Bewertung Lufthansa

Bewertung der Airline Lufthansa

Servicewüste Lufthansa - Lufthansa Bewertung

  • 08.04.2013
  • Detlef(61) Berlin
  • 1
  • Lufthansa Airbus 340-600

Lufthansa Flug von Bangkok nach Frankfurt

Wochen vor Rückflug stellten wir fest, dass unsere in der Business Class am 31.03.2012 reservierten Sitze im LH-System ersatzlos annulliert waren, natürlich ohne Information und Begründung. Wir baten Lufthansa per Email um Reservierung von Sitzen, da ich natürlich mit meiner Frau zusammensitzen wollte. Antwort von Lufthansa: „Ihre Abteilung ist nicht zuständig“ Auf die Idee, die Email an die richtige Stelle weiterzuleiten ist von Lufthansa zu viel verlangt. Auf die nächste Email kam nach Wochen die Antwort, dass wir ja keinen Anspruch auf bestimmte Sitze haben und unsere ursprünglich reservierten Sitze 12 H+ 12K seien doch reserviert (dummer Kunde).

Aber diese Sitze waren im LH-System „annulliert/nicht möglich“ und im Flugplan gab es auch nur Sitze bis Reihe 11. Auf die nächste Email kam dann nach längerer Zeit die Antwort, dass wir uns bei einer teuren Tel-Nr. in Deutschland melden sollten, obwohl wir immer wieder mitteilten, dass uns die telefonische Kontaktaufnahme zur Zeit nicht möglich ist und unsere -mail-Adresse bei LH auch hinterlegt ist. Das Lesevermögen scheint bei Lufthansa nicht sehr ausgeprägt zu sein, obwohl doch lesen hilft. Nach einer weiteren -mail-Beschwerde waren plötzlich im LH-System die Sitze 8H + 8K reserviert. Eine Email Info gab es aber nicht. Beim einchecken standen auch diese Sitze für uns nicht mehr zur Verfügung. Wir bekamen die Sitze 10H + 10K neben der Toilette. Wir waren begeistert.

Auch die übliche -mail-Benachrichtigung zum einchecken haben wir nicht erhalten. So schlecht werden Frequent Traveller nur bei Lufthansa behandelt und das bei erheblich teureren Preisen. Es nervt einfach und kostet viel Zeit. Das muss man sich nicht antun. Die Liegesitze in der Business Class sind eine Katastrophe. Man liegt wie ein Fragezeichen und wacht mit Rückenschmerzen auf. Zum Frühstück gab es in der Business Class nur bitter Orange Marmelade. Eine Zumutung für uns, auf die wir verzichtet haben. Andere Sorten hatte man nicht. Auch das erlebt man nur bei Lufthansa. Auf dem Hinflug gab es nicht einmal die Einreiseformulare. Um keine Zeit bei der Einreise wegen Überfüllung zu verlieren, mussten wir diese Formulare im Stehen ausfüllen. Auch das haben wir noch nicht erlebt. Wahrscheinlich kommen wieder uneinsichtige Kommentare von LH-Mitarbeitern, anstatt über Besserungen nachzudenken und zu überlegen, wer Ihnen das Gehalt zahlt.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Lufthansa Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - schlecht
  • Essensqualität
  • - schlecht
  • Unterhaltung
  • - schlecht
  • Sauberkeit
  • - schlecht
  • Freundlichkeit
  • - schlecht
  • Pünktlichkeit
  • - schlecht
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - schlecht
  • Durchschnitt
  • 1 Sterne
  • geflogen
  • 24. Mrz 2013
  • Flug Nr.
  • LH773
  • Klasse
  • Business
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 1 Kommentare

    • vonBartenstein

    Ungerecht ....

    Ich bin kein Mitarbeiter der Lufthansa. Hier ging es wohl um ein Problem bei der Buchung.
    Bei dieser Sitzkategorie und Preis, sollte das alles stimmen.
    Scheinbar hat sich das auf die Beurteilung des gesamtenFluges ausgewirkt.
    Mal ganz ehrlich ...  alles nur 1 Stern ... so schlecht kann LH gar nicht sein.

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Bewertung Lufthansa Servicewüste Lufthansa

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.