Bewertung Ryanair

Bewertung der Airline Ryanair

Wieder gut - Ryanair Bewertung

  • 08.04.2016
  • Hmpf.(30)
  • 0
  • Ryanair Boeing 737-800

Ryanair Flug von Palma de Mallorca nach Bremen

Auch der Rückflug verlief reibungslos, Überpünktlich angekommen, diesmal leider mit einem der älteren Flieger der Flotte (gut 10 Jahre, was im absoluten Vergleich aber immer noch recht jung ist). Der Check-in lief etwas zäh, da in PMI nur vorne über die Brücke gebordet wurde. Hier frage ich mich, warum Ryanair (und andere Airlines) nicht gruppenweise nach Sitzreihen borden lassen.

Einfach, effizient und kostenlos. So kann man sich darauf verlassen, dass Sitzreihe eins als erstes los stürmt und alle anderen warten müssen, bis das Handgepäck in die Oberfächer gepuhlt wurde. Ist aber kein spezifisches Ryanair-Problem, ist mir hier nur mal wieder negativ aufgefallen.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Ryanair Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - gut
  • Essensqualität
  • kein Essen an Board
  • Unterhaltung
  • keine Unterhaltung an Board
  • Sauberkeit
  • - gut
  • Freundlichkeit
  • - gut
  • Pünktlichkeit
  • - vorbildlich
  • Sitzkomfort
  • - gut
  • Preis-Leistung
  • - vorbildlich
  • Durchschnitt
  • 4.33 Sterne
  • geflogen
  • April 2016
  • Flug Nr.
  • --
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 0 Kommentare




Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Bewertung Ryanair Wieder gut

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.