Bewertung TUIfly

Bewertung der Airline TUIfly

Nichts erwartet - trotzdem enttäuscht - TUIfly Bewertung

TUIfly Flug von Frankfurt nach Antalya

Meine Erwartungen bei einem 3 Stunden-Flug in die Türkei halten sich in Grenzen. Ich brauche da keine große Auswahl an Essen oder Getränken. Das man für alles an Bord bezahlen muss, dass kennt man bereits. Da muss man sich halt eine Stulle von zu Hause mitbringen. Ja, die Sitze sind eng im Ferienflieger. Wer lange Beine hat oder über Leibesfülle verfügt, fliegt hier unbequem. Überrascht war ich allerdings, daß beim Online-Check-in Plätze zugeteilt werden, die man nur gegen einen Aufpreis von 15,- Euro verändern kann.

Bei einer fünfköpfigen Familie sind wir dann bei 75,- Euro Zusatzkosten. Noch unangenehmer überrascht war ich angesichts der 15 kg Gepäck pro Person. Die nebenbei bemerkt nicht kumulierbar sind. Da merkt man ganz genau, daß hier windige Strategen am Werk waren, denn wer schon mal mit 3 kleinen Kindern verreist ist, der weiß, daß die fünf Koffer und die drei Kinder von den Eltern getragen, geschoben, gezerrt und gewuchtet werden müssen. Also bucht man eben zähneknirschend 5 kg für 5,- Euro dazu. Für Hin- und Rückflug wohl gemerkt.

Macht noch mal 10,- Euro Extrakosten. Und jetzt kommt die größte Überraschung. Zielsicher wird man durch das Prozedere geführt. Obwohl ich nur bei einem einzigen Gepäckstück um 5 kg erhöhe, soll ich am Ende 45,- Euro bezahlen. 7,- Euro Transaktionsgebühr für jede Person die auf der Flugbuchung steht, also nochmal 35,- Euro. Anruf bei der Hotline, selbstverständlich kostenpflichtig, ja man nimmt das wieder raus. Es fallen nur einmal die 7,- Euro an. Wieder zu Hause stehen natürlich 45,- Euro auf der Kreditkartenabrechnung.

Liebe Tuifly bitte schenkt euch die bescheuerten Werbesprüche: "Die größte Errungenschaft der Luftfahrt sind die Passagiere." oder das Geld dieser Passagiere! "Wir holen nicht das Blaue vom Himmel, wir zeigen es Ihnen." oder wir lügen es Ihnen von da oben runter. "Sie fliegen nicht mit einer Maschine, sie fliegen mit uns." und mein Geld fliegt aus meiner Brieftasche. Man merkt schon, ich bin verärgert.

Abzocke total.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine TUIfly Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - mittel
  • Essensqualität
  • kein Essen an Board
  • Unterhaltung
  • - schlecht
  • Sauberkeit
  • - gut
  • Freundlichkeit
  • - gut
  • Pünktlichkeit
  • - gut
  • Sitzkomfort
  • - geht so
  • Preis-Leistung
  • - geht so
  • Durchschnitt
  • 2.86 Sterne
  • geflogen
  • 30. Mai 2015
  • Flug Nr.
  • X3 275
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 3 Kommentare

    • Peter46

    Sitzplatzzuweisung

    Sie müssen die zugewiesenen Sitzplätze nicht nehmen, können den Vorgang abbrechen und innerhalb der 30 Tagefrist mehrmals wiederholen, bis sie passende angenehmere Plätze zugwiesen bekommen. Der Computer fängt mit den hinteren Plätzen an. Man sollte also nicht zu früh mit der Platzsuche beginnen, wenn man nicht im hinteren Bereich sitzen möchte. Man muss halt etwas Zeit investieren und es ggf. mehrmals versuchen, besser als die überhöhten Entgelte zu bezahlen. Die Kartengebühr ist m. E. eine Frechheit. Die Kreditkartenfirmen nehmen maximal 2 Prozent Entgelt, TuiFly dürfte einen besseren Vertrag haben und hier einen netten kleinen Nebenverdienst generieren.

    • emmdee

    Kommentar

    Es geht zukünftig auch noch teurer bei TUIfly: Der Aufschlag für die 5 kg auf 20 kg Gesamtgewicht je Koffer wurde soeben um 20 Prozent erhöht.

    • er

    werbeslogan geiz ist geil ...

    ... ist untertrieben.Transaktionsgebühr für jede einzelne Person einer Familie die vermutlich zusammen gebucht hat das aller allerletzte von PFUIfly. Richtig unverschämte Ehrlose, Schamlose Abzockermanieren. Hauptsache Profit und das bei nicht gerade Billigpreisen seitens Tuifly. Sich mehrmals hinsetzten und neu versuchen andere Sitzplätze zu bekommen ist wohl keine Lösung. Und wenn jemand meint -bei den billigen Preisen - weitgefehlt kein Unternehmer wird unterhalb des Deckungsbeitrags etwas rausrücken.


    Die Aktionäre müssen befriedigt werden damit der Vorstand entlastet wird und weiter abkassieren kann. Tut mir Leid das sehe ich im Fall Tuifly so. Das es anders geht zeigt Ryanair. Weniger Geld vom Passagier und trotzdem manierliche Leistung mit wie in diesem Jahr schwindelerregenden Gewinnzuwächsen - ist aber für mich ok weils für mich fair ist. Ach ja an den Wartungskosten oder Personalkosten kanns nicht liegen beide Gesellschaften 737 und TUifly hat vieles verlagert bzw. vom Deutschen Personal an Abstrichen verlangt.

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Bewertung TUIfly Nichts erwartet - trotzdem enttäuscht

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.