swiss Bewertung

Bewertungen

Die Kleinigkeiten zählen

swiss Flug von Düsseldorf nach Zürich

Im Economy Light Tarif für 68,40 EUR One-way von Düsseldorf nach Zürich durfte ich im neuen A220-300 (ex Bombardier CSeries 300) Platz nehmen, der noch sehr neu wirkte. Obwohl die schmalen Sitze von Recaro eingebaut wurden, war der Sitzabstand für meine 1,85 m schon sehr knapp bemessen. Das war aber auch schon der negative Aspekt des Fluges neben der kleinen Abflugverzögerung von etwa 15 Minuten. Auch bei Swiss gibt es noch Getränke (in meinem Fall sogar zwei nach Wahl) und einen Snack (Laugencroissant) gratis und als kleines Dankeschön "Schweizer Schögli". Das Kabinenpersonal war jederzeit freundlich und zuvorkommend. Kleine Deckenmonitore neben der Anschnallleuchte informierten während des Fluges über die obligatorischen Flugdaten (Höhe, Geschwindigkeit, Zeit bis zur Landung). Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist stimmig, wenn man Swiss als Qualitätsairline wahrnimmt.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine swiss Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - vorbildlich
  • Essensqualität
  • - gut
  • Unterhaltung
  • keine Unterhaltung an Board
  • Sauberkeit
  • - vorbildlich
  • Freundlichkeit
  • - vorbildlich
  • Pünktlichkeit
  • - gut
  • Sitzkomfort
  • - mittel
  • Preis-Leistung
  • - gut
  • Durchschnitt
  • 4.29 Sterne
  • geflogen
  • 9. August 2018
  • Flug Nr.
  • LX1016
  • Strecke
  • Flug Düsseldorf nach Zürich
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 0 Kommentare




Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Die Kleinigkeiten zählen

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.