Bewertung Onur Air

Bewertung der Airline Onur Air

Onur Air - man bekommt was man bezahlt - Onur Air Bewertung

  • 31.07.2015
  • karl8879(17) Dresden
  • 0
  • Onur Air Airbus A 321-200 (TC-OBV)

Onur Air Flug von Dresden nach Antalya

Ja, da bucht man eine Türkeireise und sieht, man fliegt mit Onur Air. Man schaut sich die Bewertungen der Fluglinie an und denkt:"OH GOTT". Aber wenn man für 1 Woche Türkei AI knapp 500 Euro bezahlt was soll man da erwarte? Onur Air fliegt eben gewinnorientiert. Dazu zählt es eben auch das es keine Speisen etc.. an Bord gibt und die Fluglinie versucht so viel wie möglich an Passagieren ins Flugzeug zu packen. Das war mir aber schon vor Abflug klar, Im Vorhinein habe ich mich mal über das Fluggerät, welches mich nach Antalya bringt Informiert.

Ein 17 Jahre alter Airbus a 321 welcher vorher in Saudi Arabien geflogen ist. Am Flughafen dann, sah die Maschine von außen ganz normal aus. Nachdem betreten jedoch musst ich innerlich lachen. So wenig Sitzabstand habe ich selten gesehen. Das mag an den Sitzen liegen, denen man ihr alter schon angesehen hat. Im Gegensatz zu den Sitzen z.B. bei Vueling die moderner sind, erscheint hier der Sitzabstand schon arg gering. Sei es drum Platz gefunden, rein gezwängt. Der Sitz (17A) meines Vaters war kaputt. Normalerweise soll man ja beim Start seinen Sitz in eine aufrechte Stellung bringen, was aber bei diesem Sitz nicht ging weil irgendetwas kaputt war sodass der Sitz ausnahmslos nach hinten gelehnt war.

Der Hintermann sah zwar genervt aus, hat aber nichts gesagt, seine Schuld. Ich hatte das Glück das mit Anschnallgut nicht fest zu machen ging, er rutschte immer hin und her, also quasi so gut wie kein Gurt. Die Sitzlehnen hatten auch schon ihre besten Tage hinter sich, Teilweise war die Verkleidung der Auflageflächen für die arme halb abgerissenen. Der Kabine hat man auch schon das alter angesehen, teilweise konnte man durch die Kabinenverkleidung durchschauen weil die Gummiisolierung fehlte. Nach dem unruhigen Start (viel Wind und Turbulenzen) fragte ich einen Flugbegleiter ob ich und mein Vater uns in die freien Reihen umsetzten könnten, was kein Problem war.

Es war sicher ein fünftel der Sitzreihen unbesetzt, aber wir waren die einzigen die sich umgesetzt haben, warum auch immer. Da wir nun niemand vor und hinter uns in einer Reihe sitzen hatten hatten wir auch wieder etwas mehr Beinfreiheit und unsere Knie drückten nicht mehr gegen die Sitze. Nach dem erreichen der Reiseflughöhe wurden Bonbons ausgeteilt. Auf (verständliche) Ansagen aus dem Cockpit wartete man vergeblich, es war aber immer ein/e Flugbegleiter/in an Bord der/die Deutsch konnte. Es gab zwar (alte) Bildschirme die immer mal ausgefahren wurden, auf ihnen wurden aber nur die Sicherheitsvideos abgespielt und Werbung gezeigt.

Essenspreise sind schon hoch aber man weiß das ja vorher und bereitet sich darauf vor. Duty free haben wir wie viele andere nicht in Anspruch genommen. In Antalya wieder eine unruhige Landung wo sich das Flugzeug bis zur Landebahn immer abwechselnd nach links und rechts geneigt hat. Weiche Landung war was anderes und beim Gegenschub dachte man das Flugzeug fällt bald auseinander. Wenigstens konnten wir über eine Fluggastbrücke aussteigen. Als erfahrener Passagier ist es mal ein Erlebnis aber Menschen die zum ersten mal fliegen sollten sich eine andere Fluglinie suchen.

Letztendlich hat man ebend nur einen Flug von A nach B bezahlt und nicht mehr. Von daher sollte man sich nicht beschweren. Die Maschine hat einen sicher von Dresden nach Antalya gebracht und das ist alles was sie sollte. Wer wegen Service und Beinfreiheit jammert soll ebend die paar Euro mehr zahlen.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Onur Air Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - mittel
  • Essensqualität
  • kein Essen an Board
  • Unterhaltung
  • - mittel
  • Sauberkeit
  • - geht so
  • Freundlichkeit
  • - gut
  • Pünktlichkeit
  • - vorbildlich
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - vorbildlich
  • Durchschnitt
  • 3.29 Sterne
  • geflogen
  • 8. Juli 2015
  • Flug Nr.
  • 8Q 820
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 0 Kommentare




Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Bewertung Onur Air Onur Air - man bekommt was man bezahlt

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.