Condor Bewertung

Bewertungen

Noch nie so schlecht geflogen

Condor Flug von Frankfurt nach Mauritius

Sind in unseren Mauritius Urlaub mit Condor geflogen. Gebucht war die normale Economy, da ein Aufpreis pro Person pro Strecke von 230 Euro für die Economy Premium bei dem Flugpreis nur frech ist. Und wie sich später heraustellte auch für das, was es dann mehr gibt. Sitzabstand und Beinfreiheit war schlechter als die Anschlussflüge der Lufthansa von und nach Hamburg. Wir hatten zwei nebeneinander liegende Plätze am Fenster für beide Flüge reserviert. Jeweils gleiche Reihe, nur hin A-C und zurück H-K. Condor hat uns auf jedem Flug auf den drei mittleren Sitzen das gleiche reisende Paar mit ihrem 1-2 Jahre alten, schreiendem Kind serviert.

Dafür habe ich also Aufpreis gezahlt. Hatten bereits vorher einen Euro günstiger das Premium Entertainment für 7 Euro pro person und Strecke gebucht, da der eine Film und die eine Folge Serie für einen über 11 Stunden dauernden Flug deutlich zu wenig ist. Programmauswahl war gut, warum es noch Werbung gab weiß ich nicht, hatte ja eigentlich für Premium gezahlt. Bei Sky Fernsehen kommt dann ja auch keine Werbung.

Service: auf dem Rückflug bediente uns eine ältere sehr nette Dame, auf dem Hinflug waren sie alle lustlos und die Hauptstewardess erinnerte mich eher an eine Imbisswirtin vom Verhalten.

Essen: einfachste Nudeln auf beiden Flügen, ein Brötchen weniger als in der "Premium Economy". Wir saßen 2 Reihen dahinter, wodurch wir alles sehen konnten. Anstatt eines kleinem Schokoladenstück als Snack gab es dort ein Brötchen und es wurden vor der Landung feuchte Handtücher zum erfrischen gereicht, vor all unserer Augen. Außerdem erhielten die Passagiere das Premium Entertainment Paket und etwas mehr Essen sowie Zeitschriften. Es wurde Ihnen auch kostenlos Alkohol gereicht, da aber nur 4-mal Getränke verteilt wurden, ist das marginal.

Ob sich der Aufpreis von 230 Euro dann lohnt, wage ich zu bezweifeln. Bin schon mehrere Fluggesellschaften geflogen, die Premium Economy ist der schlechte Abklatsch der Arabischen Economy, gefühlt hatte ich fast mehr Platz auf dem Easy-Jet Flug nach London. Essen ist totaler Durchschnitt. Auf meinem Einsatzflug mit der Deutschen Luftwaffe gab es besseres Essen von der Lufthansa. Nachts konnte man dank des Kleinkindes und der Aufpreispflichtigen Schlafmasken nicht wirklich schlafen.

Der Pilot wollte unsere einstündige Verspätung aufholen. Hat er nicht. Laut der App "Flight Radar 24" auch kein Wunder, fliegt Condor doch 1000m tiefer und 100km/h langsamer als die anderen Fluglinien auf dieser Strecke.

Ich werde nie wieder Condor wählen.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Condor Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - schlecht
  • Essensqualität
  • - mittel
  • Unterhaltung
  • - gut
  • Sauberkeit
  • - mittel
  • Freundlichkeit
  • - mittel
  • Pünktlichkeit
  • - gut
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - schlecht
  • Durchschnitt
  • 2.5 Sterne
  • geflogen
  • Mrz 2016
  • Flug Nr.
  • --
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 10 Kommentare

    • Hans
    Kompetenz der Beurteilung vorhanden?

    Herrlich, da wird die Gastronomie im Condor-Ferienflieger mit dem Leistungsportfolio der Deutschen Luftwaffe verglichen. Zusätzlich kann der Verfasser (welche fliegerische Kompetenz zeichnet ihn aus?) beurteilen, warum die Airline die entsprechende Flughöhe zugewiesen bekommen hat. Wunderbarer Beitrag.

    • Vagabund
    Bewertung Premium Economy

    Bewerten Sie jetzt die Premium Eco oder die Economy Class? Das ist ein ziemlicher Mischmasch den Sie da von sich geben, zumal Sie in der Eco gesessen haben.

    • Matze
    Zur Condor Premium Eco

    15 cm mehr Beinfreiheit merkt man sehr wohl auf Langstreckenflügen! Seperater Check In, mehr Freigepäck, wesentlich besseres Essen, dass volle Unterhaltungsprogramm ist inklusiv und gratis Sitzplatzreservierung! Und das alles vor Ihren Augen? Frechheit, Condor sollte dringend einen Sichtschutz gegen neidische Holzklassen Paxe einbauen! LOL

    • Hans
    Mischmasch?

    @Vagabund Diesen "Mischmasch" habe ich auch nicht verstanden.

    • Peter40
    Kind

    Soso ... schreiendes Kleinkind ... ich nehm mal an sie sind als grosses ... auf die Welt gekommen und waren nie ein kleines Kind ... Kleinkinder schreien nun einmal ... und nur weils einem Snob nicht passt soll also eine junge Familie keinen Urlaub machen? Und ich muss auch über die Aussage lachen, das Condor langsamer und tiefer fliegt als andere. Schon mal was von Fluglotsen gehört? Denn die haben das sagen wie hoch und wie schnell geflogen wird.

    • Gabriela
    Kritik an Kindern unmglich

    Ich finde es eine Frechheit, kleine Kinder an Bord zu kritisieren. Dann buchen sie doch nen Flug für kinderfeindliche Menschen. Kinder sind das größte Gut der Menschen, so eine Haltung kann ich absolut nicht verstehen (nicht daß jetzt jemand denkt ich wäre eine junge Mutter, ich bin 51) und des weiteren ist die ganze Bewertung ein heilloses Durcheinander. Condor ist tatsächlich nicht mehr das was es mal war, aber ich kann meine Kritik so formulieren daß sie für jeden Leser auch verständlich und nachvollziehbar ist

    • Kay
    Was knnte persnliche Erfahrung bedeuten?

    Es tut mir Leid für Sie alle, dass sie mit ihrem exorbitantem Wissen, dass Sie eigentlich berechtigen müsste im Cokpit mit zufliegen, MEINER EIGENEN Erfahrung ausgesetzt sind *Ironie off*.
    @ Hans: Selbstverständlich vergleiche ich das Essen mit Flugzeug-Mahlzeiten die ich vorher schon mal gegessen habe. Abstrus? Nein ich vergleiche, dies hier ist ja auch eine persönliche Bewertung. Sollte ich es lieber mit Mahlzeiten vergleichen aus der Etihad First Class, dass ich selber nie gesehen oder gegessen habe? Zu ihrem großen Fachwissen: Schauen Sie doch mehrere Tage in die von mir angesprochene App und beschweren sie sich weiterhin, dass Condor immer tief fliegen muss, sonst die Flugsicherung mal anrufen.


    Möglicherweise handelt es sich um ein Komplott oder ähnliches. Oder überlegen Sie ob bei niedriger Geschwindigkeit und Höhe möglicherweise Treibstoff eingespart wird.
    @ Vagabund, @ Hans: ich bewerte beides da ich ja den direkten Vergleich habe. Außerdem habe ich mit der Coral Economy von Etihad verglichen.
    @ Matze: Der Aufpreis zu den von Ihnen genannten "Mehr-Annehmlichkeiten" steht nicht im Verhältnis. Nett das sie mich als Holzklassen-Paxe bezeichnen. Aber Leute wie Sie brauchen vielleicht schon die 15 cm mehr Beinfreiheit um Ihrem Ego genug Platz zu bieten dass Sie kriegen, wenn Sie fremde Personen im Internet grundlos diskriminierende Unterstellungen vorwerfen.


    Ja ich hätte mich auch in die Premium Economy buchen können, aber als ich sah was es da mehr gab für das Geld. Nein, Condor bekommt schon genug in den Rachen.
    @ Peter40, @ Gabriela : Ich zahle also Aufpreis für Hin- und Rückflug für die Sitzplatzreservierung und habe die Gnade der Natur, dass ich jeden Flug das selbe Kleinkind neben mir habe? Oder die Gnade das Condor es nicht einfach 3 Reihen hinter mich setzt. Weil es mit seinen Eltern in die Tropen fliegt, 12 Stunden am Stück. Weil europäische Kinder dieses Klima sicher im zarten Alter von 1 - 2 Jahren so gut vertragen. Weil Mami andere Fluggäste nachts anmacht sie sollen gefälligst das Leselicht ausmachen, sonst kann das Kind nicht schlafen.


    Und Mami fliegt mit und ist im 8 Monat schwanger. Weil wir müssen JETZT Mauritius sehen und nicht wenn die kleinen etwas größer sind und mit 12 Stunden Flug und den tropischen Gegebenheiten besser zu recht kommen. Naja der kleine konnte sicher schön barfuß im Meer herumtollen und vielleicht einen Steinfisch im seichten Wasser beobachten. Ich werde in naher Zukunft meine persönliche Meinung und Beurteilung des Fluges löschen. Der Erfahrungsaustausch und das einbringen eigener Erfahrungen scheint hier nicht gewollt zu sein.


    Dann fliegen Sie doch alle weiterhin Condor und freuen Sie sich über die Service-Wüste Deutschland. Im Bezug auf meinen Luftwaffen-Flug. Es ist schön das ich mich beruflich in andere Länder begebe, damit einem heutzutage vom besser wissenden Wutbürger sogar schon die persönliche Meinung beschnitten wird und man für seine eigenen Erlebnisse kritisiert wird.

    • Ice-man
    Lcherlich

    Ist Ihnen schon mal in den Sinn gekommen das ihre bösen Sitznachbarn mit dem noch böseren Kind die Plätze evtl. online reserviert haben? Weitere Kommentare erspare ich mir lieber ... bevor es noch beleidigend werden könnte.

    • Peter40
    Wird immer besser

    Ich frag mich grad was Sie sich einbilden darüber zu urteilen, wann und in welchem Kindesalter eine Familie in Urlaub fliegen darf. Und wie anmassend Sie sind, um zu denken, das sich die Familie umsetzen muss, nur damit ihr Arsch auf seinem Sitzplatz sitzen bleiben kann ... Sie haben reserviert ... schön ... die Familie vielleicht auch? Ich schliess mich Ice-man an und bin jetzt lieber ruhig

    • Markus
    Wohl zum ersten Mal geflogen ...

    Auch wenn die persönliche Flugerfahrung wahrscheinlich nicht existiert, so ist es immerhin die unterhaltsame Geschichte eines Sparfuchses. Man kann eben nicht zum Discounttarif nach Mauritius fliegen und den Komfort eines Emirates First Class Fluges geniessen! Ich würde Ihnen empfehlen den nächsten Urlaub an der Ostsee in einer netten Pension zu verbringen, wahrscheinlich würden Sie dann aber meckern, dass es zum Frühstück keinen Kaviar und keinen Sekt gab.

    Ich fliege übrigens oft und mit verschiedenen Airlines in allen Klassen (leider noch nie bei der so hervorragenden Deutschen Luftwaffe) - meine Langstreckenerfahrungen mit der Condor (Business Class) sind hervorragend und die Flüge weisen ein hervorragendes Preis / Leistungsverhältnis auf. Nur so nebenbei bemerkt: das Filmangebot bei Condor ist immer noch günstiger als ein Kinobesuch. Aber wer nach Mauritius in den Urlaub fliegt und dann wegen Euro 7 meckert - naja, besser Ostsee.

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Noch nie so schlecht geflogen

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.