Bewertung Ryanair

Bewertung der Airline Ryanair

abzocke - Ryanair Bewertung

Ryanair Flug von London nach Köln

Ich bin mit meiner bekannten nach london geflogen, der hin flug ist problem los verlaufen. Dann der rückfluf war der hitt, laut bestimmungen von ryanair wird das hand gepäck kostenlos mitgenommen wenn nicht genug kapazität an bord vorhanden ist. Wir wollten es abgeben ,da sagte man uns ,das wir 50 pfund bezalen weil sich angeblich die bedingungen geändert haben ( in 3 tagen) . wir bezahlten das geld, dennoch weigert sich das personal es einzu schecken. unendliche diskusionen bis der mitarbeiter meinte wir sollen es am flughafen lassen. wir verneinten dann sagte er, das das gate nun zu ist ,und wir einen neuen flug kaufen müssen. der spass hat dann noch mal 100 pfund gekostet alles zusammen kostete dann 250 eu. Das personal hat sich auch nicht grade überworfen vor freundlichkeit Ganz zu schweigen von hilfbereit. Fazit ryanair nein danke



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Ryanair Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - schlecht
  • Essensqualität
  • kein Essen an Board
  • Unterhaltung
  • keine Unterhaltung an Board
  • Sauberkeit
  • - geht so
  • Freundlichkeit
  • - geht so
  • Pünktlichkeit
  • - gut
  • Sitzkomfort
  • - geht so
  • Preis-Leistung
  • - schlecht
  • Durchschnitt
  • 2 Sterne
  • geflogen
  • 8. August 2015
  • Flug Nr.
  • --
  • Strecke
  • Flug London nach Köln
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 4 Kommentare

    • Peter46

    Hangepck

    Die Schilderung kommt mit etwas chaotisch vor. Normalerweise nimmt man das Handgepäck mit an Bord und gut ist es. Bei bestimmten Flügen, z. B. Ferienflügen oder Marokko,, wird von der Airline ein bestimmtes Kontingent vorgegeben, dass , in der Regel auf freiwilliger Basis, als Aufgabegepäck behandelt wird und kostenlos im Frachtraum verstaut wird. Dies war bei ihrem Flug vermutlich nicht gegeben, Hätten sie das Gepäck als Handgepäck an Bord genommen, hätten sie weder Ärger noch Kosten gehabt.. Das Personal vor Ort ist übrigens von Swissport, einer der größten Flugzeugabfertiger weltweit..

    • Mathis

    LoL

    Wer mit denen fliegt, ist selber schuld !

    • Renate

    Und es gibt sie noch :-)

    Gehört nicht unbedingt hier her, aber lustig ist es trotzdem ....
    LOL ist tot ? Haha lebt ....
    Die Abkürzung LOL hat ausgedient ....
    Ältere schreiben eher LOL www.20min.ch/digital/news/story/17591662

    • Alex

    Handgepck

    Also nochmal Infos zum Handgepäck. Es stimmt, dass es bei Ryanair die Möglichkeit gibt, kostenlos das Handegepäck aufzugeben. Dies wird aber nur gemacht, wenn auf einem Flug mehr als 140 Passagiere gebucht sind. Es muss also immer die Differenz zwischen der Anzahl der gebuchten Passagiere und 140 abgenommen werden. Also sind z.B. 160 Passagiere gebucht, werden 20 Handgepäckstücke kostenfrei eingecheckt. Es dürfen hier auch nicht mehr Handgepäckstücke als nötig angenommen werden.


    Da die Ryanair Flugzeuge max. 189 Sitzplätze haben, können eben maximal 49 Handegepäckstücke eingecheckt werden. Jetzt kommt aber der Haken. Das Handegepäckt ist nur dann kostenfrei aufzugeben, wenn es auch den Handgepäckbestimmungen entspricht, also nicht mehr als 10 Kg wiegt und in den Rahmen passt. Werden diese Kriterien nicht erfüllt, wird das entsprechende Gepäckstück als normaler BAG gesehen und muss bezahlt werden. In dem Fall dann 50 Euro oder 50 GBP.

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Bewertung Ryanair abzocke

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.