Bewertung KLM

KLM Bewertung | Nie wieder KLM

  • 03.09.2016
  • piggeboo()
  • 5
  • KLM

KLM Flug von Berlin nach Lyon

Auf meinem Flug von Berlin nach Lyon (über Amsterdam) ist mein Koffer verloren gegangen. Das ist zwar schlecht, aber in der Regel eigentlich kein großes Problem, da es extra dafür Verfahren gibt um ihn wiederzufinden. Und genau dieses Verfahren war bei KLM katastrophal. Ich habe mich zunächst vertrauenvoll via Telefon an den Service für Gepäckverluste gewandt. Dort wollte man von mir - nach "nur" 30min in der Warteschleife - eine Vorgangsnummer haben (nein ... er meinte damit nicht die Gepäcknummer, die man bei der Gepäckaufgabe am Startflughafen erhält, sondern eine Vorgangsnummer), die ich leider nicht am Zielflughafen bekommen habe (dort händigte man mir lediglich einen Flyer aus, wie ich an mein Gepäck kommen kann).

Ich wurde dann aufgefordert, das Online-Formular auszufüllen, obwohl ich sagte, dass ich aktuell über kein Internet verfüge. Leider hat alles Bitten und Betteln nichts geholfen und so lies man mich zum ersten Mal im Stich. Achja ... der Herr versichterte mir sogar noch, dass ich mich wieder bis 22Uhr an ihn wenden kann ,soweit es Probleme gäben würde. Mir blieb nun leider nichts anderes übrig als nach Deutschland mit einem Bekannten zu telefonieren, der für mich das Online-Formular ausfüllen sollte. Leider funktionierte das Formular nicht und es funktioniert leider auch bis zum aktuellen Zeitpunkt nicht.

Man wird hier aufgefordert alle Daten über Flug einzugeben inklusive der Gepäck-Tracking-Nummer. Leider funktionierte das Abschicken des Formulars nicht (nicht im Mozilla-Firefox, nicht im IE und nicht im Chrome) und auch nach vielmaligen Versuchen nicht. Auch wurde man in dem Formular aufgefordert, sein Gepäckstück möglichst genau zu beschreiben ... blöd nur, dass es dafür kein Feld gibt, wo man diese Beschreibung eintragen kann. Mir blieb also nichts weiter übrig als nochmal beim KLM-Service, der ja bis 22Uhr verfügbar wäre, anzurufen.

Leider sagte dann eine automatische Ansage, dass ich außerhalb der Servicezeiten anrufen würde! Also wurde ich schon wieder im Stich gelassen ... mehr noch: der Herr aus dem ersten Telefonat hat mich bzgl. der Serviceverfügbarkeit belogen. Jetzt saß ich also nun vollkommen fertig und nur mit den wenigen Habseeligkeiten aus meinem Handgepäck allein in Frankreich. Wollt ihr wissen, wie ich wieder zu meinem Gepäck kam? In der vagen Hoffnung, dass mir der KLM-Kooperationspartner Airfrance weiterhelfen könne, habe ich dann dort angerufen.

Und siehe da: Der dortige Service-Mitarbeiter hat dann die entsprechende Suchmeldung rausgegeben und ich hatte binnen 24h meinen Koffer wieder. Warum geht das bei der KLM nicht? Wahrscheinlich wusste der Mitarbeiter am Telefon, dass sein eigenes Online-Formular nicht funktioniert  ...  es ist für mich nicht nachvollziehbar.
Fazit: Auf keinen Fall nochmal KLM ... das kostet einfach zu viele Nerven (Naja .. oder wenn ihr schon mit der KLM fliegt, dann verliert bloß nicht euer aufgegebenes Gepäck!).



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine KLM Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - schlecht
  • Essensqualität
  • - schlecht
  • Unterhaltung
  • keine Unterhaltung an Board
  • Sauberkeit
  • - geht so
  • Freundlichkeit
  • - mittel
  • Pünktlichkeit
  • - gut
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - schlecht
  • Durchschnitt
  • 1.86 Sterne
  • geflogen
  • August 2016
  • Flug Nr.
  • --
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Geschaeftsreise


Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 5 Kommentare

    • Hmpf.

    Tipp frs nchste mal

    Air France/KLM hat eine offizielle Facebook-Seite. Bei Problemen kann man dort einfach auf die Wall posten, dann wird einem meiner Erfahrung nach deutlich schneller und kompetenter geholfen (per FB messenger). Die Facebook Nachrichten werden von Mitarbeitern der Airline bearbeitet, beim Callcenter landet man bei einem Dienstleister mit überschaubaren Informationen und Handlungskompetenzen.

    • Hans

    Verfahren?

    Völlig richtig, es gibt weltweit ein Standard-Verfahren, bei Gepäckverlust. Und das sieht vor, dass der Passagier unmittelbar am Zielflughafen am Lost and Found Schalter seinen Gepäckverlust sofort anzeigt und nicht erst nach Ankunft zu Hause oder im Hotel anfängt, irgendwelche Telefonate zu führen.

    • piggeboo

    Trotzdem nie wieder KLM

    @Hmpf: Facebook? Ja, auch das habe ich zu allererst versucht (über meine Frau, die im Gegensatz zu mir glücklichweise über eine Internetverbindung verfügte). Darüber habe ich leider nur die wertvolle Service-Telefonnummer und den Link zum nicht-funktionierenden Online-Formular von KLM erhalten ... und damit begann dann der eigentliche "Spaß" erst.

    • Steeve

    Handbuch

    Ach hans, Sie klingen in jedem Kommentar wie ein Handbuch. Mir kommen Zweifel, ob Sie überhaupt schon geflogen sind.

    • Hans

    Vielen Dank

    @Steeve, was möchten Sie mir mitteilen? Das Ihnen Zweifel kommen? Nun das ist ihr Problem.

Kommentar abgeben

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.