Condor Bewertung

Bewertungen

Kurzstrecken nie wieder

  • 01.04.2019
  • Husolino(47) Chemnitz
  • 3
  • Condor Boeing 737-300

Condor Flug von Dubai nach Leipzig

Um schnell und direkt aus Sachsen nach Dubai zu kommen, ist halt nur ein Condor Flug möglich.
Aber der Einsatz von Uraltmaschinen ohne jeglichen üblichen Standardkomfort (Kopfstützen, Fussraster, kostenlosesn Wasser oder Kaffee) lassen einen die 6 Stunden Flugzeit unendlich erscheinen.

Der Sitzabstand kommt einer Legebatterie gleich. Die Durchsagen mit dem Wunsch "Viel Spaß beim umfangreichen Entertaiment Programm" lassen den Schluss zu, das die Crew in einem andern Flieger sitzt. Die wenigen TV Bildschirme sind unscharf, etwas zu erkennen nahezu unmöglich und von Programm sollte man dabei nicht reden.

Alles in allem kann man nur sagen, was heute teuer als Premium verkauft wird, war früher Standard. Aber die deutschen Airlines werden es wohl nie verstehen. Da kann es die Freundlichkeit der Crew auch nicht mehr rausreißen.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Condor Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - schlecht
  • Essensqualität
  • kein Essen an Board
  • Unterhaltung
  • keine Unterhaltung an Board
  • Sauberkeit
  • - geht so
  • Freundlichkeit
  • - geht so
  • Pünktlichkeit
  • - gut
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - mittel
  • Durchschnitt
  • 2.17 Sterne
  • geflogen
  • 1. April 2019
  • Flug Nr.
  • DE 353
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 3 Kommentare

    • Hans
    Nun ja

    Jeder hat nun mal Stärken und Schwächen. Airlines genau wie auch manchmal Verfasser von Airline-Bewertungen. So berichtet hier @Husolino von einem Flug mit Condor - von Dubai nach Leipzig - angeblich in einer Boeing B 737-300. Das ist nicht möglich, weil Condor in seiner Flotte nicht über eine einzige B 737 -300 verfügt. Offensichtlich verwechselt der Verfasser den Flieger mit einer B 757-300. Wobei er mit seiner inhaltlich Kritik richtig liegt. Das Condor auf dieser Route ihre uralten Mittelstreckenflieger B 757-300 auf einem Flug von etwa 6,5 Stunden einsetzt, ist schon ein Frechheit. Mit einem solchen Flieger und der darin enthaltenen Bestuhlung mal eben 2 Stunden nach Malle zu fliegen, ist akzeptabel. Aber bitteschön nicht 6,5 Stunden nach Dubai. Akzeptabel wäre es u.U. noch, wenn der Preis für das Ticket wie üblich bei Low Cost Airlines extrem günstig wäre, aber das ist leider nicht der Fall. Zu ähnlichen Konditionen fliegt man von Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt und München mit Emirates nach Dubai. Dort ist selbst in der Economy der Sitzabstand deutlich besser als bei Condor. Das was im Bereich Essen und Getränke von Emirates serviert wird und alles inkludiert, ist mit der "Condor-Pasta-Pampe" auch nicht ansatzweise vergleichbar. Und dazu noch bei Emirates ein Inflight Entertainment Angebot am Platz, mit etwa 3.000 Videos, Spielen etc. Und das alles in modernsten Airbus A 380 Jets, die erst wenige Jahre alt sind. Während man dort dem Service und den Serviceinhalten eine 2 Plus (Schulnote) zusprechen muss, wäre eine 4 Minus für Condor noch eine gute Note. Und ja, die TOP-Airlines (z.B. Emirates, Etihad, Qatar Airways oder Oman Air) aus den Sandkasten Ländern werden natürlich subventioniert. und erkaufen sich so ihre Marktanteile. Aber das ist dem Fluggast letztendlich egal.

    • Husolino
    Sorry ...

     @Hans: ob nun 757 oder 737 ist letztlich egal. Es geht ums Thema. Es war einfach ein Tippfehler.

    • Hans
    Danke Husolino

    Danke @Husolino für das Feedback. Richtig es geht ums Thema. Ich nehme dabei für mich in Anspruch, gerade das so genannte Thema umfänglich behandelt zu haben. Mein Hinweis auf die Verwechslung B 737 vs B 757 war nachrangig ausgeführt, erscheint mir trotzdem wichtig. Wer diese Bewertung unbedarft liest und im Detail nicht informiert ist, dem wird hier der Eindruck vermittelt, das Condor mit B 737-300 nach Dubai fliegt. Exakt nur das habe ich richtig gestellt, allerdings auch unterstellt, dass der Verfasser es nur verwechselt hat.

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Kurzstrecken nie wieder

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.