Austrian Airlines Bewertung

Bewertungen

Unbequeme Business Class

Austrian Airlines Flug von New York nach Wien

Der Business Class Sessel sehr unbequem von einem bett weit entfernt, sehr eng und schmal kein Platz Die Crew auf diesem Flug wenig vorhanden man kam sich vor wie ein Bittsteller wenn man zb Wasser oder auch ein Glas Wein haben wollte. Champagner oder Prosecco wurde erst gar nicht angeboten obwohl es auf der Karte steht, Frühstück 1 Stunde vor der Landung noch immer nicht in Sicht, Völlig unorganisiert, wozu man den Zettel ausgefüllt hat was man denn gerne zum Frühstück haben möchte ist nicht nachvollziehbar! Kaffee wurde auch keiner serviert, angeblich musst dieser erst frisch gemacht werden, Naja das weiß man ja schon vorab dass Kaffee zum Frühstück gefragt sein wird. Der Service könnte viel kompakter und effizienter gestaltet sein sodass man nicht ewig warten muss um zb Gebäck zu kriegen da ist man mit der Speise schon meist fertig. Bin nach 12 Jahren wieder mal Business Class mit Austrian geflogen, aber ich werde mit Sicherheit wieder Lufthansa bevorzugen auch wenn ich in MUC oder FRA umsteigen muss!



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Austrian Airlines Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - schlecht
  • Essensqualität
  • - mittel
  • Unterhaltung
  • - schlecht
  • Sauberkeit
  • - schlecht
  • Freundlichkeit
  • - schlecht
  • Pünktlichkeit
  • - gut
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - schlecht
  • Durchschnitt
  • 1.63 Sterne
  • geflogen
  • 4. September 2016
  • Flug Nr.
  • OS88
  • Klasse
  • Business
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 0 Kommentare




Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Unbequeme Business Class

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.