Condor Bewertung

Bewertungen

Für einen Langstereckenflug unzureichende Sitze

  • 13.04.2015
  • Karsten()
  • 5
  • Condor 767-300 ER

Condor Flug von Frankfurt nach Las Vegas

Hinflug auf dieser Strecke mit technischem Defekt. Von Seiten der Crew an Bord wurde alles hervorragend gehandhabt und die Maschine nach FRA zurückgebracht. Leider wurde eine Übernachtung fällig, da der Flug erst am nächsten tag fortgesetzt werden konnte. Am Boden zeigte sich niemand von Condor, ein überforderter Fraportmitarbeiter musste da seinen Kopf hinhalten. Der Checkin am Marriot war desolat, es dauerte über 2 Stunden, bis wir ein Zimmer hatten, nach dem man den ganzen Tag schon auf reise war.

Der Hauptmangel des Flugzeuges ist die für einen Langstreckenflug völlig ungenügende Kniefreiheit. Wenn der Vordermann die Lehne kippt wird es klaustrophobisch und man kann den Monitor kaum noch erkennen. D.h. konkret bei Personen größer als 170 cm ist Vorsicht geboten. Über die Crew, Sicherheit, Sauberkeit, usw. kann ich nichts Nachteiliges berichten. Das Buchungskonzept mit Economy plus (Beinfreiheit so wie man es gewohnt ist) finde ich diskriminierend. Zielführend wäre Beinfreiheit für alle und Berechnung von Zusatzleistungen, die nicht jeder haben möchte (Zeitungen, Extraessen, Entertainment, usw.)



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Condor Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - geht so
  • Essensqualität
  • - mittel
  • Unterhaltung
  • - gut
  • Sauberkeit
  • - gut
  • Freundlichkeit
  • - mittel
  • Pünktlichkeit
  • - schlecht
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - geht so
  • Durchschnitt
  • 2.5 Sterne
  • geflogen
  • April 2015
  • Flug Nr.
  • --
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 5 Kommentare

    • XYX
    Diskriminierend?

    Wieso finden Sie die Verfügbarkeit verschiedener Klassen mit unterschiedlicher Beinfreiheit diskriminierend? Jeder darf die Premium Eco buchen, das wäre Ihnen auch freigestellt gewesen. Leute die mit weniger Beinfreiheit zufrieden sind haben so die Möglichkeit einen günstigeren Flugpreis zu zahlen.

    • Karsten
    Kommentar zu diskriminierend

    Ich habe für meine Familie für den Flug nach Las Vegas und zurück 3800,- Euro bezahlt. Dafür erwarte ich, daß ausreichende wie im Durchschnitt der Airlines auf Langstreckenflügen übliche Beinfreiheit angeboten wird. Es hätte darauf hingewiesen werden müssen, dass diese reduziert wurde oder eine Angabe in cm gemacht werden müssen.


    Es hat sich sogar mein 11 Jahre alter Sohn beschwert. Zusatzleistungen bei Eco Plus sind Essenzuschläge, Entertainment, etc., die man als kostenpflichtiges Extra anbieten kann. Airlines, wie z.B. KLM sind da korrekter und da es auch nur um die Beinfreiheit/Sitzabstand geht, die man buchen kann, günstiger.

    • Matze
    Lustig ...

    Dann es ist wohl auch von der Deutschen Bahn diskriminierend, eine 1. Klasse anzubieten, oder von gewissen Autoherstellern, weil die einfach Autos der Oberklasse anbieten? Sauerei!

    • Wlsungenblut1971
    Condor Flugabbruch DE 4082 FRA-LAS

    Natürlich stehen Dir 600 euro Entschädigung für den Flugabbruch zu, einfach mal auf fairplane.de überprüfen lassen ... viel Glück dabei

    • XYX
    Sitzabstand

    Auf der Condor Homepage ist genau zu lesen, dass es in der Premium Eco mehr Sitzabstand gibt. Auf Seatguru können Sie dann auch nachschauen wie groß der Abstand in der normalen Eco ist. Alle Airlines die eine Premium Economy anbieten (also auch z. B. Lufthansa) haben hier mehr Sitzabstand als in der normalen Economy, ich sehe also das Problem nicht.

    Wenn Ihnen der generelle Sitzabstand in der Economy nicht gepasst hat, mag sein, dann können Sie ja das nächste mal mit Delta oder Lufthansa beispielsweise fliegen, hier gibt es zwar auch eine Premium Economy, aber 1-2 Inches mehr Sitzabstand in der Eco im Vergleich zu Condor.

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Für einen Langstereckenflug unzureichende Sitze

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.