Bewertung Lufthansa

Bewertung der Airline Lufthansa

Nie wieder Premium Economy - Lufthansa Bewertung

Lufthansa Flug von Frankfurt nach Buenos Aires

Die Maschine hatte 3 Stunden Verspätung (Streik in Frankfurt) und beim Abflug musste alles sehr schnell gehen. Wir hatten bei Premium Economy ein Angebot abgegeben und den Zuschlag erhalten. Leider ! Die Werbung für PE kann man vergessen, man hat lediglich breitere Sitze und mehr Beinfreiheit, das ist schon alles.

Man sitzt zwischen Economy Reihen und die Toiletten sind ebenfalls im Bereich Premium Economy. Das Essen weicht nicht ab von den "normalen Essen "(Beef oder Pasta), man bekommt lediglich normales Besteck und ein Glas. Auch die Unterhaltungsprogramme sind identisch (wer hat denn hier die Musik rausgesucht - keine bekannten Bands).

Das nächste Mal werden wir eine Sitzplatzreservierung mit XL-Sitzen (billiger im Vergleich zu PE).



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Lufthansa Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - geht so
  • Essensqualität
  • - geht so
  • Unterhaltung
  • - geht so
  • Sauberkeit
  • - mittel
  • Freundlichkeit
  • - mittel
  • Pünktlichkeit
  • - schlecht
  • Sitzkomfort
  • - geht so
  • Preis-Leistung
  • - geht so
  • Durchschnitt
  • 2.13 Sterne
  • geflogen
  • 16. Januar 2019
  • Flug Nr.
  • LT511
  • Klasse
  • Premium Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 0 Kommentare




Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Bewertung Lufthansa Nie wieder Premium Economy

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.