Ryanair Bewertung

Bewertungen

Abzocker ohne Ende ...

Ryanair Flug von Weeze nach Thessaloniki

Gefallen hat uns gar nichts! Und das Rückflug Ticket lasse ich unbenutzt und Buche lieber mit einer anderen Fluggesellschaft eines neues Ticket. Ein mal und nie wieder Ryanair! 4 Buchstaben falsch im Namen bei einem Kunden vor uns 160 Euro, Online Bordkarte nicht ausgedruckt 45 Euro bei uns, das es Pflicht ist und nicht Optional steht nirgendwo! Die letzte Fluggesellschaft der Erde, Blacklist für mich!



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Ryanair Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - schlecht
  • Essensqualität
  • kein Essen an Board
  • Unterhaltung
  • keine Unterhaltung an Board
  • Sauberkeit
  • - schlecht
  • Freundlichkeit
  • - schlecht
  • Pünktlichkeit
  • - schlecht
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - schlecht
  • Durchschnitt
  • 1 Sterne
  • geflogen
  • 22. August 2015
  • Flug Nr.
  • --
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 6 Kommentare

    • Flyer1
    Wer lesen kann ...

    Mit einem derartigen Beitrag habe ich eigentlich nicht mehr gerechnet, das Thema " Online Check IN " ist doch bereits seit Jahren durch und wird ja auch von 99,9 Prozent Periode, der fast 100 Tausend Passagiere verstanden. Man ,muss ja auch nicht mehr ausdrucken, sondern kann ja auch über das Handy einchecken, über die App oder als PDF. Bei der Buchung wird auf diesen Sachverhalt eindeutig hingewiesen, da heißt es: sie müssen Online einchecken und eine Bordkarte haben, sei es Papier oder auf dem Handy.. Eingecheckt haben sie ja anscheinend, sonst hätte es noch mehr gekostet. Übrigens berechnet TUIFly mittlerweile auch 5 Euro Person, wenn sie erst am Counter einchecken. Wie ich TUI kenne. ist dieser Betrag erst der Anfang, da kommt auch noch mehr. Mit 4 falschen Buchstaben im Namen bekommt man nicht nur bei Ryanair ein Problem. Bei 100 Tausend Passagieren in diesem Jahr kann Ryanair sicher auf unbedarfte Kunden wie sie verzichten.

    • Alex
    Name

    Die Luftfahrtbehören schreiben vor, dass in einem Namen max. drei Buchstaben falsch sein dürfen. Allerdings steht es jeder Airline frei, diese Regel strenger zu machen. Bei Ryanair gilt 100% Richtigkeit beim Namen. Hier sind keine Tippfehler erlaubt. Außerdem ist es bei Ryanair nicht erlaubt einen Rufnamen anzugeben (Tom statt Thomas). Es gibt andere Gesellschaften, da kostet die Namensänderung mehr als bei Ryanair. Das mit dem Onlinecheckin und Ausdrucken der Bordkarten steht im übrigen in den Allgemeinen Beförderungsbedingen und Ryanair verschickt paar Tage vor dem Flug eine SMS und eine E-Mail, wo genau darauf nochmals hingewiesen wird. Meiner Meinung nach, gibt es keine Airline, mit der man günstiger fliegen kann, als mit Ryanair, sofern man deren Regeln beachtet. Die die es nicht tun, denen kann man dann auch nicht mehr helfen.

    • Calvi
    Lcherlich

    Ich finde es ärgerlich , aber auch lächerlich , wie hier manche ihre Fehler auf die Airline schieben, nur weil sie nicht lesen wollen oder das Gelesene nicht verstehen. Fast 100 Millionen verstehen es doch auch. Nur die Handvoll Dummies schlagen hier auf und verunsichern die Leser und erfreuen die üblichen Ryanaibasher .Wenn jemand in seinem Namen vier Fehler macht, sollte er besser keinen Vertrag abschließen und nur noch betreutes Reisen buchen.

    • Peter46
    Frage an Vasilis

    Was hat denn die Trotzreaktion gekostet? Kurzfristige One way Tickets auf dieser Strecke dürften ja auch nicht besonders günstig sein und die Auswahl an Airlines nicht besonders groß. Das Ausdrucken der Bordkarten für den bezahlten Rückflug wäre dagegen recht preisgünstig.. Aber A3 oder LH freuen sich auch über Passagiere. und Ryanair freut sich über den zusätzlichen Gewinn, da ja die von ihnen bezahlten Gebühren nicht weitergeleitet werden müssen. Also doppelt verdient, erstens an den nicht ausgedruckten Bordkarten und an dem nicht angetretenen Rückflug.

    • Flyer1
    Hinweis

    Habe eben mal wieder gebucht. Auf der Bestätigung gibt es folgenden Hinweis: Alle Kunden/innen müssen online einchecken und ihre Bordkarte entweder ausdrucken oder in unserer mobilen App herunterladen.Wenn Sie vor dem Flug nicht online einchecken, können Sie am Flughafen gegen eine Gebühr in Höhe von, klicken Sie hier . Kunden, die online eingecheckt haben, aber ihre Bordkarte am Flughafen nicht vorlegen können, können sich diese gegen eine Gebühr in Höhe von, klicken Sie hier. Der Online-Check-in ist ab 30 Tage bis 2 Stunden vor jedem Flug verfügbar. Bitte checken Sie über unsere mobile App oder online ein. Business Plus Kunden können am Flughafen kostenlos einchecken.
    Man soll nicht immer Behauptungen aufstellen, die falsch sind, bringt keinem Leser etwas, spricht aber für bestimmte Fähigkeiten des Verfassers.

    • Calvii
    @Peter46

    Gute Frage, aber do kommt bestimmt keine Antwort. Ich wette, er ist brav mit Ryanair zurückgeflogen.

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Abzocker ohne Ende ...

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.