TUIfly Bewertung

Bewertungen

Wie kann das sein?

TUIfly Flug von Hannover nach Fuerteventura

Ich, meine Frau und unsere Tochter (3) sind 3 Std. vor Abflug am Flughafen, gehen alle drei zusammen zum Check in und bekommen unsere Bordingtickets, aber was ist das? Unsere Sitzplätze waren im ganzen Flugzeug verteilt. Ich war ziemlich sauer man kann doch nicht erwarten eine 3 jährige getrennt von seinen Eltern irgendwo im Flugzeug zu setzen. Dann die Krönung sie hätten doch Online reservieren können, klar kostet noch Aufschlag pro Sitz. Ich für mein Teil bin durch mit TUIfly.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine TUIfly Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - schlecht
  • Essensqualität
  • - schlecht
  • Unterhaltung
  • - schlecht
  • Sauberkeit
  • - mittel
  • Freundlichkeit
  • - gut
  • Pünktlichkeit
  • - gut
  • Sitzkomfort
  • - geht so
  • Preis-Leistung
  • - geht so
  • Durchschnitt
  • 2.25 Sterne
  • geflogen
  • April 2018
  • Flug Nr.
  • --
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 13 Kommentare

    • Mitch Rapp
    und jetzt ?

    Glauben Sie etwa, das ist bei den anderen Billig-Airlines anders ? Ich denke das ist klar geregelt. Wenn man nicht im Vorfeld reserviert und zahlt, dann hat man auch keinen Anspruch drauf. Sie wollten das nicht oder haben in Unkenntnis gehandelt. Wie auch immer, damit mussten Sie rechnen, denn darüber kann man sich informieren. Und Sie haben völlig recht !!!. Man kann eine 3 jährige nicht getrennt von den Eltern platzieren. Aber da haben Sie als Eltern die Verantwortung hierfür und nicht die Airline.

    +22
     
     
     
    -7
    • Hans
    Wenn die Online-Reservierung noch ein Fremdwort ist

    Tja, hatten eben bereits viele Passagiere vorher online ihre Reservierung vorgenommen. z.B. um einen Sitz mit grösserer Beinfreiheit zu reservieren. Das passiert täglich bei allen möglichen Airlines. Wenn Kritiker Mathias Borchert daraus die Konsequenz zieht, "bin durch mit TUIfly" kann er sich dann auch direkt von anderen zahlreichen touristisch ausgerichteten Airline verabschieden. Unter Umständen (Achtung beißende Ironie) muss er dann gewisse Urlaubs-Destinationen zukünftig mit dem Schiff oder dem Auto ansteuern. Oder einfach ab und zu mal schauen, wie sich die touristische Welt verändert. Wer nicht mit der Zeit geht, muss mit der Zeit (selber) gehen.

    +15
     
     
     
    -17
    • Armin
    Willkommen in der Wirklichkeit

    Nicht nur tuifly, auch viele (eigentlich die meisten) anderen Airlinens verlangen für die Online-Reservierung eine Gebühr. So verlangt z. Bsp. Lufthansa 10,-- Euro, Emirates (je nach gebuchtem Tarif) bis zu 25,-- Euro, Condor (auf die Kanaren) 19,99 Euro u.s.w. Wer sicher gehen will, dem bleibt meist nichts anderes Übrig, zumal bei Reisen mit Kindern. Aber sie haben sich ja dafür entschieden, lieber 39,-- Euro pro Strecke zu sparen.

    +20
     
     
     
    -7
    • Brain
    Nun gut ...

    Also, das weiß man doch. Bei so einer Reise mit Kleinkind bucht man sich s e l b s t die Plätze. Wenn Ihnen die Gebühr zu hoch ist, bleiben Sie doch zu Hause. Das ist falscher Geiz. Ihre Frau kann echt stolz auf Sie sein.

    +32
     
     
     
    -16
    • Tommy
    Verstehe ich nicht ...

    Naja wie Ihnen schon gesagt wurde, "Sie hätten doch Online reservieren können" Dann muss man sich eben einfach mal vorher Gedanken machen. Billig fliegen ist kein "All In super mega Luxus"

    +17
     
     
     
    -8
    • Gelegenheitsflieger
    Online Checkin

    Sie haben bei Tuifly 30 Tage lang Zeit, online einzuchecken. Kostenfrei. Wenn ihnen die vorgeschlagenen Plätze nicht passen warten sie einfach einen halben Tag und versuchen es noch mal. Irgendwann haben Sie dann 3 Plätze am Stück. Wenn Sie jedoch erst 3 Stunden vor Abflug einchecken und die meisten anderen haben schon online eingecheckt bekommen Sie logischerweise auch nur die Restplätze. Was soll das Personal am Counter machen, wenn die zusammenhängenden Plätze alle schon vergeben sind?

    +29
     
     
     
    -1
    • Luca di Montanari
    Schöne neue Airlinewelt

    Tja, lieber Mathias, dann mal viel Spass mit allen anderen Billig- und Urlaubsairlines. Das beschriebene Verfahren dient der Generierung von Zusatzeinnahmen und ist bei vielen LCC seit Jahren Standard - eine direkte Folge des allgemeinen geiz-ist-geil-Denkens. Wem es egal ist, wo er sitzt, der fliegt günstig, wer Ansprüche hat, zahlt extra. Fliegen ist nun mal teuer und irgendwoher muss die Kohle ja kommen ... im übrigen bin ich überzeugt, dass Sie bei der Buchung auf diesen Umstand hingewiesen wurden.

    +21
     
     
     
    -1
    • Peter46
    Online Check In

    Ich habe Ärger mit einem Reiseveranstalter, teure Gruppenreise. Der weigert sich den Filekey raus zu geben. Ist weder mit Geld noch Worten dazu bereit, verweist auf den Datenschutz. Nicht immer ist es Blödheit, wenn man in eine derartige Situation kommt.

    +10
     
     
     
    -6
    • peter
    Häh?

    @peter46: wie ist das denn gemeint? Der Veranstalter will nicht rausrücken wie die Flugnummer ist um was zu reservieren? Wo bist du denn da gelandet?

    +5
     
     
     
    -2
    • Peter46
    Gruppenbuchung

    @Peter die gesamte Gruppe ist unter einer Buchungsnummer reserviert, man checkt dann nur mit dem Pass ein. Wenn man diese Nummer hat, kann man alle Teilnehmer aufgelistet sehen, deshalb der Hinweis auf den Datenschutz. Ist aber nur ein Thema für den Hinflug, auf der Rückreise kann man die Daten aus der Hinflugbordkarte auslesen. Diesmal habe ich vor der Buchung gefragt ,ob ich die Daten bekomme. Die Antwort war, geht nicht. Keine Buchung, da bin ich stur. Sollte nach Dubai gehen

    +4
     
     
     
    -0
    • Vagabund
    Filekey | Gruppenbuchung

    Es kann sein (und ist meisten so), dass der RV die Buchung für alle Reisenden auf einem Filekey hat. Deshalb darf er das auch nicht einzelnen Reisenden aus Datenschutzgründen übermitteln. Das würden Sie auch nicht toll finden, wenn an Ihrer Buchung von Dritten "herumgefummelt" wird. Das ist halt so. Da kann aber die Airline nichts dafür. Das ewige Thema mit den Pauschalreisen. Es nervt. Gehen Sie in ein Reisebüro und klären Sie alles vor Ort. Aber - Stopp. Die Beratung und der Service könnten ja ein klein wenig Aufpreis von 20,00 Euro kosten - und ganz häufig doch nicht. ACHTUNG: Ich habe und werde niemals eine Pauschalreise machen, aber Hotels und manchmal auch Flüge buche ich sehr gerne über das Reisebüro meines Vertrauens. Warum? 1. Wenn ich irgendwo "strande", dann habe ich einen Ansprechpartner der sich um meine Flüge und Umbuchungen kümmert.. 2. Ich bekomme Hotels oft sehr viel günstiger, als bei booking.com und Co. Aber, Sie haben ja haben ja in der nächsten Saison die Möglichkeit. Oder, doch wieder online 123fly, Lidl-Reisen, Aldi-Reisen und wie sie alle heißen mögen. Da landen ´Sie in einem Call-Center, wenn überhaupt. Ansonsten buchen Sie separat Hotel und Flug nebst Shuttle zum Hotel. Sie werden allerdings bei allen Airlines, sogar bei Lufthansa, für Sitzplatzreservierungen (in der Eco) zur Kasse gebeten. Das ist leider so. Ob Sie sich nun aufregen oder nicht. Und, so lange Flüge ab 99,00 auf die Kanaren angeboten werden, ist das auch völlig in Ordnung.

    +6
     
     
     
    -1
    • Mitch Rapp
    @Vagabund

    Dem kann ich nur 100% zustimmen. Wir fliegen selbst oft pauschal und buchen tatsächlich alles über unser Reisebüro. Die nehmen die auch die Sitzplatzreservierungen vor und buchen das Zusatzgepäck. Ich erhalte dann die Bestätigungen. Am Ende bekomme ich dann eine Rechnung darüber. Natürlich geht auch das schon mal schief am meistens sind wir damit auf der sicheren Seite. Aber mit einem 3 jährigen Kind sich aufs Glück zu verlassen ??? Gerade hier wäre ich als Elternteil besonders sensibel bei der Sitzplatzreservierung.

    +11
     
     
     
    -1
    • Peter46
    @vagabund

    Die Reise war im Reisebüro gebucht. Das Reiseziel war der Iran, der Veranstalter ein renommierter Veranstalter, leider war die Airline TK. Die fliegen nun mal in diese Gegend.

    +2
     
     
     
    -3

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Wie kann das sein?

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.