Ryanair Bewertung

Bewertungen

Das Schlimmste was ich bisher erlebt habe

Ryanair Flug von Athen nach Berlin

Die Flieger sind ganz schön runtergekommen, jedenfalls optisch. Das Cockpit Personal war nett, aber nervend mit den Verkaufsversuchen der Lotteriescheine etc. Die Piloten sollten auch einfach mal eine sanftere Landung erlernen, das scheint dem Personal gar nicht mehr aufzufallen, war auf dem Hin-und Rückflug so. Ansonsten war der Flug selbst ok.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Ryanair Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - mittel
  • Essensqualität
  • kein Essen an Board
  • Unterhaltung
  • keine Unterhaltung an Board
  • Sauberkeit
  • - schlecht
  • Freundlichkeit
  • - gut
  • Pünktlichkeit
  • - gut
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - schlecht
  • Durchschnitt
  • 2.33 Sterne
  • geflogen
  • 5. September 2017
  • Flug Nr.
  • --
  • Klasse
  • Premium Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 7 Kommentare

    • Peter
    Haha

    Dazu muss ich ja wirklich lachen...heruntergekommen??? Also,das Geheimnis von Ryanair im Thema Wartungskosten ist einfach erklärt: Jedes Flugzeug durchläuft verschiedene Checks.Der grösste ist der D-Check,der einige Tage im 24 Stunden Betrieb durchgeführt wird,dabei wird das Flugzeug fast komplett zerlegt.Bevor der D-Check fällig wird,ich glaube das ist nach drei Jahren der Fall,kann mich aber auch irren,verkauft Ryanair den Flieger wieder.Somit spart er sich den teuren D-Check.Folglich kann der Flieger gar nicht heruntergekommen sein. Was das Thema Landung betrifft,würde ich persönlich als Nicht-Inhaber einer Pilotenlizenz lieber ruhig sein,denn wenn man keine Ahnung hat,sollte man bekanntermassen einfach die Kl...halten.Flugzeug landen ist nämlich keine einfache Sache und von sehr vielen Faktoren abhängig.Hauptsache wieder mal irgend ein Senf abgegeben,wovon man keinen Plan hat.

    • Aircraft-Fan
    Fehlendes Wissen

    Ryanair hat eine relativ junge Boeing 737-Flotte und verkauft die Flugzeuge manchmal noch mit Gewinn an andere Airlines weiter. Letztes Jahr bin ich von Köln/Bonn nach Mallorca mit einer drei Monate alten Maschine geflogen! Was das Landen an geht: es gibt so viele witterungsbedingte Einflüsse, die eine "sanfte" Landung beeinflussen kann, dass man nicht immer von fehlenden Können der Piloten ausgehen muss. Was das Verkaufsprozedere an Bord betrifft, so lebt nun mal eine Fluggesellschaft wie Ryanair von Zusatzeinnahmen. Wie erklären Sie sich sonst so teils absurd günstige Flugpreise?! Mich hat das bisher nie gestört auf meinen Flügen mit Ryanair. In diesem Sinne, Ball flach halten!

    • Huge
    Sanfte Landung

    Also wenn das (ein ganz normaler Flug mit einer vermutlich älteren Maschine) das Schlimmste war, dann sind Sie davor aber ganz schön verwöhnt worden. Davon abgesehen, dass Ryanair anscheinend problemlos die Leistung erbracht hat, für die bezahlt wurde, nämlich Sie ans Ziel zu bringen. Und: nein, Piloten lernen keine "sanfte Landung". Sie lernen eine SICHERE Landung. Und auch wenn es aus subjektiver Sicht eines Laien manchmal scheinen sollte, eine "nicht butterweiche" Landung wäre etwas Schlechtes und Gefährliches, ist es falsch. Meistens ist eine "klare, bestimmte" Landung für die Flugsicherheit besser.

    • Hans
    Oh ein erfahrener Pilot !

    Immer witzig zu lesen, wie Passagiere die Qualität eines Piloten beurteilen können. Wie "hart" oder "weich" ein Flieger landet, bestimmen diverse Faktoren. Das ist z.B. abhängig von der Stärke des Windes, aus welcher Richtung der Wind kommt , Scherwinden etc. Ebenso von der Beschaffenheit der Landebahn wie z.B. trocken oder (Regen) nass. Von der Anflugrichtung und weiteren Gegebenheit. Alles das kann ein Passagier kaum beurteilen. Aber manche Passagiere erlauben sich trotz dieser Ahnungslosigkeit, ein Werturteil über den Piloten abzugeben.

    • DerFlieger
    Landung

    Wieder mal ein Möchtegern-Experte, der es sich rausnimmt, die Landung zu kritisieren. Halten Sie den Mund, wenn Sie nicht zufällig selbst Pilot sind.

    • Armin
    Pilotenfortbildung

    Und wieder jemand, der aufgrund der fehlenden sanften Landung die Qualifikation der Piloten bewertet. Ob eine Landung sanft oder nicht ganz so sanft ist, hängt vom Gewicht der Maschine, Wind, Regen, Landebahnverhältnisse (viel Gummiabrieb u.s.w.) ab und nicht unbedingt vom Piloten.

    • XYX
    @Peter

    Das ist nicht korekt, die Ryanair Flotte hat ein Durchschnittsalter von 6,5 Jahren, es sind auch Maschinen dabei die 15 Jahre alt sind. Die Checks werden von Ryanair durchgeführt.

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Das Schlimmste was ich bisher erlebt habe

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.