Bewertung Condor

Condor Bewertung | Condor immer wieder gerne

  • 10.11.2019
  • Reiner Seehase(57) Heidenheim
  • 11
  • Condor Boing 747

Condor Flug von München nach Antalya

Wir sind am 1.11.19 mit Condor nach Antalya geflogen Pünklicher Abflug morgens 6 Uhr von München rund ein ruhiger Flug mit der 747 Maschine vollbesetzt, und dann noch schneller am Ziel als erwartet. Die Landung sanft und sicher wie aus dem Bilderbuch.

Flugbegleiter sehr Nett und Höflich ,da wir dies auch selbst sind und wir die Einstellung haben das der Urlaub schon mit dem Flug losgeht hatten wir bisher null Probleme. Und wir fliegen nicht zum 1. Mal mit Condor sondern wann immer es möglich ist.

Danke ! Und weiter so Condor !



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Condor Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - gut
  • Essensqualität
  • kein Essen an Board
  • Unterhaltung
  • - gut
  • Sauberkeit
  • - gut
  • Freundlichkeit
  • - gut
  • Pünktlichkeit
  • - vorbildlich
  • Sitzkomfort
  • - gut
  • Preis-Leistung
  • - gut
  • Durchschnitt
  • 4.14 Sterne
  • geflogen
  • 11. November 2019
  • Flug Nr.
  • --
  • Strecke
  • Flug München nach Antalya
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub


Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 11 Kommentare

    • Hans

    Boeing B 747

    @Reiner Seehase
    1.) Sie sind verbindlich NICHT mit einer Condor Boeing B 747 von München nach Antalya geflogen. Bei der Boeing B 747 handelt es sich um den so genannten Jumbo-Jet.
    2.) Sie führen auf "kein Essen an Bord". Natürlich bietet Condor auf seinen Mittelstreckenflügen, Snacks, kleine Menüs und Getränke an, die der Fluggast allerdings bezahlen muss. Offensichtlich haben Sie aber weder ein Essen noch Getränke bestellt. Die Aussage "kein Essen an Bord" ist daher falsch. Wenn Sie nichts gegessen haben, war das Ihre Entscheidung und kein Versäumnis der Airline.
    3.) Im Text geben Sie an am 01.11.2019 geflogen zu sein. Weiter unten im "Bewertungsmenü" war es dann plötzlich der 11.11.2019, was wohl kaum möglich ist. Man kann nicht am 10.11.2019 eine Airline Bewertung über einen Flug verfassen, der erst am Folgetag (HEUTE) erfolgt.
    4.) An anderer Stelle haben Sie hier bereits ein Airline Bewertung verfasst (Flug mit Freebird), die auch unplausible, respektive falsche Angaben beinhaltet.

    • SusanneH.

    @Hans,

    da Condor (noch) nicht von München nach Antalya fliegt, hätte Herr Osterhase auch mit einer Concorde geflogen sein/haben/wollen/können ! - Vergessen Sie nicht, gestern war nur der" Start der närrischen Tage", Abflug 11:11 Uhr !! - Und nicht vergessen: "Der Urlaub geht schon mit dem Flug los" ! - Gilt auch für Flugbegleiter und Spaßvögel, denn nichts ist schöner als fliegen !! Gruß SusanneH.

    • SusanneH.

    @Hans,

    da Condor (noch) nicht von München nach Antalya fliegt, hätte Herr Osterhase auch mit einer Concorde geflogen sein/haben/wollen/können ! - Vergessen Sie nicht, gestern war nur der" Start der närrischen Tage", Abflug 11:11 Uhr !! - Und nicht vergessen: "Der Urlaub geht schon mit dem Flug los" ! - Gilt auch für Flugbegleiter und Spaßvögel, denn nichts ist schöner als fliegen !!
    Gruß SusanneH.

    • Daniel

    Hans ist nicht im Glück ...

    ... wenn er andere nicht mit seiner Pedanterie bedenken kann. Da Sie ja schon geschrieben haben dass Sie nicht für Condor arbeiten würde mich echt mal interessieren was Sie beruflich machen?
    Erbsenzähler kommt mir da spontan in den Sinn.

    • Hans

    Erbsenzähler ?

    @Daniel Welche ein (un) qualifizierter Beitrag. Hat man keine Argumente, greift man eben auf den persönlichen Angriff zurück. Das ist kommunikativ, inhaltlich und rhetorisch die schwächste Form einer Diskussion. Damit teilt man nur mit, dass man erkennbar nicht in der Lage ist, substanziell etwas mitzuteilen. Ihnen kommt nur "Ebsenzähler" in den Sinn ? Wenn das alles ist was Ihnen in den Sinn kommt, muss man sich über solche Beiträge wie von ihnen holprig verfasst, nicht wundern.

    • Dario

    Primitiv

    @SusanneH, der Verfasser heisst Herr Seehase und NICHT wie Sie primitiverweise schreiben "Osterhase". Wo war Ihre Kinderstube, mehr schreibe ich nicht.

    • Reiner Seehase

    Nur eine ganz normale Bewertung

    Vielen Dank für die netten Kommentare Ich wollte hier nur meine bzw. unsere Zufriedenheit mitteilen und ob es nun eine Boing 747 eine A320 oder eine Cessna , ist doch völlig unerheblich,wir sind mit Condor geflogen und das eben zufrieden. Schade war mein 1. Kommentar und evtl. der letzte . Gruß Reiner

    • Brain

    @hans @ Daniel

    Ersenzähler ist Hans sicher nicht. Durch Sachverstand und genaues Lesen werden aber eklatante Fehler und häufig völliger Unsinn mancher Fluggäste, die eine vermeintliche Bewertung verfassen, erkannt. Tja ... was Hans beruflich macht, weiss ich zwar nicht, aber analysieren und kombinieren kann er garantiert und ist auch in der Lage längere Texte zu schreiben.
    Das beherrschen nicht alle hier. In dem Sinne ....

    • SusanneH.

    @Daniel,

    auch Erbsenzähler haben Talente! 

    • Hans

    Ach Herr Seehase

    @Reiner Seehase Erst verwechseln Sie den Zoll (siehe hier Ihre Freebird Bewertung vom 10.11.2019) mit der Bundespolizei, dann verwechseln Sie eine Boeing B 747 mit einem Airbus A 320 und bringen in diesem Zusammenhang noch eine Cessna ins Gespräch. Damit überzeugt man nur bedingt. Die saloppe und flapsige Veränderung ihres Namens durch @SusanneH (Seehase vs Osterhase) ist zwar etwas robust und sarkastisch. Sie drängt sich allerdings fast auf, wenn man ihre Bewertungen liest.

    • SusanneH.

    @Dario

    Ja, Sie haben Recht - da habe ich mich völlig daneben vertippt !

Kommentar abgeben

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.