Condor Bewertung

Bewertungen

Betrug bei XL-Seats

Condor Flug von Frankfurt nach Kapstadt

Am Gate wurden über Lautsprecher XLPlätze angeboten bei denen man angeblich die Rückenlehne weiter nach hinten verstellen kann. Ein mitarbeiter hat es dann sogar am Gate noch bestätigt. Sie wurden für teure 90,- Euro verkauft. An Bord stellte sich heraus, dass man die Rückenlehne überhaupt nicht verstellen konnte. Condor ist nicht bereit, das Geld zurückzuzahlen.
Nie wieder Conder, die betrügen.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Condor Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - gut
  • Essensqualität
  • - geht so
  • Unterhaltung
  • - geht so
  • Sauberkeit
  • - geht so
  • Freundlichkeit
  • - gut
  • Pünktlichkeit
  • - gut
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - schlecht
  • Durchschnitt
  • 2.5 Sterne
  • geflogen
  • Oktober 2018
  • Flug Nr.
  • --
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 3 Kommentare

    • Hans
    Wenig glaubwürdig

    XL Sitze an den Notausstiegen haben einen deutlichen grösseren Sitzabstand und bieten daher mehr Beinfreiheit. Da sich diese Sitze an den Notausstiegen befinden, kann man die Rückenlehnen nicht verstellen. Es darf daher angezweifelt werden, dass Condor dieses Sitze so angeboten hat.
    Klar mit dem Hinweis mit mehr Beinfreiheit, aber wohl kaum mit dem Argument der verstellbaren Rückenlehne.

    • B737
    @Hans

    Wenn ich mir das Personal anschaue, dass da teilweise am Flughafen arbeitet, kann ich mir das schon vorstellen. Die haben mitunter keine Ahnung.

    • Mike
    Hans verbreitet Halbwahrheiten

    In der B767 kann man die Sitze der Reihe 23 sehr wohl komplett nach hinten lehnen! Die Einschränkung betrifft nur R 22 da sich dahinter noch ein Notausgang befindet!

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Betrug bei XL-Seats

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.