Etihad Airways Bewertung

Bewertungen

Nie wieder Etihad Airways

Etihad Airways Flug von Abu Dhabi nach München

Bereits nach dem letzten Urlaub, wollte ich nicht mehr mit Etihad fliegen. Der Preis hat dann doch für Etihad entschieden. Da wir sowieso nach Phuket wollten und umsteigen mußten, haben wir die Transferzeit von 1:50 Std. beim Hinflug i. O. gefunden. Daraus wurden dann ca. 5 Stunden durch Verspätung. Das Boarding in Abu Dhabi war jedesmal sehr nervig und anstrengend und dauert ewig.

Schon bei 2 Flügen von Abu Dhabi nach Bangkok mit dem Bus zum Flieger gekarrt, was dann eine Ewigkeit dauert. Oder es ist nur eine Sicherheitskontrolle offen, durch die dann alle Passagiere müssen. Es ist einfach eine Zumutung, wie mit Menschen umgegangen wird. Ich wundere mich, dass da niemand mal total ausflippt.

Ich hoffe ich kann mir das nächste Mal den Flug mit Thai Airways leisten.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Etihad Airways Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - mittel
  • Essensqualität
  • - geht so
  • Unterhaltung
  • - gut
  • Sauberkeit
  • - gut
  • Freundlichkeit
  • - mittel
  • Pünktlichkeit
  • - schlecht
  • Sitzkomfort
  • - gut
  • Preis-Leistung
  • - gut
  • Durchschnitt
  • 3.13 Sterne
  • geflogen
  • 4. Februar 2015
  • Flug Nr.
  • EY401
  • Strecke
  • Flug Abu Dhabi nach München
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 0 Kommentare




Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Nie wieder Etihad Airways

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.