Etihad Airways Bewertung

Bewertungen

Vorsicht Abzocke!

Etihad Airways Flug von Brisbane nach Düsseldorf

Wir haben 2 Flüge nach Australien für 3600 Euro direkt bei Etihad gebucht. Dazu Premium Sitze mit Beinfreiheit und freiem Nebenplatz für weitere 460 Euro. Wir haben weder einen freien Sitzplatz neben uns gehabt, noch Sitze mit Beinfreiheit. Zurückerstattung der Aufpreise wurde abgelehnt. Im Flugzeug haben wir für 45 Euro WLAN gebucht. Das hat nicht funktioniert. Sicher fliegen wir nie wieder mit Etihad.
Wir fühlen uns betrogen.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Etihad Airways Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - geht so
  • Essensqualität
  • - geht so
  • Unterhaltung
  • - schlecht
  • Sauberkeit
  • - geht so
  • Freundlichkeit
  • - gut
  • Pünktlichkeit
  • - gut
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - schlecht
  • Durchschnitt
  • 2.13 Sterne
  • geflogen
  • 19. Oktober 2018
  • Flug Nr.
  • EY 0485
  • Strecke
  • Flug Brisbane nach Düsseldorf
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 5 Kommentare

    • Brain
    Nun ...

    Etihad ist eigentlich eine renommierte Airline. Sie lassen ein wichtiges Detail einfach aus. Warum haben Sie ihre Plätze nicht bekommen? Etihad wird Ihnen doch irgendwas auf dem Flug vorgehalten haben? Oder gab es bei Ihnen einen Anwenderfehler ? Stattdessen benutzen Sie gleich den in den Medien oft falsch gebrauchten Begriff Abzocke.
    Den gibt es strafrechtlich nicht, sondern nur Betrug in verschiedenen Varianten. Etihad wird sicher nicht für teure Plätze kassieren, einfach so.

    • Thomas
    Abzocke

    Wir hatten Aufpreis für Premium Sitze am Notausgang bezahlt 300 euro. Dann bekamen wir das Angebot auf einen freien Platz neben uns zu bieten. Das habe ich für 160 euro in der Annahme gemacht, dass dann in unserer gebuchten Reihe 33 mit Beinfreiheit der dritte Platz frei bliebe. Stattdessen hat man uns in die Reihe 24 neu gebucht ohne Beinfreiheit. Der Platz in der Reihe 33 war dann belegt, so dass wir in einer dreier Reihe zu dritt eng sitzen mussten. Wir haben weder den Premium Sitz Aufpreis noch den freien Nebenplatz Aufpreis zurück erhalten. Nach einem langen Telefonat wurde uns lapidar mitgeteilt, dass eine Erstattung ausgeschlossen sei. Darüber hinaus wurde uns nach dem Kauf von zwei Internet Paketen gesagt, dass leider das Internet über dem Wasser und über der Wüste nicht funktioniert. Australien Auch das Geld, 46 eur0, haben wir nicht zurück erhalten. Das ist doch nicht fair und ich empfinde das als Abzocke

    • asahi
    Unwahre Behauptung

    Für 460 bekommt man nur Sitze mit mehr Beinfreiheit. Das mit dem freien Nebensitz stimmt somit nicht, da das viel teurer wird.

    • Thomas
    Stimmt doch

    Wir hatten 160 Euro für einen freien Nebensitz geboten, und unser Gebot wurde angenommen. Was ist das für ein Schlaumeier der Herr/Dame Asahi?
    Keine Ahnung aber schnell mal andere der Lüge berichtigen.

    • Brain
    @Thomas

    Ich hatte es schon erwähnt. Mit Ihrer Abzockeversion unterstellen Sie vorsätzliche Betrugsabsichten. Das ist wohl eher nicht der Fall. Sie haben sich den Flug selbst verbucht. Augen auf bei der Platzwahl. Die Sauberkeit und Essen haben Sie auch noch beanstandet. Glauben Sie das selbst?

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Vorsicht Abzocke!

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.