Bewertung Pegasus Airlines

Bewertung der Airline Pegasus Airlines

Nie wieder mit der Airline - Pegasus Airlines Bewertung

Pegasus Airlines Flug von Hamburg nach Sharm El She

Keine Bildschirme, keine Unterhaltungsmöglichkeit. Flugbegleiter sprachen nur türkisch, ein paar Brocken Englisch, kein Deutsch.. Wenige Durchsagen vom Cockpit auf türkisch und in unverständlichen Englisch, man wusste nicht wo man war und wann man landet. Flugzeug sauber aber total durch gesessene Ledersitze.

Wie bei fast allen Billigfliegern Essen und Getränke nur gegen Bezahlung aber völlig überteuert, kleine Dose Bier 5 Euro, kleiner Becher übler Kaffee 3 Euro.

Pilot testete Fluzeugstabilität durch extram harte Landungen, Maschine sprang nach dem aufsetzen noch mal einen Meter hoch, Passagiere erschrocken. Die schlechtesten Flüge in 40 Jahren Flugerfahrung. Pegasus - nein danke, nie wieder!



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Pegasus Airlines Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - schlecht
  • Essensqualität
  • kein Essen an Board
  • Unterhaltung
  • keine Unterhaltung an Board
  • Sauberkeit
  • - gut
  • Freundlichkeit
  • - geht so
  • Pünktlichkeit
  • - geht so
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - mittel
  • Durchschnitt
  • 2.17 Sterne
  • geflogen
  • Februar 2019
  • Flug Nr.
  • --
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 25 Kommentare

    • Brain

    @Walter

    Warum sprechen Sie kein Türkisch? Verstehe ich nicht.

    • B738

    Ironie?

    Der letzte Absatz ist hoffentlich ironisch gemeint.

    • Hans

    Abenteuer pur

    Welch ein Abenteuer. Der Flieger sprang nach der Landung noch 1. Meter hoch und vorher testete der Pilot die Stabilität des Fliegers ? Lieber Walter, ihre Kommentierung könnte aus der Feder der Gebrüder Grimm stammen. Deren Fähigkeit bestand nämlich darin, wunderbare Märchen zu verfassen. Sind sie etwas auf den Spuren der Gebrüder Grimm und verfassen Märchen ? Oder sind Sie einfach nur ahnungslos, auch nach 40 Jahre Erfahrung als Passagier.

    • Peter

    Grauenvoll

    Pilot testet Flugzeugstabilität. Wenn ich so was lese, kräuseln sich mir die Hirnwindungen. Ging der Flieger kaputt? Nein, also isser stabil genug. Davon abgesehen sind sie wohl wieder jemand, der die äusseren Umstände der Landung, und es gibt viele beeinflussende Dinge beim Landen, beurteilt und dem Piloten wohl noch Kritiken andichten möchte.
    Hätten sie selbst ne PPL wüssten sie, warum auch mal eine Landung unsanft ausfallen kann, Flightsimulator spielen hilft da leider nicht viel.
    Und kleiner Tip: WO man landet steht aufm Ticket und vor allem weiss man ja wohin man gebucht hat, das muss mir kein Pilot sagen. Und wo ich grad dabei bin ... naja ich hab in Erdkunde ein bisschen aufgepasst und schau ausm Fenster, dann kann ich abschätzen wo ich bin. Brauch ich auch kein Pilot dazu.

    • Expat

    40 Jahre Flugerfahrung?

    Der @Walter (70) meinte hier vermutlich 40 Erfahrung als Passagier ... da hat er sich sicherlich vertan. Aber auch das stimmt irgendwie nicht ... denn sonst wüßte er, daß es sich bei Pegasus Airlines um eine Billigairline handelt, und da muß nun mal alles bezahlt werden, denn sonst wären die Ticketpreise nicht derartig billig.
    @Walter (70) hatte doch einen Flug nach Sharm EL She gebucht ... also war es während des Fluges doch vollkommen egal, wo man gerade war. Ich weiß zwar nicht, wo Sharm El She ist, kenne nur Sharm el Sheikh.
    Bei Billigairlines gibt es keine Bildschirme und Unterhaltungsmöglichkeiten mehr ... das ist seit Jahren bekannt und das sollte man mit "40" Jahren Flugerfahrung nun doch langsam auch wissen.
    Getränke kann man auch noch vor dem Abflug kaufen und mit an Bord nehmen, das ist aber auch nicht unbedingt viel günstiger.
    Und eine harte Landung? Was weiß @Walter denn schon, was für Flugbedingungen geherrscht haben. Woher weiß er denn, daß es 1 Meter war, die das Flugzeug hochgehüpt ist? Wie hat er das den festgestellt? Alles im allem ... eine Nörgelfrustbewertung.

    • Walter

    Zu den Kommentaren meiner Pegasus Bewertung

    Da haben sich aber einige Pegasus Fans (Angestellte?) gefunden. Das der Stabilitätstest Ironie war sollte man erkannt haben, für das ausschreiben von Sharm El Sheikh bot sich nicht mehr Platz. Der Erdkundeexperte mit der PPL ist in der bewundernsweerten Lage aus 10 000 Meter Höhe durch dichte Wolkendecken seinen momentanen Standort zu sehen, kennt wahrscheinlich auch jedes Dorf auf dem Balkan oder Griechenland, kein Wunder das relativ häufig Kleinflugzeugführer aus Selbstüberschätzung oder Leichtsinn in gefährliche Situationen mit oft tödlichem Ausgang geraten. Auf die Kernpunkte meiner Kritik, die englische Sprache und Freundlichkeitsollte für jeden Flugbegleiter eine Selbstverständlichkeit sein ebenso wie kurze Erklärungen des Piloten für Menschen deren Lieblingsfach nicht Erdkunde war, ein Mindestmass an Service nicht materieller Art,, der schlechte Zustand der Sitze usw. sind die Herren leider nicht eingegangen, üben sich nur in Populismus. Die überwiegend schlechten Bewertungen dieser Airline sollten zu denken geben. Ich muss mir vorwerfen mich vorher nicht über diese Airline informiert zu haben. Das sich der Service der Airlines aufgrund der Konkurenz und des Kostendrucks allgemein verschlechterten ist bekannt, aber sollte sich auf den Service beschränken der die Airlines Geld kostet.

    • Expat

    Geschwafel ...

    Es ist einfach nur erbärmlich und armselig, wenn man mit Kritik nicht umgehen kann, dann sind die Kritiker wieder einmal Mitarbeiter/Fans einer Airline .... diesmal von Pegasus Airlines. Warum soll ich auf durchgesessene Sitze eingehen? Sie waren es doch, der eine absolute Billigbilligbilligairline gebucht hat. Da darf man sich nicht wundern, daß nicht alles up to date und auf dem neuesten Stand ist.

    • Hans

    Vielen Dank Walter

    Lieber Walter, schön das Sie hinter meiner Person einen Mitarbeiter von Pegasus vermuten. Sie befinden sich mit dieser Vermutungen in der fragwürdigen Gesellschaft einiger anderer Kritiker hier, die mir schon eine Mitarbeit bei TUIfly, Eurowings, Sun Express, Ryanair, Condor, Lufthansa und diversen anderen Airlines unterstellt oder angedichtet haben. Diesen Kritikern geht ähnlich wie Ihnen die Argumentation aus und dann wird mit Zynismus geantwortet und vor allem wird dann gerne unterstellt, vermutet und spekuliert, dass der Kommentator Mitarbeiter einer Airline ist. Herzerfrischend (Achtung jetzt werde ich auch zynisch) wie sich diese Bewerter dann ähnlich wie Sie völlig abqualifizieren.

    • Walter

    Ab den Experten Expat

    Lieber Expat, ich habe keinen Flug direkt bei Pegasus gebucht sondern die Flüge mit Pegasus waren Bestandteil einer Pauschalreise. Ich reise seit Jahren 2-3 mal jährlich nach Ägypten in den Urlaub, Pauschalreisen, die bisher von Germania, Condor und Air Berlin durchgeführt wurden, ich wusste was mich da erwartet, habe aber keine Flüge wie die mit Pegasus erlebt und daher keinen Anlass für öffentliche Kritik gesehen. Mein Fehler war mich nicht vorher über Pegasus zu informieren, die vielen Kritiker, in ihren Augen ja alles erbärmliche Meckerer, hätten mich sicher nachdenklich gemacht. Was für Flüge haben Sie bisher erlebt das Sie durchgessesene Sitze auf einem 5 Stunden Flug als normal empfinden? Niedrigste Ansprüche oder Wichtigtuerei? Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Tag und zu ihrer Erbauung: Fliegen Sie doch mal Pegasus !

    • Walter

    Oberlehrer Hans

    Lieber Hans, der einzige der sich abqualifiziert, das sind Sie. Sie haben also schon gegen die Kritiker von 6 namentlich von ihnen aufgeführten sowie diversen anderen Airlines vom Leder gezogen, also alle als Meckerer und Dummköpfe benannt. Sie sind also schon mit einem Dutzend oder mehr Airliines geflogen und fanden alle toll. Was Sie machen ist einfach nur Wichtigtuerei und billigste Pöbelei gegen alle deren Meinung ihnen nicht passt. Haben Sie so massive Minderwertigkeitskomplexe das Sie laut schreien müssen: Ich, Hans, der einzig qualifizierte, kann Airlines beurteilen ! Lieber Hans, Sie tun mir leid, das ist erbärmlich ! Ich befürchte das Sie auch im wirklichen Leben so mit ihren Mitmenschen umgehen. Gott bewahre mich vor so einem Umgang !

    • Expat

    ... ts, ts, ts ....

    @Walter: Damit ihre Neugier gestillt wird ... ich reise/fliege seit knapp 40 Jahren (als Passagier). Auch jetzt noch öfters Langstrecke Deutschland - Asien und das immer ´mit renommierten Fluggesellschaften., z. B. Lufthansa, Thai, Emirates usw. Innerhalb Asiens fliege ich oft mit Billigairlines, wobei ein sehr großer Qualitätsunterschied zwischen Billigairlines in Asien und Europa besteht.
    Deshalb buche ich, wenn ich in Europa bin, keine Flüge mit Billigairlines mehr. Erstens, weil ich mich vor einer Buchung ausgiebig über Airlines informiere und zweitens, weil ich mir schlechten Service und schlechten Sitzkomfort nicht mehr zumuten möchte.

    • Walter

    Gemeinsamkeiten mit Hans?

    Lieber Hans, auch wir reisen seit mehr als 40 Jahren überwiegend per Flugzeug. Natürlich kann man den Service und Komfort früherer Jahrzehnte nicht mit den heutigen vergleichen. Wir sind in den 90er Jahren öfter in den Urlaub in die USA geflogen, mit Lufthansa, Air France, British Airways, Air New Zealand und anderen, diese Flüge haben wir separat gebucht und schon damals haben 8 diese renommierten Airlines Schnäppchen Angebote gemacht, z. B. Hamburg-Paris - Houston und zurück für 600 DM p. P. mit Air Frannce. Bei britisch Airways gab es noch richtige Speise- u. Getränkekarten. Der Sitzkomfort war besser. Die Airlines in Asien kann ich nicht beurteilen, ich war da nie. Aber wie ist es dort mit der Sicherheit? Lion Air hat binnen weniger Monate 2 Maschinen verloren. Hans, belassen Sie es doch dabei ihre eigenen guten Flugerlebnisse zu schildern, die Airlines freuen sich über gute Bewertungen und bezweifeln Sie nicht grundsätzlich die negativen Erfahrungen anderer. Da Sie nach eigenen Angaben hier nie eine Billiggesellschaft buchen würden ist mir auch schleierhaft wie Sie diese widerlegen können.
    Mit freundlichen Grüssen, Walter

    • Hans

    Ach Walter

    @Walter Nehmen Sie einfach z.K. das ich hier noch niemals andere User als "Dummköpfe" bezeichnet habe, so wie Sie es mir hier weiter oben unterstellen. Damit stellen Sie eine unwahre Behauptung auf, die Sie verbindlich nicht belegen können. Ja, ich formuliere manchmal hart und scharfzüngig , spreche aber niemals eine Beleidigung aus und beachte zudem die Netiquette. Ganz im Gegensatz zu Ihnen, der Anschuldigungen (siehe oben) wie "billigste Pöbeleien" verwendet. Haben Sie sich nicht mehr im Griff, oder wieso verlieren Sie die Kontrolle über Ihre Aussagen ? Auch habe ich an keiner Stelle die Aussage gemacht, dass ich bei keiner "Billig-Airline" buchen würde, wie Sie mir auch das unwahr unterstellen. Diese Aussage hat hier der User @Expat gemacht und nicht ich. Sie echauffieren sich hier aufbrausend, sind aber selber noch nicht mal in der Lage, ihre Antworten den richtigen Usern zuzuordnen. Auch das stärkt nicht gerade Ihre Kompetenz und Glaubwürdigkeit. - Ich wünsche Ihnen bei ihrer nächsten Reise nach Ägypten einen guten Flug. Wenn Sie dann wieder eine Pauschalreise buchen, buchen Sie einfach beim Reiseveranstalter Nr. 1 in Europa, das ist die TUI. Dort können Sie sich auch bei einer Pauschalreise vielfach die Airline aussuchen, mit der Sie fliegen möchten. TUI bietet ihnen dazu mehre Airlines zur Auswahl an. sofern mehrere Airlines die Destination von Deutschland aus anfliegen. Wobei Sie bei keiner der Airlines mehr die von Ihnen reklamierten "Bildschirme" (welch antiquierter Bezeichnung) finden werden, denn diese sind inzwischen auf fast allen europäischen Mittelstrecken verschwunden. Ich schreibe Ihnen das ausdrücklich, damit Sie nicht wieder Ausstattungs-Inhalte bei einer Airline reklamieren, die auf der Mittelstrecke seit Jahren nahezu nicht mehr vorhanden sind.

    • Walter

    Ach Hans

    Ach Hans, ich habe versucht versöhnlich auf Sie zuzugehen aber Sie verlieren sich wieder in Wortklaubereien. Bildschirme oder Monitore oder welche Bezeichnung wünschen Sie ? Ich habe nicht behauptet das Sie andere Kritiker Dummköpfe nennen, aber sie stellen sie so hin. Sie schreiben richtig das "Bildschirme NAHEZU verschwunden sind aber in den Maschinen mit denen wir in den letzten Jahren geflogen sind gab es sie. Mein Schwiegersohn ist Ingenieur bei Airbus, es wird bei modernen Maschinen verstärkt auf Entertainment Möglichkeiten geachtet, ausgenommen vielleicht bei bestellten oder geleasten Billigfliiegern. Wenn man ihnen etwas wiederlegt greifen Sie zum nächsten Strohhalm, siehe Bildschrme.
    Da mit ihnen keine sachlich vernünftige Kommunikation möglich ist beende ich meine Kommentare. Sie werden gewiss andere Opfer finden an denen Sie ihr Selbstbewusstsein stärken können.

    • Peter

    Das geht zu weit

    Walter poltert und schiesst hier gegen jeden, der nicht seiner Meinung ist. Ich bin mit Hans nicht immer einer Meinung, jedoch bestätige ich, das er nicht beleidigend oder verletzend hier agiert Was Sie jedoch hier abziehn, ist der absolute Hammer, Sie verdrehen hier Tatsachen und dazu kommt noch Unwissen in gewissen Materien. Damit meine ich diese dämliche Behauptung, das Lion Air binnen zwei Monaten zwei Flugzeuge verlor. Sie können das ja sicher erläutern, oder? Können sie nämlich nicht, weil es nicht der Wahrheit entspricht, Lion Air hat jetzt vor kurzem eine 737 max verloren, die zweite war von Ethiopian airlines. Und wenn Sie da von Sicherheit reden, es war weder die Schuld der Airline noch die Schuld des Piloten, aber wozu soll ich ihnen das erklären, sie wissens ja eh besser. Allein mit solchen erfundenen Aussagen disqualifizieren sie sich selbst mit allem was von ihnen noch so kommt. Für mich sind sie einfach nur ein Schwätzer der sich hier austobt. Ach ja, allseits beliebt: ich bin weder im Airlinegeschäft tätig, noch kenn ich weder Hans oder andere Kommentatoren hier, ich stell lediglich fest was Sie hier für einen Tand betreiben.

    • Maik

    Unglaublich ...

    ... was man hier so hört. @Walter: geben Sie doch uns Ihre Flugdaten wie Flugnummer und Tag. So können wir mal nachschauen mit welcher Maschiene Sie nach Istanbul geflogen sind und dann weiter nach Ägypten.
    Vielleicht bringt das etwas Klarheit.

    • Walter

    Komiker

    Für Maik: 27.2.19 13.00 Uhr HH - Istanbul PC 1044, 27.2.19 22.40 Istanbul - Sharm El Sheikh PC 628.
    Liebe Freunde, ich habe hier zum 1. und letzten mal eine Airline Bewertung abgegeben und war mir nicht bewusst wie viele schlafende Hunde ich damit wecke. Ich wollte damit Pegasus Interessierte auf für mich gravierende Missstände hinweisen.
    Damit habe ich scheinbar viele Menschen getroffen, die alle schon mit Pegasus geflogen sind und meine Bewertung beurteilen können. Mir fiele es nie ein Bewertungen anderer für nicht selbst erlebte  Airlines zu beurteilen.
    Habt ihr nichts anderes zu tun, keine Hobbys das ihr euch hier so wichtigtuerisch aufführt? Gibt es euch einen Kick über andere herzuziehen? Was sind solche Leute nur für Komiker ! Tobt euch hier weiter aus, aber ohne mich !

    • SusanneH.

    Komiker

    Werter Walter. Es ist bestimmt besser so. Ihre Bewertung war sicher gut gemeint, aber wenn diese bar jeder Beschreibung ist, muss man eben damit rechnen, dass man Ihre Angaben widerlegt. Manchmal halt extrem hart, bis hin zu bösartig. Hätten Sie den letzten Absatz weggelassen, wäre sicher so gut wie nichts passiert. Ich hatte mal einen Geschäftsmann (ungepflegt, billiger Anzug ...) neben mir im Flieger sitzen, der wollte mir unbedingt etwas über Luftfahrt erzählen. Bin ja "meistens "ein höflicher, ruhiger Mensch - aber als er mir dann mitteilte, dass momentan die DC3 das grösste Flugzeug der Welt ist, habe ich mich dezent weggedreht und Zeitung gelesen. Soll ich mit dem Herrn nun eine Diskussion anfangen, ihm sagen, dass er einen "Käs verzapft" ? Nein ! Dem armen Mann hätte ich ja den ganzen Tag vermiest. (Er wollte doch nur ein bisschen Eindruck schinden). Hier im Forum lesen aber sehr viel Menschen mit, da sollte manch phantasievoller Schnitzer schon korrigiert werden, aber halt nicht ganz so grob wie des Öfteren "unser aller Hans" Und manche lernen ja auch was dazu, wenn man erfährt, dass manches eben anders ist als dargestellt. Alles Gute weiterhin und noch manch schöne Reise, wohin und mit wm auch immer. Ihre Susanne H.

    • SusanneH.

    Was man hier so hört !

    Maik, die Chaty Pacific Arie war aber auch nicht ohne ! Gruss

    • Brain

    @Walter

    Ihre Sprüche zum Thema sind bekannt, alt und abgedroschen. Ihr Text zur Bewertung ist wirklich vom Inhalt her nicht im oberen Bereich anzusiedeln.

    • Expat

    Komiker?

    @Walter ist auf keinen Fall ein Komiker. Im Gegenteil scheint er an Altersstarrsinn und Beratungsresistenz zu leiden. Aber Gottseidank will er ja nun keine Bewertung mehr abgeben. Er wollte mit seiner Bewertung auf gravierende Mißstände bei Pegasus Airlines hinweisen. Was ist bei dieser Billigbillibilligairline denn so gravierend? Keine Monitore, keine Unterhaltungsmöglichkeiten, keine deutschsprachigen Flugbegleiter und "völlig" überteuerte Speisen und Getränke. Das ist auf jeden Billigflieger dasselbe, ergo herrschen auch bei den anderen Billigfliegern gravierende Mißstände, logo, oder? Wir sind keine Wichtigtuer, sondern kritische Kritiker von unseriösen und unsachlichen Kommentatoren.

    • Walter

    Leider nötig!

    Was soll denn Expat bedeuten? Soll das etwa eine Umschreibung für Experte sein ? Warum versteckt er sich dahinter ? Für mich ist und bleibt er ein Wichtigtuer der seine Minderwertigkeitskomplexe anonym abreagiert. Ich frage jetzt nur und will damit nichts behaupten: Zuhause unter dem Pantoffel? Kein renommierter Luftfahrtsexperte sondern das Schlusslicht in seinem Beruf falls es einen gibt? Werden Sie ständig getreten ohne den Mut sich offen zu wehren? Sind nur Fragen, keine Behauptungen ! Menschen ihre Art tun mir leid wenn das Ego das nötig hat andere herunter zu ziehen. Ich würde fast wetten das man Sie in etlichen Foren als Besserwisser findet. Wenn es ihrem Wohlbefinden dient weiter so ! Lassen Sie es mich bitte wissen ob eine meiner Fragen zutrifft. Die User dieses Forums werden "Expat" sicherlich bewundern, selbst ich stehe schon innerlich stramm.

    • Hans

    Ach Walter

    Ach Walter, Sie erinnern stark an Mr. Donald Trump. Gehen die Argumente aus, reduzieren sich die Aussagen auf Gepolter, Beschimpfungen, Spekulationen, haltlosen Unterstellungen, fragwürdigen Behauptungen und Vermutungen.
    Sachlich, fachlich und fundiert kommt nichts mehr. Mit Ausnahme eines erkennbaren Frust.

    • Chris

    Reicht es nicht langsam?

    Reicht es nicht langsam mit dem ewigen Hin und Her? Jetzt haben wir schon 22 Kommentare zu dieser Bewertung.

    • Expat

    ... einfach mal googlen

    Danke @Hans .... sie habern alles gesagt, was noch zu sagen war. @Walter das Wort "Expat" einfach mal googeln ... dann weiß man Bescheid.

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Bewertung Pegasus Airlines Nie wieder mit der Airline

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.