Bewertung TUIfly

Bewertung der Airline TUIfly

Abzocke für Sitzplatzreservierung - TUIfly Bewertung

  • 04.02.2016
  • Lilienstern(52) NRW
  • 3
  • TUIfly 737-800

TUIfly Flug von Las Palmas nach Düsseldorf

Wir hatten für den Hinflug sowie für den Rückflug "Wohlfühlplätze" gebucht. Eine neue Sitzplatzkategorie bei Tuifly. Diese Plätze kosten pro Reservierung 40,00 Euro pro Sitz und befinden sich in der ersten Sitzreihe im Flugzeug. Dort wurden Sitze montiert die für normal gewichtige Menschen (68 kg) so eng sind, das ein nebeneinander sitzen nur möglich ist wenn man den unmittelbaren Körperkontakt seines Sitz Nachbarn nicht scheut. Beinfreiheit ist gar nicht gegeben, da sich direkt vor den Sitzen die Kabinenwand befindet. In vergangenen Zeiten waren diese Sitzreihen für Familien mit Babys vorgesehen,

Die Babyschalen wurden während des Fluges an die Kabinenwand gehängt, diese Halterungen sind noch vorhanden. Wir haben während des gesamten Fluges ( 4, 5 Stunden) wie in einem zusammengetriebenen Viehtransport gesessen. Den Wohlfühlfaktor dieser Sitzplätze konnte uns auf Anfrage auch durch die Stewardessen nicht erläutert werden. Ablagefläche in den oberen Gepäckablagen war natürlich auch nicht vorhanden, da die Crew die Fächer mit ihren persönlichen Gepäck belegt hatten. Folglich wurde das Handgepäck auf andere Fächer im Flugzeug verteilt.

Da in den vorderen Reihen aber das komplette Gepäck in die Fächer gegeben werden muss, befand sich meine Handtasche mit Ausweis, Geld usw. irgendwo unter ferner liefen. Vielen Dank nochmal an Mitreisende für die nette Beaufsichtigung. Eine Fluglinie die immer mehr an Niveau verliert. Tendenz zu Billigflieger unübersehbar. Für uns nie wieder.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine TUIfly Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - mittel
  • Essensqualität
  • kein Essen an Board
  • Unterhaltung
  • keine Unterhaltung an Board
  • Sauberkeit
  • - schlecht
  • Freundlichkeit
  • - gut
  • Pünktlichkeit
  • - gut
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - schlecht
  • Durchschnitt
  • 2.33 Sterne
  • geflogen
  • 30. Januar 2016
  • Flug Nr.
  • --
  • Strecke
  • Flug Las Palmas nach Düsseldorf
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 3 Kommentare

    • Vagabund

    Was hatten Sie erwartet?

    Ich weiß zwar nicht was Sie erwartet haben, aber bis auf wenige Ausnahmen sind auch in der ersten Reihe die gleichen Sitzplätze verbaut wie in der restlichen Kabine. Das ist bei überwiegend allen europäischen Airlines so (auch bei Lufthansa!!!). In der Konfiguration als "Business Class" bleibt dann dort meistens der Mittelsitz frei, aber sogar bei SAS ist das nicht der Fall. Und ja, in der ersten Sitzreihe hat man IMMER die Kabinenwand vor der Nase. Der einzige Unterschied in der ersten Reihe ist, dass man tatsächlich etwas mehr Beinfreiheit nach vorne hat.


    In der Breite der Sitzplätze tut sich da bei den Narrowbody Flugzeugen (wie bei der Boeing 737 oder dem Airbus 318/319/320/321) nichts. Es bleibt bei jeweils sechs Sitzen pro Reihe. Die einzigen Nachteile in der ersten Reihe ist, dass häufig die Tische in den Armlehnen verstaut sind und sich dadurch keine "offenen" und zurückklappbaren Armlehnen befinden und dass das Handgepäck bei Start und Landung in die Bins muss. Der Vorteil ist aber auch, dass Sie mit als erste das Flugzeug verlassen können und sie niemanden vor sich haben, der seine Lehne nach hinten klappt. Ach ja, ich bin 190cm groß bei 90 KG und habe bei der Breite der Plätze eigentlich keine Probleme, denn wie gesagt, die Bestuhlung bei den bereits angegebenen Flugzeugen ist 3/3 - überall.

    • emmdee

    Kuckucksei

    Danke für die Schilderung und den Erfahrungen zu diesen speziellen Comfort Seats der TUI. Produkte, die nur der Gewinnoptimierung im Konzern dienen und dem Kunden einen Vorteil vorgaukeln, den es offenbar nur werblich gibt. Auch hochpreisigere Produkte aus dem Angebot der TUI Airline führen nicht zwangsläufig zu positiven Reaktionen.

    • er

    In der Reihe 2

    DEF stört der Fensterholm zwischen den Fenstern an der Schulter massiv. Im Schulterbereich reichlich eng auch für Schlanke .

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Bewertung TUIfly Abzocke für Sitzplatzreservierung

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.