Bewertung Thai Airways International

Bewertung der Airline Thai Airways International

Gerne wieder! - Thai Airways International Bewertung

Thai Airways International Flug von Berlin nach Phuket

Flug Berlin-Frankfurt: A321 mit Lufthansa: Schneller Check In, an Bord gab es kostenlose Getränke und einen Snack in Form einer Waffel. Die Flugbgleiter waren sehr freundlich und der Flug pünktlich. Der Sitzabstand ausreichend und für uns ok. Was will man mehr auf einem Flug von einer Stunde.

Ebenso auf dem Rückflug. Flug Frankfurt- Bangkok: Unser Flug im A380 war für uns ein Erlebnis. Wir hatten Plätze im Oberdeck auf einer Zweierreihe gebucht. Der Sitzkomfort war sehr gut und der Sitzabstand für Economy sehr gut. Witzig fanden wir die zusätzlichen Ablagen unterhalb der Fenster, die zusätzlichen Ablagemöglichkeiten boten.

Im Vergleich zu anderen Flugzeugen fanden wir es leiser vom Geräuschpegel. Das kann aber auch nur eine subjektive Wahrnehmung gewesen sein. Das Entertainmentangebot war sehr gut, viele aktuelle Filme in deutsch. Die Touchscreenmonitore reagierten sehr flüssig.

Eine nette Idee war auch, dass man die verschiedenen Mahlzeiten schon im Monitor abfragen konnte, was die hin und wieder ausgegebene Speisekarte anderer Fluggesellschaften überflüssig machte. Die kostenlosen Kopfhörer hatten einen guten Klang und waren fürs Filme anschauen ganz gut.

Die Flugbegleiter waren sehr aufmerksam und freundlich. Beim Essen gab es zwei verschiedene Menüs zur Auswahl und unser Essen war für Flugzeugessen sehr schmackhaft, auch wenn wir den Eindruck haben, dass in den letzten Jahren die Mahlzeiten immer kleiner werden ;-) .

Aber man wird satt und es hat gut geschmeckt, also kein Grund zu meckern. Getränke wurden während des ganzen Fluges serviert, auch nachts. Zusätzlich gab es eine kleine Snackbar und eine Bar für Getränke. Besonders positiv war auch die Freigepäckmenge von 30 kg.

Auf dem Rückflug nach München wurde eine B777 eingesetzt. Hier ist uns aufgefallen, dass Thai eine Sitzreihe weniger eingebaut hat und nur eine 3-3-3 Konfiguration einsetzt, während dessen andere Airlines wie Emirates oder Etihad, mit denen wir auch schon geflogen sind eine 3-4-3 Bestuhlung hat.

Die fehlende Sitzreihe vermittelt einem ein größeres Raumgefühl und man kommt sich nicht ganz so beengt vor. Flug Bangkok- Phuket: Hier flogen wir mit einer B777. Es gab einen Snack und kostenlose Getränke, was für einen kurzen Flug von 60 Minuten völlig ausreichend ist.

Fazit: Unser Ticket war zwar mit 100 Euro pro Person etwas teurer als bei anderen Fluggesellschaften zum Zeitpunkt der Buchung, aber es hat sich für uns definitiv gelohnt mit Thai zu fliegen.

Wie heißt es so schön: you get, what you pay. Und der Mehrpreis hat sich wirklich bezahlt gemacht: ein mehr an Komfort, ein mehr an Service im Vergleich zu Etihad, Finnair, Royal Jordanien, selbst zu Qatar Airways.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Thai Airways International Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - vorbildlich
  • Essensqualität
  • - vorbildlich
  • Unterhaltung
  • - vorbildlich
  • Sauberkeit
  • - vorbildlich
  • Freundlichkeit
  • - vorbildlich
  • Pünktlichkeit
  • - vorbildlich
  • Sitzkomfort
  • - vorbildlich
  • Preis-Leistung
  • - vorbildlich
  • Durchschnitt
  • 5 Sterne
  • geflogen
  • November 2018
  • Flug Nr.
  • --
  • Klasse
  • Premium Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 0 Kommentare




Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Bewertung Thai Airways International Gerne wieder!

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.