Bewertung Etihad Airways

Bewertung der Airline Etihad Airways

Will Etihad seine Kunden vergraulen? - Etihad Airways Bewertung

Etihad Airways Flug von Brüssel nach Kuala Lumpur

Auch wenn der Sitzabstand für Economie ok ist und der Bordservice mit Verpflegung überdurchschnittlich sind, habe ich keine Lust auf einen weiteren Etihad Flug. Warum? Bei einer arabischen Airline freute ich mich bisher über die Platzauswahl, die man sofort nach Buchung vornehmen kann.

Das hat sich geändert, denn die Sitzplatzvergabe grenzt an Nötigung: ETIHAD verlangt für online Reservierung happige Gebühren von 20-50 Euro und mehr. Gratis soll es bis 24h vor Abflug sein. Mit Ablauf der 24h werden bei starker Auslastung -wie Ostern- fast alle (!) Plätze schlagartig vergeben.

Dann kann man die vorgegebenen fast nur noch auf Mittenplätze oder vor den Toiletten ändern. Teilweise wurden meine Familie auf mehrere Reihen verstreut. Für Familie ein No Go! Wenn ich das nicht will, werde ich gezwungen zu Reservieren - für jeden Teilstrecke extra!



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Etihad Airways Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - gut
  • Essensqualität
  • - vorbildlich
  • Unterhaltung
  • - vorbildlich
  • Sauberkeit
  • - gut
  • Freundlichkeit
  • - gut
  • Pünktlichkeit
  • - gut
  • Sitzkomfort
  • - vorbildlich
  • Preis-Leistung
  • - gut
  • Durchschnitt
  • 4.38 Sterne
  • geflogen
  • April 2019
  • Flug Nr.
  • --
  • Strecke
  • Flug Brüssel nach Kuala Lumpur
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 15 Kommentare

    • SusanneH.

    Etihad Sitzvergabe

    Tja, Herr Martin kein Mensch hat von Ihnen verlangt bis 24h vor Abflug zu warten, nur weil dann Restplätze "umsonst" sind. Was hat das also mit Nötigung zu tun? Ich weis nicht wie groß Ihre Familie ist, aber bei so einer langen Reise werden doch zumindest für die 20 EUR Sitzplätze noch ein paar EUR übrig gewesen sein. Sie sind ja ansonsten mit dem Etihad Service sehr zufrieden gewesen!
    SIE haben sich doch durch Ihren Spar-Tick selbst vergrault/genötigt, also was soll das Gemecker!
    Bezogen auf Ihr Alter (55) , waren Ihre Kinder (wieviel ?) ja wohl schon etwas älter, dann war die räumliche Trennung vielleicht gar nicht so schlimm!

    • Martin

    Warum wird hier so angegiftet?

    Ich schreibe meine Erfahrung und werde dafür wegen meines Alters und dem Alter meiner Kinder angegangen? Was für ein Charaker mag so etwas nötig haben? Das zeugungsfähige Alter eines Mannes reicht deutlich über 50 Jahre hinaus. Vielleicht hat meine Frau auch noch ein Kind in die Ehe gebracht. Wer weiß?
    Für manche Menschen ist das vielleicht eine neue Erkenntnis. Wer maßt sich an, das Alter meiner Kinder festzulegen? Sie sind 3 und 5 Jahre! Um auf SusanneH Niveau zu kommen, muss ich mich wohl auch noch für meine Meinung und Erfahrung rechtfertigen. Erst die Billig-Flieger haben Extragebühren zum Geschäftsmodell gemacht. Die Reservierung war bei arabischen Airlines bisher im Preis des Tickets enthalten - e-n-t-h-a-l-t-e-n!
    Das hat nichts mit Umsonst-Mentaliltät zu tun. Es ist eben nicht mir 20 getan. Die 20-60 Euro werden pro Person und Strecke erhoben. BRU-AUH und AUH-KUL und zurück. Das macht bei 2 Hin-Flüge und 2 Rückflüge min. 80 Euro mal Anzahl der Personen. Die 20 Euro waren Minimum, beim Rückflug sollte der günstgste Platz um 35,- extra kosten, die Reihen 17-22 sollten 59 kosten(keine Premium-Eco oder Notausgang: der kostete 96 Euro). Na, auf welche Summe kommt man dann?
    Die nächste Ärgernis sind die "HAVE YOU PLACED A BID YET?" Mails. Vor dem Abflug bekam ich mehrere Mails, ob ich nicht ein Gebot für ein Upgrade geben möchte. Und weil ich nicht reagierte, wurde es nach kurzes Zeit noch mal verschickt.

    • Peter46

    Finanzielle Probleme

    Ethiad geht es nicht mehr so gut wie früher. Habe heute gelesen, die Monitore in den Sitzen werden nicht mehr geordert und sogar ausgebaut. Ethiad hat sich mit seinen vielen Beteiligungen ziemlich verrechnet, da fängt man halt an bei den bisher includierten Leistungen knauserig zu werden.

    • M.Lanka

    was inklusive war, wird nun als Service verkauft

    Bei mir war es auch so: 25 h vor Abflug waren viele Fensterplätze und mal ne einzelne 3er Reihe belegt: RUMPS, 23,5h gab es nur noch einzelne, verstreute Plätze. Da steckt System dahinter. Bei einem Ticketpreis von über 1400,- ist es schon ziemlich geldgierig von EY auch noch Geld für eine selbstverständliche Leistung zu fordern.
    Es ist schon traurig, dass wir als Kunden wo immer es geht gemolken werden. Wenn Airline-nahe (?) Menschen dann noch solche Kommenare verfassen, ist das nur noch peinlich.

    • Hans

    Ändert sich !

    Die u. U aktuell vorkommenden Schwächen bei Etihad werden hoffentlich bald wieder vorbei sein.
    In der Szene ist es längst kein Geheimnis mehr, dass EMIRATES mit hoher Wahrscheinlichkeit die Airline aus dem Nachbar-Emirat übernehmen wird.
    Kommt es dazu, ist EMIRATES dann die grösste Airline der Welt.

    • Susanne H.

    warum wird hier so angegiftet ?

    Martin, wo bitte, habe ich Sie wegen Ihres Alters und dem Ihrer Kinder angegangen ? Da bedarf es schon sehr viel Fantasie um dies heraus zu finden! "Und was für einen Charakter mag SO etwas nötig haben?" - Was soll das denn heißen ? Hab ich Ihr Alter hier angegeben? NEIN, hab ich nicht!! Mit Ihren 55 Jahren kann man sehr wohl "annehmen", dass Ihre Kinder schon "etwas älter" sind, also groß genug um alleine ein paar Reihen weiter weg zu sitzen. 
    Dass das zeugungsfähige Alter eines Mannes weit über 50 Jahre hinaus geht gehört wohl eher nicht hier her !! Tja, selbst Charly Chaplin wurde noch mit 80 Jahren Vater! Also, geht doch !
    Um auf SusanneH Niveau zu kommen, müssen Sie sich nicht rechtfertigen. Ich habe einen sehr guten Character und mein Niveau ist auch ziemlich hoch angelegt!
    Daher würde ich mich auch nie mit einer 4 köpfigen Familie mit kleinen Kindern auf so ein Sitzplatz-Roulette einlassen. Hätten Sie früh genug Ihre Sitze gekauft, und wenn es nur die 20 EUR Sitze in der letzten Reihe gewesen wäre, hätten Sie dieses Chaos sicher vermeiden können, und sie hätten zusammen gesessen.
    Ja, sicher kann auch ich rechnen ! Aber lieber spare ich am anderen Ende bevor ich mit so kleinen Kinder dieses Risiko eingehe oder fliege dann aus Kostengründen eventuell mit einer preiswerteren Airline nach Malaysia. Oder die Verwandtschaft muss halt mit Ihrem Besuch noch ein bisschen warten.
    Notausgang kommt eh nicht in Frage, nicht erlaubt mit kleinen Kindern ! Und das Wettbüro von Etihad würde ich einer Familie mit kleinen Kindern schon gar nicht empfehlen! Was Etihad sonst noch so vorhat ist mir ehrlich gesagt wurscht. Ich fliege nicht mehr in diese Richtung. Und zum Schluss, Sie müssen sich vor mir nicht rechtfertigen.

    • Mitch Rapp

    Ethiad -> Emirates ?

    Wenn es so kommt, das Emirates Etihad übernimmt wird sich nichts ändern, da auch Emirates, so wie ich gehört habe, ebenfalls Reservierungsgebühren aufruft.

    • Hans

    Darum geht es nicht

    @Mitch Rapp: Es geht nicht um Reservierungsgebühren. Es geht darum, dass allgemein unterstellt wird, das die derzeitig etwas schwierige wirtschaftlich Situation von Etihad die Airline dazu angeblich bewegt, bei bestimmten Service-Leistungen jetzt Gebühren zu erheben und zwar für Leistungen, die bisher bei Etihad inkludiert waren.
    Man muss einfach sehen, dass die Sandkasten-Airlines sich zunächst mit besseren Service-Inhalten den Markt erkauft haben. Mittelfristig wird davon das ein oder andere eben zurück gefahren.
    So ist z. B. die bisherige Freigepäckgrenze von 30 Kg bei Emirates auch nicht mehr uneingeschränkt gegeben.
    Alle "Sandkasten-Airlines" werden durch die Regierung ihrer Heimatländer subventioniert. Ein Umstand der nicht immer so bleiben wird. Wenn man die entsprechend Marktanteile erreicht hat, wenn man etablierten Airlines wie LH, SQ, BA, AF etc. Marktanteile weggenommen hat, wird man in der nächsten Phase dann auch Geld verdienen wollen und müssen.
    Die V.A.E, der Oman, Qatar etc. haben ihre Airlines installiert um mittel- bis langfristig damit Geld zu verdienen.

    • SusanneH.

    Die Roten sind im Anmarsch !!

    Hans, obwohl Sie dieses mal ohne "ausschweifende" Wortwahl einen guten/nüchternen/sachlichen/verständlichen Kommentar abgegeben haben, ist schon der erste "Rote" da! Sie haben also offensichtlich Recht! - ROT = Anti-Sympathie !!

    • Hans

    Hallo Susanne H.

    @Susanne H. Das ist doch hier schon seit Jahren so. Ich beachte das nicht. Warum soll ich solchen einfallslosen "Rote-Daumen-Klicker" auch noch Aufmerksamkeit schenken. Manche Dinge muss man einfach ignorieren und nicht beachten. Wenn es dieser "Klicker-Fraktion" Spaß macht - bitteschön. Wer nicht in der Lage ist ein paar Sätze zu formulieren, reduziert sich eben auf "klicken".

    • SusanneH.

    Rote Daumen

    Hans, Ich ärgere mich so gut wie nie, aber ich wundere mich des Öfteren über ???

    • Susanne H.

    Herrlich

    Es wird immer lustiger !

    • SusanneH.

    @Hans

    Update: 128 Rot - 140 Grün , gar nicht so schlecht. Bin zufrieden.

    • Hans

    Ausgewogen

    @Susanne H. 128 zu 140, ist doch positiv ausgewogen. Man kann nicht nur Freunde haben. Jede Partei in Berlin wäre froh, wenn sie einen Zustimmungswert von über 50% hätte. Rote-Daumen-Klicker sind kommunikativ unterentwickelt, haben aber offensichtlich Freude an dieser stupiden Betätigung. Die geistige Forderung liegt dabei sehr weit unten.
    Warte mal ab, wie viele Rote-Daumen ich für diese 3,5 Zeilen wieder bekommen.

    • SusanneH.

    @Hans

    besonders interessant die Bemerkung über peinliche "Airline-nahe" Menschen, was immer das sein soll?

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Bewertung Etihad Airways Will Etihad seine Kunden vergraulen?

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.