Germania Bewertung

Bewertungen

So sollte ein Pauschalreiseflieger sein

Germania Flug von Hamburg nach Paphos

Endlich mal wieder eine Airline bei der es eine Mahlzeit und zweimal Getränke gab, sehr gut!
Auf dem Hinflug nach Paphos (Zypern) gab es auch ein Unterhaltungsprogramm und die Beinfreiheit war endlich mal wieder angenehm.
Beim Rückflug am 28.10.18 waren die Sitzreihen leider enger und es gab kein Unterhaltungsprogramm. Aber wieder ausreichend Getränke und ein warmes Essen.
Das Kabinenpersonal war sehr freundlich und auch der Flugkapitän hat einige Fluginformationen gegeben.
Immer gerne wieder!!!



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Germania Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - vorbildlich
  • Essensqualität
  • - gut
  • Unterhaltung
  • - mittel
  • Sauberkeit
  • - gut
  • Freundlichkeit
  • - vorbildlich
  • Pünktlichkeit
  • - vorbildlich
  • Sitzkomfort
  • - mittel
  • Preis-Leistung
  • - gut
  • Durchschnitt
  • 4.13 Sterne
  • geflogen
  • 14. Oktober 2018
  • Flug Nr.
  • --
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 4 Kommentare

    • Brain
    Oha

    Tolle Airline. Germania hat den Flieger dann auf dem Hinflug wohl für extra viel Beinfreiheit umgebaut. Warum war das auf dem Rückflug nicht so? Und beachte .... nur bei Germania gibt der Kapitän Informationen.

    • B737
    @Brain

    Germania hat in den meisten A319 150 Sitzplätze, in ein paar aber auch nur mit 144. Also kann es durchaus sein, dass die Beinfreiheit auf dem Hinflug besser war. Wissen Sie außerdem, ob Germania in jedem Flieger die gleichen Sitze verbaut hat, oder gibt es da auch Unterschiede? Davon können die (gefühlten) Sitzabstände auch abhängen. Der Kommentar zum Kapitän ist doch wirklich vollkommen sinnlos und überflüssig. Was wollen Sie damit ausdrücken, außer ihrer Liesen Laune ob der guten Germania Bewertung? Einfach peinlich...

    • Armin
    Sitzabstand

    Germania hat tatsächlich zwei Bestuhlungen für die A319. Die älteren mit 144 und die neueren mit 150 Plätzen. Dies würde auch erklären, warum es beim Hinflug ein "Unterhaltungsprogramm" gab und beim Rückflug nicht. In den älteren Maschinen wurden nach meinem Wissen noch Monitore verbaut.

    • B737
    Alter und Bestuhlung

    Ob eine Maschine bei Germania 144 oder 150 Plätze hat ist weniger vom Alter abhängig, als vielmehr vom Vorbesitzer bzw. Besteller des Fliegers. Die A319 mit zwei Notaustiegen über den Tragflächen haben 144 Plätze, die mir vier haben 150 Plätze.

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

So sollte ein Pauschalreiseflieger sein

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.