Bewertung swiss

Bewertung der Airline swiss

Abendflug wieder einmal verspätet - swiss Bewertung

  • 29.04.2019
  • Wolf(Whofer@tullettprebon.com)
  • 7
  • swiss Airbus 321

swiss Flug von Rom nach Zürich

Wie üblich war der Abendflug von Rom nach Zürich wiedereinmal um mehr als 30 Minuten verspätet, einfach schlecht, wenn man mit Jugendlichen reist und die Ankunft erst nach 22 erfolgt. Aber das Besondere bei diesem Flug war dann noch dass nach der verspäteten Ankunft zuerst am Terminal 2 ganz am vorderen Gate angedockt wurde, aber es war einfach niemand mehr da am Flughafen und der Ausstieg verzögerte sich um weitere 15 Minuten.

Dann der lange Weg vom äussersten Gate des Terminal 2 zum Parkhaus P6 wieder weitere 15 Minuten zusätzlicher Zeitaufwand. Wir waren schliesslich erst nach 23 Uhr zuhause, da wir deswegen den Zug versäumten und das ist für Jugendliche ziemlich spät, wenn sie am nächsten Morgen in die Schule müssen.

Fazit mit Jugendlichen kann man mit der Swiss keine Abendflüge buchen, da nie pünktlich und man kommt fast nie vor Mitternacht ins Bett. Preisleistungsverhältnis einfach schlecht.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine swiss Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - gut
  • Essensqualität
  • - mittel
  • Unterhaltung
  • - geht so
  • Sauberkeit
  • - gut
  • Freundlichkeit
  • - mittel
  • Pünktlichkeit
  • - schlecht
  • Sitzkomfort
  • - gut
  • Preis-Leistung
  • - geht so
  • Durchschnitt
  • 2.88 Sterne
  • geflogen
  • 29. April 2019
  • Flug Nr.
  • LX1733
  • Strecke
  • Flug Rom nach Zürich
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 7 Kommentare

    • Hans

    Ernsthaft

    Muss man sich mit dieser Airline-Bewertung ernsthaft beschäftigen ? Nein, eigentlich nicht. Man könnte allerdings eine etwas sehr derbe Formulierung über den Verfasser ausschütten. Er möge mir mein robustes Fazit verzeihen. Im volksnahen Duktus formuliert, kann man von einem so genannten Korinthenkacker sprechen. Nach Deutscher Rechtsprechung handelt es sich dabei nicht um eine Beleidigung. Sollte dem Schweizer Bundesbürger dieser Begriff nicht bekannt sein, hier die Übersetzung: Korinthenkacker = ein kleinlicher und/oder pedantischer Mensch, fallweise auch als Erbsenzähler bezeichnet.

    • Mitch Rapp

    23.00

    Ich glaube nicht das Jugendliche mit der Uhrzeit ein Problem haben.

    • SusanneH.

    Jugendgruppe

    Herr Wolf, da Sie sich dermaßen Sorgen um Ihre Jugendlichen machen mussten, könnte man annehmen, dass diese "sehr" jung sind. Dann verstehe ich nicht, dass Sie so einen späten Abflug 20:05h, Rom-Zürich gebucht haben. Dies wäre äußerst verantwortungslos und sehr schlecht organisiert, da die Gruppe ja am nächsten morgen wieder früh zur Schule mussten!
    Man muss immer mit Verzögerungen rechnen, ob Bus, Bahn oder Flugzeug. Ich würde Ihnen empfehlen sich nicht so ungebührlich über die SWISS zu äußern, sondern darüber nachzudenken, dass die Reise Ihrerseits sehr schlecht vorbereitet war. Trotz alle dem, hoffe, Ihre Jugendlichen haben keinen allzu grossen Schaden genommen !

    • Armin

    39 Minuten weniger schlafen

    Der Flug LX1733 hatte am 29.04. genau 39 Min. verspätung. Ob die Jugendlichen diesen Schlafmangel spürten? Ich gehe mal davon aus, dass sie sowieso zu aufgekratzt waren um sofort einzuschlafen. Aber wenn sie so ein grosses Schlafbedürfnis haben, warum mußten sie dann sofort am nächsten Tag in die Schule gehen? Ich denke da an Schultaschen vorbereiten, lernen u.s.w.

    • Dario

    Erklärung

    Hallo Hans, eine korrekte Uebersetzung ins "Schwizerdütsch" von Korinthenkacker lautet "Tüpflischieser"

    • Hans

    Richtig @Mitch Rapp

    Jugendliche haben ganz sicher damit kein Problem, aber Erbsenzähler.

    • Hans

    Merci

    @Dario: Merci vielmals

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Bewertung swiss Abendflug wieder einmal verspätet

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.