Bewertung swiss

Bewertung der Airline swiss

Mittelmässig bis schlecht - swiss Bewertung

  • 29.09.2009
  • Cristian(45) D
  • 0
  • swiss Airbus A330

swiss Flug von Zürich nach Muscat und zurück

Die Sitze in der Business sind enger als bei vergleichbare Sitzanordnung (Alkoven - Einzelsitze). Lnge stimmt knapp (ich bin 186 cm gro)Breite im Schulterbereich unzureichend. Die klassichen Sitze sind viel breiter. Unterhaltungsprogramm mittelmssig, relativ alte Filme, relativ wenig Musik. Gepckbefrderung grausig, Koffer zunchst verloren, dann kaputtgemacht. Flge sind zeitlich offenbar nicht richtig aufeinander abgestimmt, ich musste rennen zum Anschlussflug (dabei ging mein Koffer verloren).

Catering mittelmig, offenbar haben die den gleichen Lieferant wie billig Flieger. Teuer!(zumindest in der Business Klasse, es lohn sich also nicht). Seit Swiss der Luft(blasen)hansa gehrt, ist die Qualitt sehr zurckgegangen.
Schade.


✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine swiss Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - gut
  • Essensqualität
  • - mittel
  • Unterhaltung
  • - mittel
  • Sauberkeit
  • - mittel
  • Freundlichkeit
  • - gut
  • Pünktlichkeit
  • - geht so
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - schlecht
  • Durchschnitt
  • 2.63 Sterne
  • geflogen
  • August 2009
  • Flug Nr.
  • --
  • Strecke
  • Flug Zürich nach Muscat und zurück
  • Klasse
  • Business
  • Reiseart
  • Geschaeftsreise

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 0 Kommentare




Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Bewertung swiss Mittelmässig bis schlecht

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.