Bewertung easyJet

Bewertung der Airline easyJet

Nie wieder - easyJet Bewertung

  • 05.08.2016
  • Josefin(27) Rostock
  • 0
  • easyJet

easyJet Flug von Berlin nach Teneriffa

Hallo, ich möchte es mir nicht nehmen lassen, hier auch einen Beitrag zu schreiben, um weiteren Personen von meiner einmaligen Erfahrung mit dieser Airline zu berichten. Voranstellen möchte ich zunächst, dass ich als Rechtsanwältin häufig innerhalb der Bundesrepublik mit dem Flugzeug unterwegs bin. Allerdings nutze ich dann ausschließlich die Airline Lufthansa oder deren Tochtergesellschaften. Ich war bisher in der Economy immer zufrieden. Mit einer gewissen Erwartungshaltung bin ich auch an meinen Sommerurlaub herangegangen. Es ging jedoch bereits damit los, dass die Bordkarten nur online eincheckbar waren. Ältere Menschen dürften sich damit etwas schwierig tun; zumal durch das Reisebüro auch kein Hinweis hierauf erfolgte.

Am Flughafen ging es jedoch schon weiter. 3 Schalter für gefühlte tauschend Menschen. Warten, Warten, Warten. Endlich am Schalter angekommen, mussten wir dann sogar unsere Koffer öffnen vor sämtlichen weiteren Menschen, um ein Feuerzeug heraus zu nehmen. Das war unentlich unangenehm. Die Sicherheitskontrolle war nicht nicht zu bemängeln. Dann mussten wir natürlich zum letzten Gate gehen. Dort angekommen, war es nicht nur unheimlich heiß - nein, man teilte uns mit, dass nicht mehr genügend Platz für Handgepäck im Flugzeuginnenraum sei, weshalb Rücksäcke, etc. ebenfalls in die Gepäckablage müssten. Dann standen wir erstmal draußen im Wind, weil man beim Einsteigen der Passagiere keinerlei Organisation an den Tag legte.

Die bis dato bereits zu verzeichnende Verspätung von einer halben Stunde verdient dabei kaum noch Erwähnung. Dann ging der Flug los. Es erfolgten auf dem 4 Stunden und 55 minütigen Flug keine Informationen, wo wir uns befinden, etc. . Auch ein Monitor war nicht vorhanden. Genauso wenig wie ein Fernseher oder Musik. Es war weder ein Erfrischungsgetränk noch ein kleiner Snack inklusive. Das kenne ich nicht einmal von Inlandsflügen. Auf unser Essen mussten wir dann 30 Minuten warten. Hinzu kam, dass das Personal derart entnervt war, dass man sich regelrecht entschuldigen musste, dass man etwas bestellt hat, was zudem völlig überteuert war. Zumal der Geschmack eher mittelmäßig war.

Endlich angekommen, waren wir derart gereizt, dass der Hinflug selbst noch im 10-tägigen Urlaub thematisiert wurde. Ebtsprechende Angst hatten wir dann schon vor dem Rückflug. Dieser begann mit über eine Stunde Verspätung, ohne dass man uns auch nur informiert hätte. Wir standen am Gate in einer Schlange. Dann kamen bereits zwei Damen, die schonmal nach den Boardkarten schauten. Als Handgepäck hatte ich einen Rucksack und eine kleine! Kameratasche. Mein Freund hatte einen kleinen Koffer (Handgepäck). Beim Einstieg wurde ich dann unangemessen darauf aufmerksam gemacht, dass ich die Kameratasche anderweitig unterbringen müsse.

Darauf wurde ich vorher nicht hingewiesen, obwohl die Damen mehrfach zu uns kamen. Dadurch wurde der gesamte Verkehr aufgehalten. Auf meinen Hinweis, dass man das hätte früher hätte sagen können, bekam ich nur eine pampige Antwort. Im Flieger selbst musste ich dann feststellen, dass mein Sitz locker ist. Die Sitzfläche bewegte sich insoweit von links nach rechts. Im Falle von Turbulenzen dürfte das wohl eher nicht gut sein. Das Personal interessierte sich dafür jedoch herzlich wenig. Wir wurden insoweit auch darauf hingewiesen, dass man nicht für unseren Komfort da sei, sondern nur für unsere Sicherheit. Gegessen und getrunken habe ich dann auch nichts mehr.

Das Personal war schließlich auch mächtig damit beschäftigt, vor der Kapitänskabine Sonnenbrillen auszuprobieren und sich auszutauschen. In Berlin angekommen, mussten wir dann noch äußerst lange auf unser Gepäck warten. Insgesamt katastrophale Zustände, die den Erholungsfaktor des Urlaubes deutlich geschmälert haben. Ich fliege sicher nie wieder mit dieser Airline.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine easyJet Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - mittel
  • Essensqualität
  • - geht so
  • Unterhaltung
  • keine Unterhaltung an Board
  • Sauberkeit
  • - geht so
  • Freundlichkeit
  • - geht so
  • Pünktlichkeit
  • - schlecht
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - geht so
  • Durchschnitt
  • 1.86 Sterne
  • geflogen
  • 6. Juli 2016
  • Flug Nr.
  • --
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 0 Kommentare




Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Bewertung easyJet Nie wieder

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.