Bewertung Eurowings

Bewertung der Airline Eurowings

12 Stunden gehungert - Eurowings Bewertung

Eurowings Flug von Kln nach Phuket

Es gab innerhalb von 12 Stunden weder Essen noch ausreichend Wasser. Außer Wasser gabs eh nichts. Bedingt war dies durch unterschiedliche Tarife, aber Aufbuchungen waren gar nicht möglich und keiner war sich der Tarifwahl bewusst, da diese nicht abgefragt wurde! Weiterhin gab es zwar ein gutes Entertainmentpaket, allerdings nur für 9,90 Euro benutzbar. Für Hinflug und Rückflug also 19,80 Euro bei 12 Stunden. Zudem war der Großteil der Stewardessen (nur die weiblichen) extrem unhöflich und unfähig, die einfachsten Aufgaben zu erledigen. Außerdem durfte man nur 23 kg mitnehmen, normalerweise ist der Standard 30 kg!



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Eurowings Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - schlecht
  • Essensqualität
  • - schlecht
  • Unterhaltung
  • - mittel
  • Sauberkeit
  • - gut
  • Freundlichkeit
  • - schlecht
  • Pünktlichkeit
  • - gut
  • Sitzkomfort
  • - gut
  • Preis-Leistung
  • - schlecht
  • Durchschnitt
  • 2.38 Sterne
  • geflogen
  • 27. Juni 2016
  • Flug Nr.
  • EW121
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 6 Kommentare

    • Jochen

    Standard?

    Ja dann halt noch einmal. Wer ein Billigflieger bucht fliegt halt billig. Wer es sich bei einer Fernreise nicht erlauben kann ggf. etwas zu Essen und Trinken im Flieger zu kaufen, soll mit dem Ar... zu Hause bleiben Sorry. Ich bin selbst mit der Eurowings nach CUN geflogen und habe gegenüber AirBerlin gut 250.- gespart, da war ein Brötchen noch drin. Und wo bitte sind 30 kg Standard? 30 kg habe ich bei der TK, EK aber das ist NICHT Standard sondern die Ausnahme. Alle anderen wie auch AB, LH, UA, AF etc. erlauben 23 kg.

    • XYX

    bertrieben

    Der Standard liegt bei 30kg? Da kann ich ihnen nicht recht geben. 23 kg haben fast alle Airlines. Nur die wenigsten Airlines haben den 30 kg Standart.

    • GG

    Tja, wer lesen kann

    ist klar im Vorteil. Bei Buchung können Sie aus drei verschieden Tarifen/Serviceklassen wählen. Sie haben schlichtweg den günstigsten Tarif gewählt, ohne zu wissen, was inklusive ist bzw was nicht dabei ist. Dennoch hätten Sie gegen Entgelt im Flieger etwas zum essen kaufen können. Außerdem ist Eurowings ein Urlaubsbomber, da kann man nicht den Komfort einer Liniengesellschaft erwarten (Stichwort: 23 kg Gepäck).

    • Frulein Smilla

    Selbstbewusstsein

    ja die liebe Mary, 17 Jahre jung, hat auch komischerweise nur Probleme mit den weiblichen Flugbegleiterinnen ... warum nur? Eifersüchtig? Und mit 17 behaupten zu können, wer einfachste Aufgaben gut erledigt oder eben nicht, finde ich schon sehr amüsant!

    • Hans

    Eine wertlose Kritik

    Passagier bucht bei einer Low Cost Airlines und dazu noch den billigsten Tarif. Seine Entscheidung! Was erhält er dafür, die "billigste Leistung" die möglich ist. Es war seine Entscheidung! Und wie reagiert er? Nein er spricht keine konstruktive Kritik aus. Stattdessen wird "gemeckert". Er hat das bekommen was er gebucht hat. Und was macht er? Er schreibt hier einen Frustkommentar. Nicht mehr und nicht weniger. Sollte die Community ihn mal fragen, warum er nicht (mit Umstieg) Thai- oder Singapore Airlines gebucht hat, oder Emirates oder Lufthansa? Wir werden wohl keine Antwort erhalten. Hauptsache billig!

    • Dario

    Hunger

    Seid nicht so streng mit "Mary", sie ist ja erst 17.

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Bewertung Eurowings 12 Stunden gehungert

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.