Eurowings Bewertung

Bewertungen

Geiz ist Geil Mentalität kommt nicht gut an

Eurowings Flug von Kln nach Cancun

Hallo zusammen, ich möchte euch kurz über unseren ersten Langstreckenflug mit der Eurowings nach Cancun berichten. Der Flug ansich war eigentlich ganz ok. Keine großen Turbulenzen oder Verspätungen. Auch die Cabine war recht sauber. Wir wussten das wir Basic gebucht hatten und das hier eigentlich das Essen und Getränke nicht mit drin ist. Der Reiseveranstalter Schauinsland hat uns das Essen von sich aus mit reingebucht. Hier erstmal ein großes Lob. Bis hierhin war alles okay. Es sollte jedem bewusst sein, das wenn er bei Eurowings den Basic-Tarif bucht nichts großartig dazu bekommt, auch nicht bei Langstreckenflügen. Wir haben schnell bemerkt, das viele Passagiere von dem Sparkurs gar nichts wussten Hier fehlt es wohl an Aufklärung durch die Reisbüros oder an Aufklärung bei Buchung im Internet.

Schnell waren Tumulte im Flugzeug da und große Auseinandersetzung mit der Stewards. Sogar Decken oder Kissen waren nicht mit drin. Dies wussten wir auch nicht. Für eine Decke zum schlafen sollten wir pro Person gleich mal 12 euro bezahlen. Eine Flasche Wasser bekamen wir gratis, Die steckte bereits an den Netztaschen der Sitze beim einsteigen. Zeitungen wir bei anderen Airlines gab es auch nicht. Nur das Bordmagazin gab es. Für den Fernseher in den Vordersitzen die jeder hatte mussten wir 9,99 Euro/Person bezahlen. Ansonsten bei 11 Uhr Stunden Flug kein Fernseher oder Musik. Dazu benötigt man eine Kreditkarte. Wer keine hat, kann das direkt beim Steward bezahlen. Die schalten das dann frei.

Als unser Essen kam, gab es ein Glas Wasser oder andere Softdrinks. Das zweite Glas kostet dann wieder Geld. Das Essen hat uns überhaupt nicht geschmeckt und war sehr wenig und sehr spartanisch. Wir hatten schon so etwas befürchtet und hatten uns vorher beim Bäcker am Flughafen eingedeckt. Ein Glück. Die sich etwas vorbereitet hatten, hatten auch Salate usw, mit. Und so ging es dann los mit Flugzeugpicknick. Will man das wirklich?? Insgesamt fanden wir das als sehr störend und sind nicht überzeugt von dieser Sparvariante, die sich da Eurowings ausgedacht hat. Wenn man hier einen etwas günstigeren Flug ergattert, wird schnell erleben, das einem die Folgekosten wieder einholen.

Für uns war es auch das letzte mal, das wir mit Eurowings geflogen sind. Man kann sicher auf Kurz- oder Mittelstrecke das mal machen, aber bei Langstrecke ist das nicht empfehlenswert. Nächstes mal zahle ich lieber etwas mehr und brauche mir darüber keine Sorgen machen. Der Rückflug verlief dann ähnlich. Obwohl wir Basic gebucht hatten, bekamen wir Plätze mit mehr Beinfreiheit. Warum weiß ich nicht. Ich denke, hier waren wohl die Plätze überbucht, oder das Personal am Checkin hatten da irgendwelche Fehler gemacht. Für Mehrleistung will ich mich aber nicht beschweren.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Eurowings Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - geht so
  • Essensqualität
  • - schlecht
  • Unterhaltung
  • - mittel
  • Sauberkeit
  • - gut
  • Freundlichkeit
  • - mittel
  • Pünktlichkeit
  • - vorbildlich
  • Sitzkomfort
  • - gut
  • Preis-Leistung
  • - geht so
  • Durchschnitt
  • 3 Sterne
  • geflogen
  • 21. August 2016
  • Flug Nr.
  • EW070
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 8 Kommentare

    • RS
    Kommentar

    ... schreiben Sie in Ihrer Bewertung. Ja, das will man, das verlangt der Markt, ansonsten würde man das nicht anbieten. Schön, wenn Sie die Geiz-ist-geil-Mentalität hinterfragen, es zählt aber für viele nur der Flugpreis, der z. B. auf Buchungsseiten im Internet angezeigt wird und der muss schön niederig sein. Dass dann nicht alle erwarteten Leistungen darin enthalten sein können, wird leider nicht zuendegedacht.

    • Hans
    Tja, wer billig bucht ...

    ... bekommt das was er gebucht hat - BILLIG! Tja, mal wieder eine der typischen "Geiz ist Geil" Bewertungen. Gebucht wird "Billig-Billig-Billig", aber kritisiert wird die Leistung. Egal ob Eurowings, Condor, air berlin oder andere Ferienflieger. Alle bieten "bessere" Buchungsklassen an. Diese beinhalten einen besseren Sitzkomfort, ein entsprechendes Essen Getränkeangebot, Entertainment etc an. Die jeweilige Homepage der Airline informiert ausführlich. Es liegt einzig am Fluggast, welche Buchungsklasse er auswählt und dafür entsprechend zahlt. Was nicht funktioniert ist "Billig-Billig-Billig" buchen, aber dafür inkludierte Leistungen erwarten.

    • Vagabund
    Fassungslosigkeit

    Im Bezug auf den Basic-Tarif haben Sie folgendes geschrieben: " Es sollte jedem bewusst sein, das wenn er bei Eurowings den Basic-Tarif bucht nichts großartig dazu bekommt, auch nicht bei Langstreckenflügen. Wir haben schnell bemerkt, das viele Passagiere von dem Sparkurs gar nichts wussten. Hier fehlt es wohl an Aufklärung durch die Reisbüros oder an Aufklärung bei Buchung im Internet. Schnell waren TUMULTE im Flugzeug da und große Auseinandersetzung mit der Stewards." Da fehlen mir echt die Worte. Die Buchungsmaske bei Eurowings ist nun wirklich für "Volldeppen".


    Grundsätzlich wird immer als erstes der "Smart-Tarif" nach der Streckenauswahl angezeigt. Sämtliche Bedingungen und Leistungen der einzelnen Tarife sind dort so was von einfach und sogar mit PIKTOGRAMMEN aufgeführt. Beim Wechsel zum Basic-Tarif verhält es sich genauso. Mit einem Ausrufezeichen!!!! und dem Hinweis "nur Flug" sowie alle Kosten für weitere Serviceentgelte, die in diesem Tarif nicht inkludiert sind. Was soll denn Eurowings bitteschön noch machen? Oder können oder wollen die Leute einfach nicht Lesen?


    Wer das nicht kann, sollte dann wirklich die Finger davon lassen. Zweitens sollte doch schon am Preis auffallen, dass man hier Abstriche im Service machen muss. Köln- Cancun - One Way für 249,99 Euro! Sorry, was wird denn da erwartet? Und dann folgen "tumultartige Zustände" im Flugzeug? Unfassbar. Ich gebe Ihnen recht. Die Geiz ist Geil Mentalität ist zum Kotzen. Billig, billig, billig, aber alles haben wollen - mit dem Hinweis, das hat mir aber keiner gesagt. Schlimm.

    • Steeve
    Langstrecke klassisch

    Gerade bei der Langstrecke sind für mich die vermeintlichen Billgheimer kein Thema. Bei einem langen Flug (nein nicht die Kanaren, richtig lang) habe ich keine Lust für nahezu jede Leistung meine Kreditkarte zücken zu müssen. Das, und weitere Nachteile eines Vollservice Fliegers dürften mittlerweile hinlänglich bekannt sein. Spätestens auf der Website dürfte alles klar sein.


    Ich habe da lieber "all- in" wenn man so will, mit einem vernünftigen Service und getränkeauswahl und vergleichsweise guten Speisen. Denn unter dem Strich bleibt keine grosse Erspanis übrig, wenn überhaupt. Die Thai ist mit ihren Einstiegstarifen oft günstiger als die Condor mit Sparprogramm. Keine Werbung, nur so als Beispiel.

    • Heiko
    Tja Hans

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Es ist keine typische Geiz ist Geil Bewertung, sondern eine sachliche Bewertung ohne sich zu beschweren. Ich bedanke mich bei Carsten für diese sehr gute Bewertung, Das von Hans wieder diese dümmlichen Sprüche kommen war ja klar. Hat nur noch der Spruch gefehlt; Tja, hättest du über TUI gebucht dann ......

    • Brain
    Das Geheule nervt

    Wer billig fliegt, wird mitgenommen. Mehr nicht, alles andere muss bezahlt werden,oder Business oder First fliegen. Das Geheule nervt. Beim deutschen Strandurlaub an der Ostsee ist der Strandkorb, die Liege und der Drink an der Bar auch nicht inklusive.

    • Sarah
    @Vagabund

    Ansich hast du Recht. Nur manche Pauschalreisen haben den Flug ebenfalls mit Eurowings drin. Wohl dem, der dann im Reisebüro aufpasst, wenn es schon das Reisebüro nicht tut. Bin so auxh schon einem Eurowingsflug entkommen, da ich auf Langstrecke doch lieber Service dabei habe. Ältere Menschen oder Leute, die sich damit - warum auch immer - nicht auseinandersetzen, schauen in die Röhre. DAS liegt aber nicht an Eurowings, sondern an den Reisebüros. Ich buche mittlerweile lieber selber.

    • Albert
    You get what you pay for

    Wer lesen kann ist eindeutig im Vorteil. Die Seite von Eurowings ist einfach zu verstehen und zeigt ganz deutlich auf, was man in den einzelnen Buchungsklassen zu erwarten hat. Ich kann auch nicht verstehen, dass man blauäugig 2 Sterne bucht und bezahlt, aber wie selbsverständlich 5 Sterne erwartet.

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Geiz ist Geil Mentalität kommt nicht gut an

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.