Bewertung SriLanKan Airlines

SriLanKan Airlines Bewertung | Servicewüste bei SrilanKan Airines

SriLanKan Airlines Flug von Abu Dhabi nach Colombo

Anläßlich unseres Urlaubs im Dezember versuchten wir im Juni anlässlich der Buchung bereits ein Upgrade auf Business Class.
Dies wurde von einem sehr schlecht englisch sprechenden Mitarbeit am Telefon als "pending" erfasst. 24 Stunden vor dem Abflug sollten wir benachrichtigt werden ob ein Upgrade akzeptiert wird. Drei Stunden vor dem Abflug bekamen wir eine Mail dass ein Upgrade abgelehnt wurde!

Der Flug selbst war ein Alptraum. Ein bis auf den letzten Platz voller Mittelstreckenflieger mit Arbeitern auf dem Heimweg nach Sri Lanka. Ein Fluginfosystem dass keine Daten überträgt - also weiß man als Gast im Falle eine Absturzes gar nicht wo man aufschlägt!

Es gibt einen geläufigen Witz, warum die Flüge dieser Airline die Kombination UL tragen - dies wäre die Abkürzung von "Usually Late". Kann ich nur bestätigen! Obwohl die Filmauswahl nicht so schlecht ist. Sitze die einem nach 4 Stunden Flug die Ponerven absterben lassen und ein Aufstehen erstmal unmöglich machen. Das Essen ab Bord entspricht den Gästen des Flugs und erklärt weshalb vor der Landung Desinfektionsspray gesprüht wird - um den penetranten Curryduft zu eliminieren der das Flugzeug durchzieht.

Servicepersonal ist sehr ansehnlich, aber trägt halt die Nase sehr hoch.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine SriLanKan Airlines Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - geht so
  • Essensqualität
  • - geht so
  • Unterhaltung
  • - mittel
  • Sauberkeit
  • - mittel
  • Freundlichkeit
  • - geht so
  • Pünktlichkeit
  • - schlecht
  • Sitzkomfort
  • - geht so
  • Preis-Leistung
  • - geht so
  • Durchschnitt
  • 2.13 Sterne
  • geflogen
  • 19. Dezember 2014
  • Flug Nr.
  • UL108
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub


Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 3 Kommentare

    • roby

    Oh, kein Schnppchen

    Einfache Antwort.
    Business wollte man nicht bezahlen, Business hat man nicht bekommen !

    • Jan

    Echt jetzt?

    ... also weiß man als Gast im Falle eines Absturzes gar nicht wo man aufschlägt....
    Weil sonst könnte man ja Mutti anrufen und ihr gschwind die Position durchgeben?

    • dompteur42

    @roby/Thema verfehlt

    Hallo Roby! Der Aufpreis hätte 1900 Euro gekostet. Das hätte ich mir auch für die ganze Reise geleistet.
    Leider wirst du als Pauschalreisender auf einem Charterflug hinter den regulären Passagieren gereiht.
    Damit auch du es verstehst: Erst wenn alle regulären Passagiere gebucht haben, kannst du als Pauschaltourist upgraden - gegen Kohle!

Kommentar abgeben

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.