Bewertung Condor

Bewertung der Airline Condor

Auf Smart Lynx umgebucht - Condor Bewertung

  • 09.07.2019
  • Shangrila(54) Immenhausen
  • 2
  • Condor A 321 Sharklets

Condor Flug von Hannover nach Antalya

Die Vorfreude auf den Urlaub wurde durch Condor bereits im Vorfeld arg getrübt. Wir fanden heraus, unser Rückflug am 25.06.2019 von Antalya nach Hannover wurde von Condor an die lettische Fluggesellschaft Smart Lynx übertragen, das nennt sich dann auf neudeutsch "wet-lease". Von Condor gab es natürlich keinerlei Informationen darüber! Hätten wir mit einer "Adios Airline" fliegen wollen, dann hätten wir die auch gebucht und eine Menge Geld dabei gespart!

Bereichert sich so jemand an den Passagieren, ich weiß es nicht. Mit Condor über Kulanz zu reden war absolut sinnfrei! Der Flug mit Smart Lynx verspätete sich um fast 2 Stunden. Mal ehrlich, ansonsten waren die auch nicht viel schlechter als Condor, wenn man den noch geringeren Sitzabstand mal außer Acht lässt. Die Crew war wirklich freundlich und bemüht, das mal als Pluspunkt. Beim Landeanflug auf Hannover war ein sehr lautes, minutenlanges Knacken im Flieger (A 321 Winglets) zu hören.

Das steigerte das Vertrauen in diese Maschine nicht gerade! Viele der Passagiere merkten nicht einmal den Austausch der Fluggesellschaft, die Flugnummer DE 167 wurde beibehalten und der Flieger war in Condorfarben lackiert, zumindest bis auf die Triebwerke.

Fazit: Eine Fluggesellschaft die uns derartig verklapst wird definitiv nicht wieder gebucht.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Condor Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - mittel
  • Essensqualität
  • kein Essen an Board
  • Unterhaltung
  • keine Unterhaltung an Board
  • Sauberkeit
  • - mittel
  • Freundlichkeit
  • - mittel
  • Pünktlichkeit
  • - vorbildlich
  • Sitzkomfort
  • - mittel
  • Preis-Leistung
  • - schlecht
  • Durchschnitt
  • 3 Sterne
  • geflogen
  • 18. Juni 2019
  • Flug Nr.
  • DE604
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 2 Kommentare

    • Hans

    Nun ja, schon eine gewisse Ahnungslosigkeit

    1.) Wet Lease findet bei sehr vielen Airlines weltweit täglich statt.
    2.) Die Airline muss den Passagier nicht informieren, wenn der Flug von einer anderen Airline durchgeführt wird. Das steht im übrigen auch in den Vertragsbedingungen die der Passagier unterschrieben und damit akzeptiert hat.
    3.) Daher besteht auch keinerlei Anspruch auf irgendeine Kulanz. Wieso man trotzdem eine Kulanz erwartet ist höchst fragwürdig.
    4.) Warum eine Airline aus Lettland u.U. schlechter sein könnte als Condor, sollte der Verfasser (in) bitte mal erklären.
    5.) Die Airline zynisch als "Adios Airline" abzuqualifizieren, ist stil-und geschmacklos.
    6.) Wieso ein "Wet Lease Flug" eine Bereicherung für die Airline darstellt, sollte der/die Verfasser (in) auch bitte mal erklären. Woher weiß er/sie das ? Oder ist es vielleicht nur eine oberflächliche Spekulation, ohne das dahinter ein qualifiziertes Wissen steckt ?
    7.) Bei "Wet Lease Flügen" bleibt natürlich die Flugnummer erhalten. - Mit anderen Worten, der/die Verfasser (in) dokumentiert mit seiner/ihrer gesamten Darstellung dieses Condor-Fluges, dass er/sie im Segment der Verkehrsluftfahrt (speziell im Bereich der touristisch ausgerichteten Flüge) völlig ahnungslos ist, aber hier hier Ansprüche anmeldet die bei jedem Juristen ein Schmunzeln auslösen würde. So etwas nennt man auch salopp gelebte und dokumentierte Ahnungslosigkeit, in Kombination mit nicht vorhandenem Wissen. Adios !

    • Mitch Rapp

    Manche Passagiere bemerkten den Austausch nicht...

    Damit ist eigentlich alles gesagt. Sie haben die gebuchte Leitung erhalten. Condor darf hier ohne weiters ein anderes Flugzeug einsetzen, insbesondere bei wet-lease. Die A321 entspricht der bei Condor. Es gibt keinen Grund für eine Entschädigung.

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Bewertung Condor Auf Smart Lynx umgebucht

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.