mein Ziel nicht erreichen können, da ich bestimmt nicht noch einmal Sinnlos mein Geld an Eurowings bezahle. Des weiteren bin ich im Besitz eines Urteils vom Amtsgericht Berlin selber Fall 2014. Diesen Sachverhalt habe ich in 7 Jahren als Vielflieger erfolgreich eingeklagt. Ich bin aber der Meinung Gerichte haben schon genug zu tun gerade in der Coronazeit. Ich bin leider kein Einzelfall bei der Firma Eurowings wie man ja recherchieren kann. Verbraucherschutz geht vor. Ich kämpfe dafür das andere Menschen solch ein dummes Verhalten nicht mehr erleben müssen und am besten bei Eurowings nichts mehr buchen. Für Leistung wird auch gern bezahlt. Die dummen bekommen nichts.

    • SusanneH.

    @Jens

    1.) Sie haben zwar die Gewichtsangabe für Hund/Tasche erwähnt, haben hier aber nur mitgeteilt, dass dem Check-In Herrn von AHS (Abfertigung Firma) die Tasche "nicht gefallen" hat. Keine Erklärung warum die Tasche nicht gefiel?
    2.) Keine Bestätigung, dass Sie nicht mitfliegen dürfen und als Kund einfach stehengelassen ?? Warum?
    3.) Wann haben Sie denn bemerkt, dass Sie nicht mitfliegen dürfen? Warum haben Sie sich nicht gewehrt ?
    4.) Wie kann man denn das Urteil des AG Berlin nachvollziehen, wenn man nicht erfährt um was es geht?
    5.) Nur weil dem Check-In Agent Ihre Tasche nicht gefallen hat, ist ja kein Grund Sie beide stehen zulassen ??
    6.) Ein bisschen mehr Information wäre nett um Ihren Fall auch als Außenstehender zu verstehen. - Vielen Dank

    • Gillner

    Glücksflieger Eurowings

    Also wie soll man sich weheren, das ist immer die grosse Frage? Es gibt kein Ansprechpartner nur diese Fremdfirmen. Von ca. 20 Fliegen in der EU ist es jetzt das zweite mal passiert. !8 x war die Hundetasche richtig 2 x war die Hundetasche falsch, also Glücksflieger Eurowings. Erfolgreich vetrreten gerichtlich in Berlin wurde ich durch Reiserechtsanwalt Paul Degott (Hannover). Hier nochmals meine schriftliche Beschwerde an Eurowings: Hier die kurze Form Beschwerde an Eurowings: An Eurowings Flugnr.EW7580 Buchungscode.UYI3HV "Sehr geehrte Damen und Herren Erneut gibt mir das unprofessionelles Verhalten ihrer Mitarbeiter, dieses mal am Hamburger Flughafen, Anlass zur Beschwerdeführung. Die Flugteilnahme in Begleitung meines kleinen Hundes ( Gewicht 6,42 KG ) wurde mir verweigert, weil die Transporttasche nach Einschätzung ihrer Mitarbeiter nicht geeignet war. Dies war das Ergebnis einer „Prüfung“ nach Augenschein. Beim meinem Flug Palma de Mallorca – Hamburg am 16.09.2020 konnte kein Mangel an der Transporttasche festgestellt werden. Die Transporttasche entspricht im Übrigen Tierärztlicher Empfehlung und Prüfung. Als Vielflieger, mit Hund, ist die Flugverweigerung nicht nachvollziehbar. Sie können versichert sein, dass ihre Gesellschaft künftig außer Betracht bleibt bei meinen Buchungen. Bei einer Addition von Unzuverlässigkeit, Untreue (zögerliche Kostenerstattung bei Ausfällen) und fehlender Professionalität der Mitarbeiter erscheint ihre Gesellschaft kaum konkurrenzfähig und empfehlenswert. Sachverhalt und Einschätzung habe ich auch in den sozialen Medien veröffentlicht.

    • Hans

    Sorry

    @Jens, bzw. @J.G., bzw. @Gillner - oder wie Sie sich sonst noch nennen. Sie können ja noch so viel schreiben, bei mir hinterlassen Sie den Eindruck eines - sorry - Nörglers und Querulanten. Anstatt die Airline zu beschimpfen, seien Sie doch mal konsequent. Glauben Sie ernsthaft das Eurowings wegen Ihrer Beschimpfungen konzeptionell etwas verändert ? Und ob Ihre Kritik inhaltlich berechtigt ist oder nicht, kann hier so oder so niemand final bewerten, zumal ihre Beschwerden sehr unstrukturiert verfasst sind . Sparen Sie sich doch den Ärger. Sparen Sie sich die Beauftragung eines Anwalts und sparen Sie sich juristische Auseinandersetzungen über lange Zeiträume. Sparen Sie sich den Ärger und wechseln einfach die Airline. Oder brauchen Sie für Ihr Ego die Bestätigung, dass Sie der juristische Sieger sind ? Sie produzieren Stress, der allerdings an erster Stelle SIE trifft. Und wie gesagt, Mallorca kann man auch mit anderen Airlines anliegen.

    • Melia

    Frage

    Wann ist mein ein Vielflieger? wenn man 2 - mal fliegt im Jahr oder 10-20 mal? Diese Frage ist ernst gemeint.

    • J.G

    Glücksflieger Eurowings

    Hier das alte Urteil in selber Sache AG Berlin Wedding lautete: 12a C 247/17 (Verweigerung Mitnahme Hund mit Tasche) Null Regelung es wird entschieden wie sich das Personal fühlt.
    Für alles die die es anders sehen, sehr gerne aber nach kurzer Recherche wird mal des besseren belehrt wieviele Leute von Eurowings "verarscht "werden.
    Vielen Dank für die zahlreiche Unterstützungen damit haben wir nicht gerechnet.

    • Hans

    Erneuter Beleg für ...

    Der erneute Beitrag von @J.G. vom 11.01.2021 14:24 Uhr. belegt auch wieder - J.G ist ein Querulant, Nörgler und Meckerer. Es geht längst nicht mehr um den Hund und das Verhalten von Eurowings. Es geht darum Recht zu bekommen, um damit dann eine innere Zufriedenheit zu erreichen. Um sich in denn Sessel zurück zu lehnen, mit dem Gefühl "denen bei Eurowings habe ich es aber gezeigt". Dabei hat er sich nur lächerlich gemacht, gezeigt hat er nämlich der Airline nichts. Und wenn man dann jubilierend mit dem Urteil in der der Hand glaubt triumphieren zu können, ist das nichts als eine simple Selbstbefriedigung. Denn was hat es ihm rational gebracht ? NICHTS ! Manchmal ist es sinnvoller solchen Querulanten einfach mal ein paar Sitzungen auf der Couch beim Psychologen zu empfehlen. Das hilft unter Umständen und regt auch weniger auf. Hilft vielleicht auch dem Hündchen, wenn Herrchen mal "etwas runter kommt":

    • J.G

    Eurowings Glücksflieger

    Hans Ich habe das Problem veröffentlicht damit andere nicht erst in die Situation kommen. Ich bin glücklich das sich bereits viele bei mir gemeldet haben, die dasselbe Problem hatten. Airlinewechsel ist dich klar.Da ich den Sachverhalt für den Verbraucherschutz sowieso geschrieben hatte habe ich es überall veröffentlicht. Ich brauche zuverlässige Reisepartner und kann nicht auf Glück am Schalter hoffen .Ich bin froh das ich eine Vielzahl von Partnern mit meinem Anliegen erreichen konnte. Nur das war das Ziel das sich mein Umfeld zweimal überlegt bei dieser Firma etwas zu buchen oder bei einer anderen Firma. Noch als Hinweis J.G. ist auch Jens Gillner ist eine Abkürzung

    • Upinthesky

    Mit Wauwau auf die Insel

    Ich stelle mir die Situation vor wenn der Kunde - mal wieder- seinen Flug mit Eurowings gebucht hat ("nie wieder") und dann mit besagter Hundetasche am Flugplatz aufschlägt....

    • J.G.

    Das schöne ist in den sozialen Netzwerken erreicht man sehr viel

    So lieber Hans nörgeln mach ich nur wenn das Wetter schlecht wird. Ich finde es wichtig das Leute informiert werden über Sachen die eigentlich nicht vorkommen sollten. Wie schlecht Eurowings als Unternehmen ist sieht man nach wenigen Clicks . Ich habe mein Ziel somit erreicht wenn einige aus meinem Bekanntenkreis und Freudneskreis dort nichts mehr buchen, ob es die Airline gibt oder nicht. Da unser Kundenkreis recht gross ist bin ich damit schon zufrieden und erleichtert. Bei solch einer Anzahl von negativen Zuschriften und Erlebnissen mit dieser Firma überlege ich nun nebenbei noch einen grossen Blog zu veröffentlichen. "Die grosse Talfahrt von Lufthansa und Eurowings" Wozu gibt es Richtlinien wenn es sie doch nicht gibt?

    • Hans

    Werden Sie glücklich mit ihrem Blog

    @J.G. Dieser Blog hilft an erster Stelle nur Ihnen. Damit erlangen Sie Ihre innere Befriedigung. Es ist der Pseudo-Rachefeldzug des kleinen Mannes, der glaubt er würde damit Tausende von Passagieren von Flügen mit Eurowings abhalten. Herrlich - so hat jeder sein Hobby.

    • SusanneH.

    @Jens Gellner

    Ja, Herr Gellner das schöne ist, in den sozialen Netzwerken erreicht man sehr viel, speziell wenn man so gescheit ist und hier seinen vollen Namen plus Booking Code angibt !! Da Sie ja weiterhin vehement behaupten die Hundetasche war schuld, dass Sie beide nicht reisen durften und dermaßen über Eurowings und Lufthansa lästern, wurde ich doch ein bisschen misstrauisch und dann natürlich neugierig.


    Also habe ich auf meine Art sorgfältig recherchiert, an was die "Transportverweigerung" wohl lag - und wurde fündig! - An der Tasche (alleine) lag es nicht , sollte diese den EW Regularien nicht entsprochen haben. Sie wissen sehr wohl warum man Sie "einfach so hat stehen lassen". Kann ja mal vorkommen, aber deshalb hier eine dermaßen negative, überzogene Geschichte zu schreiben, das geht nicht!


    Wie @Hans hier schon erwähnt hat, keine Bewertung - wäre vielleicht doch besser gewesen.

Kommentar abgeben

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.