Bewertung Lufthansa

Bewertung der Airline Lufthansa

First war gut aber nicht besonders - Lufthansa Bewertung

  • 24.05.2019
  • Michael() Berlin
  • 2
  • Lufthansa HGK to FRA am 30. Januar 2019 First Class in B747-8

Lufthansa Flug von Hong Kong nach Frankfurt

Vorwarnung: Dieser Review scheint möglicherweise als ein Jammern auf hohem Niveau aber es geht hier immerhin um ein First Class Produkt mit dem entsprechenden Preis.
CheckIn: Öffnet für Business und First Class Passagiere 5 Stunden vor dem Flug, also gegen 18:30 (Eco später). Es gab eine kleine Schlange aber insgesamt waren wir schnell eingecheckt. Es gab für uns ein Voucher für einen Transport mit dem Elektrowagen vom Eingangsbereich nach der Security bis zum Gate, da diese Strecke zum Gate für LH Flüge i.d.R. sehr lange ist.

Lounge: Leider keine eigene LH Lounge. Wir haben zunächst die Thai Airways Lounge besucht und waren schockiert nach 10 Minuten wieder gegangen. Das war die einfachste Lounge, die ich je besucht habe. Dann zu United; dort akzeptiert man keine LH Passagiere mehr in deren FC Lounge. Zum Glück war die Singapore Airlines First Lounge dann aber verfügbar und auch sehr gut und ruhig.

Diese Lounge direkt im Eingangsbereich und wir mussten dann selbst zum Gate gehen, da der Transport Voucher schon verbraucht war. Boarding: War relativ geordnet; für jede Reiseklasse waren einzelne Warteschlangen eingerichtet. Passagiere mit Kindern und Behinderung durften zuerst boarden; dann F. Im Flugzeug: Der Empfang im Flugzeug war professionell freundlich.

Es gibt viele Ablagemöglichkeiten. Getränke und feuchte Tücher wurden schnell gereicht. Amenity Kit ist okay. Was mich verwundert hat, ist das sich die Flugbegleiterin und auch die Purserin weder am Anfang noch während des Fluges vorgestellt haben. Ich habe dann selbst nach dem Namen gefragt, damit die die Dame auch vernünftig ansprechen konnte.

Service: Der Service war professionell - aber eben nicht besonders; verglichen mit Singapore oder Etihad liegen da Welten dazwischen. Es gab nichts, worüber man sich beschweren müsste; aber auch nichts (mit Ausnahme von Champagner und Sherry), was den Service als erstklassig markiert hat.

Sitz: Der Sitz war sehr bequem und vor allem hat man viel Platz. Die Matratzenauflage in der Schlafposition macht schon einen positiven Unterschied. Der Sitz ist offen (und nicht umbaut wie bei den Singapore Airlines Suiten, die wir auf dem Hinflug hatten). Ich mag das aber gerne, da es ein größeres Raumgefühl vermittelt.

Toiletten: Die sind etwas größer als standard Toiletten; aber leider nicht zu vergleichen mit denen im A380. Auch bei der Sauberkeit gibt es leider einen kleinen Abstrich.

Insgesamt: Ja, LH First ist ein solides Produkt und man kann noch besser Ruhen/Schlafen als in Business.

Aber für mich ist dies und vor allem der "durchschnittliche" Service, den wir auf diesem Flug hatten, nicht den doppelten/dreifachen Business Preis wert.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Lufthansa Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - gut
  • Essensqualität
  • - vorbildlich
  • Unterhaltung
  • - vorbildlich
  • Sauberkeit
  • - gut
  • Freundlichkeit
  • - gut
  • Pünktlichkeit
  • - vorbildlich
  • Sitzkomfort
  • - vorbildlich
  • Preis-Leistung
  • - gut
  • Durchschnitt
  • 4.5 Sterne
  • geflogen
  • 30. Januar 2019
  • Flug Nr.
  • --
  • Strecke
  • Flug Hong Kong nach Frankfurt
  • Klasse
  • First Class
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 2 Kommentare

    • Brain

    Kein jammern

    Ich finde nicht, das hier auf hohem Niveau gejammert wurde. Kritik muss sein, insbesondere bei dem hohen Preis für First, welchen die LH verlangt. Da muss schon alles stimmen und auch die Vorstellung der Kabinencrew gehört dazu, einschließlich einer gut geführten Lounge. Insofern alle Punkte berechtigt angesprochen.

    • Hans

    Berichtigte Ansprüche

    Wer auf der Langstrecke First Class fliegt, zahlt dafür entsprechend. Entsprechend hoch sind daher auch die legitimen Ansprüche. Wenn man dazu dann noch die First Class Produkte im Wettberbsumfeld von Lufthansa kennt (z.B. SQ, EK, EY), ist die Erwartungshaltung entsprechend hoch angesetzt und nachvollziehbar. Insgesamt ist die von @Michael verfasste Bewertung sachlich abgefasst. Vor allem qualifiziert er nicht alles ab, sondern bereichtet fair über Stärken und Schwächen der Lufthansa Frist Class Leistungen bei diesem Flug.

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Bewertung Lufthansa First war gut aber nicht besonders

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.