Ryanair Bewertung

Bewertungen

Besoffene Mitreisende, Umsatz um jeden Preis

  • 05.09.2017
  • Betty(58) Frankfurt
  • 0
  • Ryanair Zuviel Alkohol an Board besoffene Fluggäste

Ryanair Flug von Hahn nach Alicante

Am 25.08 flog ich mal wieder nach ALicante, normal bin ich gerne mit Ryanair unterwegs, aber diesmal war es Horror eine Gruppe junger deutscher Männer bestiegen das Flugzeug schon angetrunken. Sofor tnach Abflug, hatten sie große Flaschen Alkohol zu Hand die sie mit in den Flieger gebracht haben. Sie haben dann unzählige Drinks beim Boardpersonal bestellt, die Situation wurd zunehmens unangenehm!! Ständiges Sitzwechsel innherlab der Gruppe und sthen auf dem Gang blockieren der Toilette und lautstarke Gespräche. Ich wurde angepöpelt und belästigt, als ich die Servicepersonal ansprach, bekam ich zur Antwort, das sei doch nicht schlimm, sie schänkten bis zur Landung weiterhin ALkohol diesen Personen aus, Umsaz auf Kosten der Mitreisenden! Ich war froh als wir gelandet sind, keine Unterstützung don der Ryanair crew!!



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Ryanair Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - geht so
  • Essensqualität
  • - geht so
  • Unterhaltung
  • keine Unterhaltung an Board
  • Sauberkeit
  • - mittel
  • Freundlichkeit
  • - geht so
  • Pünktlichkeit
  • - vorbildlich
  • Sitzkomfort
  • - vorbildlich
  • Preis-Leistung
  • - vorbildlich
  • Durchschnitt
  • 3.43 Sterne
  • geflogen
  • 25. August 2017
  • Flug Nr.
  • FR7322
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 0 Kommentare




Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Besoffene Mitreisende, Umsatz um jeden Preis

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.