Sun Express Bewertung

Bewertungen

Straßenbahn mit Flügeln

Sun Express Flug von Hurghada nach Leipzig

Am liebsten hätte ich meine gebuchte Pauschaleise nicht angetreten, als ich erfahren habe welche Fluggesellschaft uns dahin schaukelt. Es kann eigentlich nicht sein, das man einer Billig Airline eine Lizenz für derartige Linienflüge erteilt. Nun zu meinen Erlebnissen. Das Bordpersonal war auf dem Flug wirklich ausgesprochen freundlich und professionell. Der Sitzabstand größer als ich es zum Beispiel von Air Berlin gewöhnt bin. Damit hat sich aber auch schon das Positive. Schrecklich sind die Sitze, durchgesessen und nahezu null Polsterung. Rückenschmerzen schon nach 20 min. Flug. Keine Unterhaltung durch ein Entertainment System auf dem fast 5 Stunden Flug. Dazu keine Informationen aus dem Cockpit zu Flughöhe, Position und Wetter am Ankunfftsort.

Wahrscheinlich hätte man dazu ein Informationspaket gegen Aufpreis vor Flugantritt buchen müssen. Turbulenzen fast während des gesamten Fluges,sowas hatte ich bis auf die 2 Flüge mit Sunexpress noch nie. Es liegt nahe, dass der Flieger tiefer und langsamer fliegt um Sprit zu sparen und dadurch oft in diesen unruhigen Luftschichten unterwegs ist. Also wer Rummel und Karusell fahren liebt ist dann dort richtig. Die Verpflegung ist nicht umwerfend ein kaltes Brötchen mit was drauf. und ein Becherchen Wasser. Habe gar nicht gewusst das man Wasser in so kleine Gefäße abfüllen kann.

Alles weitere dann gegen Bezahlung. Die Preise sind nicht zu teuer aber ärgerlich ist es trotzdem. Man kann auch eine warme türkische Malzeit oder ne Pizzaschnitte ordern. Das geht auch online vor dem Flug. Mir hat nichts davon zugesagt erscheint mir alles sehr türkisch und 12 Euro sind mir dafür einfach zu teuer. Also mein Fazit nach den Flügen nach und von Hurghada mit Sunexpress. Nie wieder mit dieser Airline. Lieber storniere ich meine Reise wenn ich erfahre das ich mit denen nochmal fliegen soll. Dafür ist mir mein Geld zu schade.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Sun Express Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - gut
  • Essensqualität
  • - geht so
  • Unterhaltung
  • keine Unterhaltung an Board
  • Sauberkeit
  • - mittel
  • Freundlichkeit
  • - gut
  • Pünktlichkeit
  • - vorbildlich
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - geht so
  • Durchschnitt
  • 3 Sterne
  • geflogen
  • 22. Oktober 2015
  • Flug Nr.
  • XG4748
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 12 Kommentare

    • Hans
    Die geballte Inkonpetenz !

    Die Flughöhe bekommt der Pilot durch die Flugsicherung zugewiesen und ist nicht frei wählbar. Alleine bereits diese Behauptung, der Pilot wäre absichtlich zu niedrig geflogen, zeigt die Inkompetenz des Verfassers. Selbst wenn es so gewesen wäre, bei niedriger Flughöhe steigt der Kerosin Verbrauch.

    • Huge
    Turbulenzen

    Der Rest sei mal dahingestellt. Aber die Aussage über Turbulenzen strotzt nur so vor Unwissenheit.
    1. Um Sprit zu sparen, fliegt man HÖHER.
    2. Turbulenzen merkt man eher beim schnellen Flug als beim langsamen.
    3. Oft werden Höhen und Geschwindigkeiten je nach Verkehr vorgegeben. Selbst wenn das alles stimmen sollte: SunExpress hat Sie anscheinend pünktlich dahin gebracht, wo Sie hin wollten. Also wo ist überhaupt das Problem?
    Turbulenzen hier als Negativpunkt für eine Airline darzustellen, ist leider völlig am Thema vorbei.

    • Chris
    Kein Unterhaltungsprogramm ...

    Ich persönlich kenne keine Fluggesellschaft die Unterhaltungsprogramm auf Kurz und Mittelstrecke anbietet. Für die Turbulenzen kann die Fluggeselschaft schon mal gar nichts, der Pilot muss die Anweisungen der Flugsicherung folgen, sprich kann nicht so die Flughöhe ohne weiteres ändern. Wenn man Sprit spare möchte ist es von Vorteil höher zu fliegen und nich tiefer, wie Sie behaupten. Schon mal was von Luftwiederstand gehört?

    • xxx
    denis

    Also so eine dumme Aussage wie von Ihnen hab ich noch nie gehört. Da merkt man 1. Bei Ihnen das sie selbst zugeben dass sie geizig sind. 2. Ihre Aussage das sunexpress extra tiefer und langsamer fliegt ist einfach nur lachhaft und erbärmlich. Weiß ja nicht ob sie ein Hirn besitzen, aber falls ja müssten sie wissen das es vom bodentower selber vorgegeben wird wie hoch und wie tief ein flieger darf auch wie schnell. Einfach nur peinlich von Ihnen

    • XYZ
    Wieder ein Flugexperte im Charterflieger

    Sie haben die Pauschalreise gebucht und ich vermute, dass der PREIS wieder einmal im Vordergrund stand. Was erwarten Sie denn für eine Premiumleistung, wenn Ihr Billigurlaub mit dem Billigflieger nur ab 500 euro pro Woche All Inklusive in einem 5 Sterne Hurghada Resort kostet !? Können Sie sich dann vorstellen, was für die Airline oder das Hotel übrig bleibt ? Im heutigen Digitalen Zeitalter kann man sich doch vor dem / der Flug / Buchung, auch hier in diesem Forum vorab über diese Billigfluglinie informieren. Es ist kein LINIENFLUG sondern ein CHARTERFLUG ! Die Goldenen Zeiten sind in der Charterfliegerei längst vorbei. Sie werden auch bei den anderen Charterfluglinien, die Leipzig ansteuern auch keinen Komfort mehr an Bord haben.


    Sie bzw die Reisegesellschaft bucht für Sie als Pauschaltourist eben nur die billigste Flugleistung von A --->B und das haben Sie bekommen ! Um Rückenschmerzen zu bekommen, dass kann multiple Gründe haben, auch Übergewicht führt zum Beispiel dazu und nicht nur die Sitzgeometrie. Ein Verkehsflugzeugführer muss Sie nur sicher nach Hughada bringen und Sie nicht mit Flugdaten entertainen. Was bringt Ihnen die Info wie hoch Sie sind ? Sie fliegen ca 10.000m über Grund und haben unter sich in der Regel Wolken, was wollen Sie da sehen ? Es gibt Wetter Apps, über die kann man sich informieren welche Temperatur am Zielort ist. Ein Entertainmentpaket buchen wird sicherlich schwierig bei nicht vorhandenen Screens.


    SIND SIE PILOT ? Eher nicht, ich vermute Chartervielflieger ! Also, der Pilot bekommt von der Flugsicherung die Strecke und die Flughöhe vorgegeben, in Sonderfällen kann der Pilot die Flugsicherung im Reisflug anfunken und fragen, ob er um eine Gewitterfront fliegen darf, ansonsten ist das nicht möglich. UND: Je höher ein Flugzeug fliegt umso weniger Luftwiderstand hat das Flugzeug und spart dadurch Kerosin. Je tiefer ein Flugzeug fliegt umso höher ist der Luftwiderstand und es verbraucht mehr Kerosin. Der Pilot hat nur sehr wenig Spielraum was die Geschwindigkeit anbetrifft, aber Sie als Experte müssen das ja wissen. Sie bleiben aber auf den Stornokosten sitzen, denn nur weil der Veranstalter aus Kostengründen die Sunexpress wählt, ist das noch lange kein Grund für einen Rücktritt, denn Sie werden ja von A ---> B befördert.

    • Bernd
    Niedere Flughhe

    Nur zur Info, KEIN Flugzeug fliegt tiefer um Sprit zu sparen ... denn höhere Flughöhe = weniger Luftwiderstand = weniger Spritverbrauch.

    • Gelegenheitsflieger
    Warum berhaupt gebucht?

    "Am liebsten hätte ich meine gebuchte Pauschaleise nicht angetreten, als ich erfahren habe welche Fluggesellschaft uns dahin schaukelt. " - warum haben Sie die Reise denn dann überhaupt gebucht? Die Airline ist doch bei jeder Pauschalreise schon von Beginn an bekannt?!

    • Gelegenheitsflieger
    Flughhe und Verbrauch

    PS: Eben vergessen: Die Fluggesellschaft fliegt sicher niedriger um Sprit zu sparen. Je höher desto dünner die Luft desto niedriger der Luftwiderstand desto niedriger der Verbrauch.

    • Frulein Smilla
    Lcherlich

    Also, ich bin selber Flugbegleiterin. Alle wichtigen Sachen wurden, oben in den anderen Beträgen ja Gott sei Dank schon richtig erläutert. Was manche Leute doch immer wieder von sich geben müssen, macht einen sprachlos.
    Übrigens, da ich selber mit Sunexpress geflogen bin, kann ich sagen das die Preise, die Sie angegeben haben auch nicht stimmen. Pizza, Wraps usw gibt es für 4 Euro und warme Essen wie z. B. Lasagne für 7 Euro. Also nix mit 12 Euro.
    Da haben sie leider nicht ganz die Wahrheit gesagt, aber so ist es halt wenn man sich über jede Kleinigkeit ärgert!

    • Uwe
    Straenbahn mit Flgeln

    Vielen Dank für die Kommentare. Wie heist es doch so schön getroffene Hunde bellen. Unterhaltungsprogramme gibt es auf kurz und Mittelstrecke. Nicht immer mit Bild aber wenigstens Musik. Leider gibt es Reiseveranstalter die die Fluglinie nicht bei Buchung bekanntgeben. In meinem Fall war das so. Ich muss nicht kompetent sein, wenn ich meine Vermutungen und subjektiven Eindrücke wiedergebe. Dafür gibt es ja solche Portale. Das sich technisch manches ander darstellt kann durchaus zutreffen. Aber da kann sich jeder seine eigenen Gedanken dazu machen. Diese Strecke bin ich insgesamt 20 Mal geflogen und es gab ganau 4 Mal keine Unterhaltung.


    Und alle anderen Flüge verliefen sehr viel ruhiger. Und sie waren immer im Oktober. Lieber bezahle ich Stornokosten als nochmal mit Sunexpress zu fliegen. Ich will wie es sich gehört befördert werden und das heißt für mich, wenn ich billig fliegen will buche ich das. Ansonten will ich ordentlich befördert werden, wie es der Standard in den letzten Jahren war. Und wenn einige auf meiner Inkompetenz herumreiten wollen, bitte schön. Der Flug war Mist woran auch immer das Geschaukele gelegen hat. Die Info aus dem Cockpi war null. Das Entertainment nicht vorhanden. Das Essen und Getränke zu bezahlen. Und die Sitze waren Sch..... . Da lässt auch meine geballte Inkompetenz keine Spielräume für eine bessere Bewertung zu.


    Und übrigens meine First-Class Reise hat weit über 2000 Euro gekostet und das pro Person. Ich denke nicht das ich geizig bin. Es muss nur das Preis Leisungverhältnis ausgewogen sein.

    • Chris
    Der Reiseveranstalter ist verpflichtet ...

    ... die Fluggesellschaft schon bei der Buchung zu bennen, soweit es feststeht. Sind Sie First Class von Leipzig nach Hurghada geflogen?

    • Hans
    Unprzise in Perfektion

    Was sagt die Preisstellung von 2.000,- Euro a Person aus? Nichts! Wie lange hat dies Reise gedauert, 1. Woche, 2. Woche, 3 Wochen? Was beinhaltete der Preis ÜF, HP, AI.? Nichts dazu teilt der Verfasser mit. Insofern ist die Behauptung das es sich um eine "First Class Reise" gehandelt hat, durch nichts belegt. - In einem guten AI Hotel in Ägypten zahlt man z.B. 100,- bis 150,- Euro am Tag. Das sind bei nur 7 Tagen rund 1000,- Euro, plus Flug und Transfer-Kosten. Da sind dann vielleicht für eine Woche 1.500,- Euro, wie gesagt in einem guten AI Hotel. Das ist allerdings noch weit weg von einem First Class Urlaub, der selbst für nur 1. Woche die 2.000,- Euro a Person noch deutlich überschreiten würde. Mit der erneuten Kommentierung führt der Verfasser nochmals Unplausibilitäten auf und nicht gerade eine ausgeprägte Kompetenz im Segment des Pauschaltourismus.


    Sollte der Reiseveranstalter bei der Buchung wirklich die Airline nicht angegeben haben, muss man den Kritiker fragen, warum er a.) bei einem solchen wenig qualifiziertem VA bucht, oder warum er b.) nicht angefragt hat, welche Airline den Flug durchführt. Im Bereich der "Urlaubsflieger-Airlines" mit dem Ziel Hurghada gibt es hinsichtlich der Serviceinhalte schlechtere Airlines, aber kaum bessere wie Sun Express. Das Service-Portfolio von Sun Express liegt insgesamt insgesamt (inklusive Sitzabstand/Bestuhlung) auf dem gleichen Niveau wie z. B. Condor, air berlin, oder TUIfly. Natürlich kann man auch über das ein oder andere "Gimmibrötchen" (Wareneinsatz weniger wie 1,- Euro) diskutieren, dass aber sagt wohl kaum etwas über die Kompetenz der Airline aus. Und ob nun eine 02,ltr. Cola ohne Berechnung serviert wird, oder eine 0,5 ltr. Cola für 2,50 Euro, dürfte keine Kriterium sein.


    Gänzlich unglaubwürdig sind allerdings Kritiken, die Turbulenzen als Anlaß nehmen, die Qualifikation des Piloten und/oder der Airline in Frage zu stellen. Fazit: Wer mehr Komfort und bessere Serviceinhalte auf einem Flug von Deutschland nach Hurghada haben möchte, muss gänzlich auf alle Flüge den üblichen "Ferienflieger-Airlines" verzichten, das z.B. die Sitzabstände bei bei diesen Airlines nahezu gleich sind. Wer mehr Komfort wünscht, muss dann eben mit Lufthansa oder Egypt Air Linie fliegen. Das geht allerdings nicht dirket, sondern nur via Kairo und dann Umstieg nach Hurghada. Alternativ mit Turkish Airlines über Istanbul.


    Dort hätte der Kritiker den Komfort erhalten, den er sich vorstellt. Was er dort allerdings nicht erhalten hätte, eine Garantie für einen Flug ohne Turbulenzen. Hier bellen keine "betroffenen Hunde" sondern Foristen, die den Markt der Airlines realistisch bewerten,. Eine "Straßenbahn mit Flügeln" gibt es nicht, aber Kritiker mit einer überschaubaren Kompetenz.

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Straßenbahn mit Flügeln

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.