Bewertung Emirates

Bewertung der Airline Emirates

Mal wieder Emirates, mal wieder sehr ordentlich - Emirates Bewertung

  • 12.01.2019
  • Hans(57)
  • 0
  • Emirates Airbus A 380-800

Emirates Flug von Düsseldorf nach Dubai

Vielfach wurde ich hier schon kritisiert, weil ich nach Ansicht einiger User zwar Airline Bewertungen hier kritisiere und kommentiere, aber selber keine Airline Bewertungen verfasse.

Nun also hier mal auch von mir eine Bewertung über einen Flug, obwohl ich bisher in meinem Leben schon etwa 400 bis 500 (nicht gezählt) Flüge erlebt und ertragen habe.

Mal wieder Emirates, mal wieder das Flugziel Dubai. Emirates wird ja häufig hoch gelobt. Nach meiner Meinung zu hoch. Zahlreiche andere Airlines machen auf der Langstrecke auch einen ähnlich guten Job. Die Route von Düsseldorf nach Dubai bedient Emirates zwei mal täglich. Zum Einsatz kommt immer ein Airbus A 380.

Sitzkomfort in der Economy: Sitzabstand knapp 85 cm, also zumutbar ordentlich. Aber nach 6,5 bis 7 Flugstunden auch schon grenzwertig. Wobei man Sitze mit grösserem Sitzabstand dazu buchen kann. Oder man fliegt Business, wo der Komfort und der Service deutlich besser ist. Allerdings liegt der Flugpreis da auch um rund 100% höher.

Bordgastronomie: Zunächst gibt es zum Abendessen eine Karte, zwei Menüs stehen zur Auswahl. Kleine Vorspeise, ein Hauptgericht, kleines Dessert, Brötchen, Butter und etwa Käse. Soweit in Ordnung, aber kein Grund für eine Lobeshymne. Andere Airlines wie Lufthansa, Etihad, Singapur Airlines, Swiss, Qantas oder Cathay Pacific bieten vergleichbares. Wobei man in der Eco auch nicht mehr erwarten sollte. Bisher bietet Emirates noch keine Premuim Eco an, dass wird sich allerdings in 2019 ändern.

Alkoholische Getränke (Weine, mehrer Biermarken und eine kleine Auswahl an Spirituosen) sind im Ticketpreis ebenso enthalten und werden auch in der Economy ohne Limit serviert. Vor der Landung in Dubai bietet der Service noch verschiedene kleine Snacks an.

Entertainment: Hier belegt Emirates in der Tat eine Spitzenposition. Am Platz hat der Fluggast die Auswahl von etwa 3.000 Titeln. Also Videos, Spielfilme, teilweise Sport Live-TV, Dokus etc. Das alles in zahlreichen Sprechen. Die Anzahl der deutschsprachigen Titel liegt geschätzt (nicht gezählt) bei rund 100.

Service: Was fällt besonderes positiv bei Emirates auf ? Das Essen wird gemeinsam zeitgleich mit den Getränken serviert. Leider ist das bei diversen Airlines anders. Entweder erhält man die Getränke erst nachdem das Essen schon 15 Minuten vorher serviert wurde, oder umgekehrt werden Getränke serviert und erst eine Viertelstunde später das Essen. Emirates agiert da mit einem anderen System.

Positiv fällt zudem auf, dass auch nach den Getränkedurchgängen jederzeit auf Anforderung Getränke serviert werden und nicht das Motto lautet: "Können Sie sich ja selber in der Galley holen". Überhaupt fällt auf, dass die Damen und Herren der Kabinenbesatzung ständig und dauerhaft präsent sind. Während bei anderen Airlines (auch meistens bei z.B. der Lufthansa, Swiss, Austrian Airlines, Air France, British Airways) nach dem Essen das Kabinenpersonal auf der Langstrecke häufig über Stunden verschwindet, leisten die Damen und Herren bei Emirates eine sehr guten Job, nämlich eine dauerhafte Präsenz.

Auf unserem Rückflug 14 Tage später ließ sich ein Baby von der Mutter kaum beruhigen. Spontan nahm eine Flugbegleiterin das Baby auf den Arm und trug das Baby mehrfach durch den Flieger, bis es einschlief. Toller, sehr individueller Service, Kompliment an Emirates !

Information: Aus dem Cockpit gibt es kaum Informationen, was allerdings auch nicht erforderlich ist. Über das Bord-Entertainment kann man die Position des Fliegers jederzeit abrufen und ebenso alle relevanten Flugdaten. Wobei auch das nahezu alle guten Netzwerkairlines auf der Langstrecke so oder ähnlich anbieten.

Fazit: In den Segmenten Essen und Getränke ist Emirates in der Economy gut aufgestellt. Einige andere Airlines können das allerdings ähnlich, aber eben auch nicht besser. Der doppelstöckige Airbus A 380-800 ist leise, aber auch damit hat Emirates keine Alleinstellung. Gleiches gilt für den Sitzabstand. Relativ gut und ähnlich wie bei den direkten Wettbewerbern.

Gänzlich positiv und deutlich über dem Durchschnitt anderer Airlines, ist das sehr serviceorientierte Verhalten der Kabinenbesatzung. Da kann Singapur Airlines und Qantas noch mithalten, aber viele andere Airlines nicht, auch nicht die Deutsche Lufthansa.

Insgesamt kann man Emirates empfehlen. Sollte das geschehen was in der Szene gemunkelt wird und Emirates die Etihad aus Abu Dhabi übernehmen, ist Emirates demnächst die grösste Airline der Welt und sicherlich im Ranking der TOP Airlines immer unter den ersten 5 Airlines weltweit. Die (Sandkasten) Airlines aus den V.A.E. und weiteren Ländern am arabischen Meer und am Persischen Golf, erkaufen sich mit ihrem unermesslichen Öl-Reichtum den Markt und werden andere Airlines zunehmend verdrängen.

Ergänzend sei noch der Hinweise erlaubt, dass die Freigepäck-Grenze bei Emirates auch in der Economy 30 Kg beträgt und auch in der Eco jeder Passagier ein kostenfreies Datenvolumen für das Internet von 20 MB erhält, dass auf 2 Stunden limitiert. Ein höheres Datenvolumen kann man gegen eine geringe Gebühr dazu buchen.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Emirates Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - vorbildlich
  • Essensqualität
  • - gut
  • Unterhaltung
  • - vorbildlich
  • Sauberkeit
  • - gut
  • Freundlichkeit
  • - vorbildlich
  • Pünktlichkeit
  • - vorbildlich
  • Sitzkomfort
  • - gut
  • Preis-Leistung
  • - gut
  • Durchschnitt
  • 4.5 Sterne
  • geflogen
  • 26. Dezember 2018
  • Flug Nr.
  • EK058
  • Strecke
  • Flug Düsseldorf nach Dubai
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 0 Kommentare




Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Bewertung Emirates Mal wieder Emirates, mal wieder sehr ordentlich

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.