Bewertung TUIfly

Bewertung der Airline TUIfly

Absolute Abzocke - TUIfly Bewertung

TUIfly Flug von Kos nach Nürnberg

Bei nur 200 Gramm Übergewicht, wird auf 1 Kilo aufgerundet. Absolute Abuzocke. Das Servicepersonal muss alle Boardkarten im Flugzeug kontrollieren um zu wissen ob eine lauwarme Laugenstande und ein Getränk gebucht sind oder nicht.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine TUIfly Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - gut
  • Essensqualität
  • - geht so
  • Unterhaltung
  • - schlecht
  • Sauberkeit
  • - mittel
  • Freundlichkeit
  • - gut
  • Pünktlichkeit
  • - gut
  • Sitzkomfort
  • - gut
  • Preis-Leistung
  • - schlecht
  • Durchschnitt
  • 2.88 Sterne
  • geflogen
  • 30. Mai 2016
  • Flug Nr.
  • --
  • Strecke
  • Flug Kos nach Nürnberg
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 4 Kommentare

    • er

    gibt es

    aber nicht immer. bei unseren check-in in dus waren 5 oder 6 schalter geöffnet. eine blonde mitarbeiterin an einem schalter forderte permanent geld für übergepäck und massregelte die gäste am laufenden band. der mitarbeiter am schalter daneben - unserer - schaut mehrmals rüber schmunzelte und schüttelte den kopf. die checkin schlange bei ihm und aneren war allerdings sehr schnell abgearbeitet - angenehm.

    • Winny

    @er

    @er ... ehrlicherweise muss dann aber auch dazu gesagt werden, dass diese Erfahrung doch eher eine einmalige war, im Gegensatz zu der "kst" geschilderten. Diese ist zumindest deckungsgleich mit diversen vorangegangenen. Vielleicht hatte Deine Frau bei dem "netten" Kollegen an Eurem Schalter den richtigen Augenaufschlag UND ... ja, es soll ja wirklich nette MitarbeiterInnen bei TUIfly geben, ich hatte dieses Vergnügen leider nicht und werde es nie kennen lernen können - denn wir fliegen nie wieder mit TUIfly!

    • Hans

    Skandals?

    Dem Passagier sind vor dem Flug die Übergepäckraten bekannt. Er tritt den Flug an und hat die Freigepäckgrenze überschritten. Ergo berechnet die Airline die vorher bekannte Gebühr. Dabei ist es unerheblich, ob der Passagier die Freigepäckgrenze um "nur" 200 Gramm überschritten hat - er hat sie überschritten! Und was macht der Passagier? Er der selber der Verursacher ist, beschwert sich noch. Schlimmer noch, er bezeichnet das Vorgehen der Airline als Abzocke. Die Formulierung "Abzocke" bedeutet frei übersetzt "Betrug". Hat die Airline ihn betrogen? Nein, natürlich nicht. Vielmehr war er es, der versucht hat trotz Übergepäck nicht zusätzlich zahlen zu wollen. Bleibt die Frage wer im vorliegenden Fall "abgezockt" hat.
    Schuld sind natürlich immer die Anderen.

    • Ulrich

    Wo ist die Abzocke?

    Wird denn auch beim Metzger erwartet, dass er bei 1 kg Hack noch 200g zusätzlich draufpackt und dies nicht berechnet? Wenn im Ticket 15 kg oder 20 kg steht, dann ist das so und mehr gibts eben gegen Aufpreis. Es sollte auch kein Problem sein, besagte 200 g aus dem Koffer zu nehmen und ins Handgepäck zu tun oder eine Jacke überzuziehen. Aktuell wird bei keiner Airline mehr überzählige Kilos kommentarlos durchgewinkt, die Zeiten sind (leider) vorbei.

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Bewertung TUIfly Absolute Abzocke

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.