Bewertung Ryanair

Bewertung der Airline Ryanair

Nie wieder Ryanair! - Ryanair Bewertung

  • 18.07.2018
  • Nancy() Leipzig
  • 12
  • Ryanair im Auftrag von Laudamotion

Ryanair Flug von Berlin nach Teneriffa

Ich kann leider nicht viel Gutes über diese Airline schreiben. Sind das erste Mal mit Ryanair geflogen und wurden bitter enttäuscht. Schon bei der Gepäckabgabe hinzu gab es Probleme. Ewig mussten die Passagiere warten, eh Personal kam, um die Koffer aufzunehmen. Dadurch kam es zur ziemlichen Drängelei und 2h Verspätung des Fluges. Das Bordpersonal konnte leider kein Wort deutsch. Dies war auf Hin-und Rückflug der Fall. Ryanair besitzt keinerlei Bordcomputer und hat sehr einfache Passagiersitze.

Eng, hart und keinerlei Sitzkomfort. Für längere Strecken also unpassend. Keinerlei Bordunterhalung. Keinerlei kostenlose Bordverpflegung. Alles kostet und das nicht grad wenig. Der Pilot sprach kaum zu den Passagieren und wenn dann verstand man kein Wort und natürlich auf Englisch. Unser Rückflug war für 11 Uhr angesetzt. Schon nach dem einchecken sahen wir, dass der Flug auf 14 Uhr verschoben wurde. Keine Durchsage, nichts. Man schickte uns gegen 13 Uhr zu einem Gate. Dort warteten über 150 Menschen auf den Einstieg, allerdings war kein Flugzeug da.

Die Abfluganzeige änderte sich ständig. Das Boarding verschob sich mehrmals. Plötzlich stand kein Gate mehr dran und Boarding wurde erneut auf 15.15 Uhr verschoben. Minuten später auf 15.50 Uhr. Niemand erklärte den Passagieren, was mit dem Flug ist. Keinerlei Auskunft bekam man am Infocenter. Kein Mensch konnte uns sagen, wann wir abheben und warum es zu dieser Verspätung kam. Eine Mitarbeiterin entschied sich dann doch mal nachzufragen. Behielt ihr Wissen aber für sich. Erst nach mehrmaligem Nachfragen, sagte sie uns, dass die Maschine nicht landen konnte (warscheinlich durch Wind.) und auf dem Flughafen Teneriffa Nord landet. Da war sie aber schon 3h zu spät.

Alle anderen Flugzeuge landeten und starteten. (Hinzu konnte unser Pilot auch erst nach dem 2.Versuch landen.) Keiner wusste, wann die Maschine in Teneriffa Süd sei und wir endlich abheben. Im Endeffekt starteten wir 17 Uhr statt 11 Uhr. Vom Bordpersonal kam keinerlei Entschuldigung oder Erklärung, im Gegenteil, man bot uns wieder die teure Bordverpflegung an. Niemand hat uns in den über 8h Wartezeit informiert. Regelrecht eine Flughafenanzeige informierte uns mit dem Wort "Verspätung". Keinerlei Kommunikation zwischen Flughafen und Passagier. Vielen Dank Ryanair.

Für diese nette Dienstleistung werden wir nicht noch einmal mit Ihnen fliegen.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Ryanair Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - geht so
  • Essensqualität
  • - geht so
  • Unterhaltung
  • keine Unterhaltung an Board
  • Sauberkeit
  • - mittel
  • Freundlichkeit
  • - geht so
  • Pünktlichkeit
  • - schlecht
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - geht so
  • Durchschnitt
  • 1.86 Sterne
  • geflogen
  • Juli 2018
  • Flug Nr.
  • --
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 12 Kommentare

    • Mario

    Unerwartet nichts gratis!

    Frustbewerung! Kauft Billigfliegerticker und erwartet 4* Airline mit Full Service! Einfach nut krank die Leute.
    Und rechnen kann Nancy auch nicht! 11 - 17 Uhr sind bei mir 6 Stunden und nicht 8h!

    • Hans

    Ah ja !

    - Ryanair besitzt keinerlei Bordcomputer ? - Ah ja !
    - Ryanair verfügt über keinerlei kostenlose Bordverpflegung ? Ah - ja !
    - Ryanair Piloten sprechen Englisch ? - Ah ja !

    • Nancy

    Das war meine Erfahrung mit Ryanair!

    Man sollte sich meine Kritik ordentlich durchlesen und dann urteilen. Nancy kann rechnen, denn wir mussten 2h vor Ablug auf dem Flughafen sein, also sind es mit 6h Verspätung 8h die wir dort verbrachten.
    Dies ist keine Frustbewertung, sondern meine Erfahrung mit Ryanair.
    Ich buchte eine Pauschalreise und nicht absichtlich einen Billigflieger.
    Das die Bordverpflegung nicht kostenfrei ist war mir bekannt. Wenn man aber 8h wartet auf den Flieger, könnte man seitens der Fluggesellschaft Getränke ohne Aufpreis austeilen.
    Und ja unser Flugzeug hatte keine Bordcomputer und kein deutsches Personal.
    Dies ist meine Erfahrung und darauf muss man keine dummen Kommentare schreiben.

    • Peter

    Soso

    Die Creweinteilung und die Umläufe sind so geplant, das immer ein Flugbegleiter an Bord ist, der die Landessprache vom Startland und Zielland spricht. Hat Nancy denn mit jedem FB gesprochen um rauszufinden, wer welche Sprache spricht? Wer so lange am Flughafen sitzt und meint er müsse Hungern oder Durst leiden in der Hoffnung, die Airline gibt deswegen was umsonst aus, dem ist ned mehr zu helfen. Davon abgesehen: Weiss Nancy denn wie die Verspätung zustandekam? War es die Schuld von Ryanair? Oder war irgendwas anderes der Grund? Nein, das weiss Nancy nicht, aber dann lospoltern und noch was umsonst haben wollen, wo der Ticketpreis eh schon günstig ist.

    • Hans

    Ach Nancy

    - Ist Ihnen bekannt, dass Ryanair Ziele in ganz Europa anfliegt. Ergo müssen nach Ihrer Erwartungshaltung ("kein deutsches Personal, Kapitän spricht nur Englisch") die Piloten und die Damen und Herren der Kabinenbesatzung Deutsch, Französisch, Dänisch, Italienisch, Polnisch, Spanisch, Flämisch, Norwegisch, Schwedisch etc. sprechen ?

    • Brain

    @Nancy

    Warum sollte Ryan Air deutsches Personal einsetzen? Das kann mal vorkommen, ist aber nicht die Regel. Bei Ryan Air werden Sie mitgenommen auf die billigste Art und Weise. Manche Fluggäste nehmen das hin.
    Es wird nichts kostenlos angeboten.

    • Peter46

    Abfertigung am Boden

    Die Abfertigung am Boden macht eine Firma, in Berlin dürfte es noch Wisag sein. die Monitore und die Gatezuteilung sind Aufgabe des Flughafens. Der Pilot soll fliegen und nicht die Paxe unterhalten. Die Besatzung wird wenig zu der Verspätung sagen. Der Grund wird in der Regel nur dann gesagt, wenn daraus keine Entschädigung abgeleitet werden kann. Fluglotsen und Gewitter ist Ok, technische Probleme werden nicht erwähnt. Hat mir ein Flugbegleiter einer anderen Airline erzählt.

    • DerFlieger

    Billig

    Ryanair ist eben die Königsklasse des Billigflugs. Dort auf etwas kostenloses zu hoffen, egal ob Verspätung oder nicht, ist etwa wie die Erwartung auf einen Touchdown beim Fußball.

    • Klauduese

    Bordcomputer

    Kein Bordcomputer? Wissen Sie ueberhaupt was das ist? Jedes Flugzeug besitzt einen Bordcomputer!

    • Bee

    Es fllt mir schwer zu glauben ...

    ... dass es ernsthaft noch Menschen gibt die bei RYANAIR mit kostenloser Verpflegung, Entertainment und Komfort rechnen ... Hintern welchem Mond leben die??

    • Nikolaus Lauda

    ... recht so .....

    diese System ( ohhhh Leeery..) richtet sich von selbst !!!

    • Peter

    Wie?

    @ Nikolaus Lauda: Das System richtet sich niciht selbst es funktioniert bestens. Wie sonst ist der jährliche Wachstum zu erklären? Das Problem ist,das ein Paar Menschen es nicht raffen und gebacken kriegen,das Ryanair System zu nutzen Zig Millionen Menschen nutzen jährlich Ryanair,ich eingeschlossen,und ich hab keinerlei Probleme mit solchen Punkten wie Nancy das hatte.

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Bewertung Ryanair Nie wieder Ryanair!

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.