TUIfly Bewertung

Bewertungen

4 Gepäckstücke auf einmal verloren

  • 09.07.2017
  • Dagmar Krzesniewski ()
  • 3
  • TUIfly

TUIfly Flug von Düsseldorf nach Palma de Mallorca

Absolute Katastrophe!!! Die TUIfly hat es geschafft 3 unserer Koffer und unseren Buggy zu verlieren! Wir sind am Samstag geflogen. Von der Tui war über s Wochenende keiner erreichbar .... wir standen mit unserem Kind mit nichts da! Das Gepäck ist nicht auffindbar, der Urlaub kaputt. Das Flugzeug schien alt , der Innenraum sehr abgenutzt, das Personal nicht sehr freundlich. Ich kann von Tuifly nur abraten! Bei uns geht die Sache jetzt zum Anwalt.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine TUIfly Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - schlecht
  • Essensqualität
  • - geht so
  • Unterhaltung
  • - schlecht
  • Sauberkeit
  • - geht so
  • Freundlichkeit
  • - geht so
  • Pünktlichkeit
  • - gut
  • Sitzkomfort
  • - geht so
  • Preis-Leistung
  • - schlecht
  • Durchschnitt
  • 1.88 Sterne
  • geflogen
  • 8. Juli 2017
  • Flug Nr.
  • --
  • Strecke
  • Flug Düsseldorf nach Palma de Mallorca
  • Klasse
  • Premium Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 3 Kommentare

    • Ha
    Wer ist der Verursacher ?

    Dass das Gepäck am Zielort nicht ankommt, ist extrem unangenehm - ohne wenn und aber. Woher Dagmar allerdings die Information hat, dass TUIfly der Verursacher dafür war, schreibt Sie leider nicht. Das Versäumnis kann die Gepäckbeförderung auf dem Düsseldorfer Flughafen verursacht haben oder auch der externe Leistungsträger der für die Verladung in den Flieger verantwortlich ist. Ebenso kann die Gepäckbeförderung auf dem Airport in Palma der Verursacher sein. Warum Dagmar bei dem Gepäckverlust mit TUIfly Kontakt aufnehmen wollte, ist ebenso nicht nachvollziehbar. Fehlt das aufgegebene Gepäck auf dem Gepäckband, muss dieses umgehend bei der Gepäckermittlung gemeldet werden.

    • emmdee
    Modalitten

    Nicht herumlamentieren und Verunsicherung schüren. Es spielt absolut keine Rolle, wo der Fehler geschah und durch wen er verursacht wurde. Vertragspartner und verantwortlich ist und bleibt einzig TUIfly als ausführende Airline. Natürlich meldet man den Verlust bei der "Lost & Found"

    • Hans
    Herumlamentieren ?

    @emmdee: Natürlich trägt die Airline die Verantwortung für das Gepäck ! Habe ich was anderes geschrieben ? Erkennbar nicht ! Sie sollten allerdings zwischen der juristischen Verantwortung - die sich aus dem abgeschlossenen Dienstleistungsvertrag ergibt - und dem faktischen Verursacher unterscheiden. Gerade deswegen wendet man sich am Zielairport nicht an die Airline, sondern an den "Lost & Found" Schalter. 

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

4 Gepäckstücke auf einmal verloren

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.