Germania Bewertung

Bewertungen

Chaotisch, auf Kleinkinder nicht vorbereitet

Germania Flug von Nürnberg nach Palma de Mallorca

Das Chaos ging schon beim Check-In los. Wir waren 3 Familien, d.h. 6 Erwachsene, 4 Babys unter 2 Jahren (ohne eigenen Sitzplatz) und 2 Kinder im Alter von 3 und 5. Wir haben online-Check-in gemacht, um Nähe beinander zu sitzen, schon dort konnten 3 von 4 Babys nicht ihren Eltern zugeordnet werden. Beim Check-In am Schalter wurden alle 4 Babys im System nicht gefunden. Wir wurden nach einer längeren Wartezeit und vielen Telefonaten des Personals umgesetzt und saßen nun quer durchs ganze Flugzeug verteilt. Begründet wurde das damit, dass nur 4 Personen in einerReihe mit 3 Plätzen sitzen können (weil nur 4 Sauerstoffmasken vorhanden).

Beim Boarding wurden unsere Plätze nochmal getauscht, so dass nun das 3 jährige Kind ganz allein saß und der 5jährige neben der Mutter mit Baby allein in einer Reihe. Auf Beschwerden von unserer Seite aus wurde im Flugzeug nochmal getauscht, so dass der 3 jährige zumindest neben seinem Vater und derVater des 5jährigen zumindest in der Reihe vor seiner Familie saß. Hier muss Germania softwaretechnisch deutlich nacharbeiten, dass solche Problematiken bereits beim Check-In auftauchen. Begründet wird alles mögliche mit der Sicherheit, aber wie ein 3Jähriger alleine mit einer Schwimmweste oder Sauerstoffmaske klarkommen soll, ist mir ein Rätsel.

Oder wie eine Mutter gleichzeitig ihr Baby auf dem Schoß (also eingeschränkter Bewegungsraum), ihr Kind neben sich und sich selbst versorgen soll. Dann saßen endlich alle, dann ging nichts weiter. Der Kapitän kündigte an, dass wegen einem Fluglotsenstreik aktuell keine Flugerlaubnis sei und wir mit einer Wartezeit im Flugzeug bis zu 2 Std. rechnen müssten. Also ein volles Flugzeug, in dem ca. 1/3 der Passagiere Kinder waren! Wir durften das Flugzeug nicht mehr verlassen, teilweise wegen einerBetankung auch die Sitzplätze nicht, den Lärmpegel kann man sich vorstellen.

Fairerweise muss man sagen, dass das Personal im Flugzeug sehr freundlich und serviceorientiert agierte. Aber der Streßlevel war sehr hoch. Und gerade das Chaos mit den Sitzplätzen könnte mit einer entsprechenden Software oder kompetentem Bodenpersonal deutlich reduziert werden. Des Weiteren waren zuwenig Sandwiches an Bord. Obwohl wir an verschiedenen Standorten im Flugzeug saßen, gab es bei keinem von uns noch die Salami-Sandwiches, die zuvor aber angeboten worden waren.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Germania Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - gut
  • Essensqualität
  • - mittel
  • Unterhaltung
  • - geht so
  • Sauberkeit
  • - vorbildlich
  • Freundlichkeit
  • - vorbildlich
  • Pünktlichkeit
  • - schlecht
  • Sitzkomfort
  • - mittel
  • Preis-Leistung
  • - vorbildlich
  • Durchschnitt
  • 3.5 Sterne
  • geflogen
  • 9. Juni 2018
  • Flug Nr.
  • St3910
  • Strecke
  • Flug Nürnberg nach Palma de Mallorca
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 0 Kommentare




Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Chaotisch, auf Kleinkinder nicht vorbereitet

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.