swiss Bewertung

Bewertungen

Business bezahlt - nicht mal Economy erhalten

  • 13.06.2015
  • Joggi31()
  • 3
  • swiss A 320

swiss Flug von Zürich nach Tel Aviv

Maschine (A340) defekt - Verspätung - Ersatzmaschine A320 - statt "flat bed" - Holzsitz - kein Inflight Entertainment - Verpflegung / Essen ungenießbar.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine swiss Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - schlecht
  • Essensqualität
  • - schlecht
  • Unterhaltung
  • - schlecht
  • Sauberkeit
  • - schlecht
  • Freundlichkeit
  • - schlecht
  • Pünktlichkeit
  • - schlecht
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - schlecht
  • Durchschnitt
  • 1 Sterne
  • geflogen
  • 22. Mai 2015
  • Flug Nr.
  • LX 7258
  • Strecke
  • Flug Zürich nach Tel Aviv
  • Klasse
  • Business
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 3 Kommentare

    • XYZ
    Swiss war mal gut

    Die A340 der Swiss sind uralt. Man liesst häufiger von defekten Swiss 4 Strahlern. Bin mit Swiss von Zürich nach Cairo geflogen. A320 voll, kein Sitzkomfort bei so dünnen Sitzen/-lehnen. Essen war nicht sonderlich gut. Kein Inflight Entertainment. Jetzt will die Swiss in den A320 statt 169 nun 180 Pax reinquetschen. Wie in einem Billigflieger aber zu Premiumpreisen.
    Völlig inakzeptabel.

    • J.Benz
    @XYZ

    Die defekten 4-Strahler bei Swiss sind die Avros, die bald ausgeflottet werden. Wobei man hinzufügen muss, dass diese Sache von der Klatschpresse, die von der Materie keine Ahnung hat, künstlich etwas hochgeschaukelt wurde. Aber auch die A340-300 ist durchaus ersatzbedürftig, was ab 2016 auch teilweise passiert.

    • Wallis
    Normal bei Swiss

    Wer sagt dann Swiss stehe für Komfort. Die A340 sind uralt, gehen wohl öfter kaputt, selbst in der BC kommen die an den Komfort von z.b. Thai Air usw. nicht heran, von den arabischen Airlines gar nicht gesprochen. Wir mussten auch schon in BKK zwangsweise umgebucht werden wegen defektem Flieger. Statt BC gings dann auf den Mittelsitzen und verstreut in der Maschine in der Eco in der 777 der Thai zurück (kein Vorwurf an Thai, der Service war top, trotz knallvoller Maschine). Von der Swiss wurde eine Milen-Gutschrift angeboten. Mehr nicht, keine Rückerstttung des 4000CHF-Fluges für 5 Personen, selbst für unser "Mehrgepäck" von 500kg sollten wir im Nachhinein noch fast 2000CHF zahlen da wir ja als ECO-Passagiere nicht so viel Gepäck hätten haben dürfen. Angelegenheit befindet sich am Anwalt. Swiss war mal Premium, nun kommt einem das Niveau vor wie bei einem Billigflieger. Leider.

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Business bezahlt - nicht mal Economy erhalten

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.