Bewertung Eurowings

Bewertung der Airline Eurowings

Rückflug leider nicht so gut wie der Hinflug - Eurowings Bewertung

Eurowings Flug von Cancun nach Köln

Wir sind am 23.04.2018 aus unseren Jahresurlaub von Cancun nach Köln zurückgeflogen. Um diese Bewertung nicht so lang werden zu lassen, kann man sich die positiven Aspekte des auch für den Rückflug gebuchten BEST-Tarifs, aus meiner vorangegangenen Bewertung anschauen. Alle Vorteile waren ebenfalls auf dem Rückflug vorhanden, nur leider war die Crew auf dem Rückflug nicht so motiviert wie auf dem Hinflug. Die Zuständige Flugbegleiterin für die BEST-Klasse war teilweise 1,5 Stunden im hinteren Teil der Maschine um mit den Kollegen zu quatschen. Das Rufzeichen/Servicezeichen für eine gewünschte Flugbegleiterin wurde gekonnt ignoriert.

Zudem war die gute Dame recht Frech, was jedoch teilweise auch sehr lustig und ggf. auch nicht böse gemeint war. Leider konnte ich es nicht genau einschätzen ob manche frechen Sprüche einfach nur ironisch gemeint waren. Der zuständige Purser war auch mehr hinter dem Vorhang und bei den Kollegen zu sehen, als bei seinen Passagieren. Die Flugbegleiter waren hierbei auch nicht im Crew-Rest-Compartment, denn dieses gab es auf dem Rückflug nicht, da zu viel Ladung mitgenommen wurde. Dafür wurden der Crew jedoch im BEST-Bereich 4 Sitzplätze reserviert, welche mit einem Vorhang nochmals von der BEST-Klasse abgetrennt wurden.

Hier konnten sich die Flugbegleiter und Piloten erholen. Leider waren auf dem Rückflug zudem 3 von 6 Toiletten defekt, was teilweise zu längeren Warteschlangen an den Toiletten führte. Da die Maschine aber nur zur Hälfte oder zwei Dritteln gefüllt war, konnte man dies verschmerzen. Wäre die Maschine voll gewesen hätte es vermutlich mehr Probleme gegeben. Ein weiterer negativer Kritikpunkt war auf dem Rückflug die Pünktlichkeit. Die Maschine startete in Cancun mit mehr als 5,5 Stunden Verspätung. Die Maschine kam hierbei bereits mit ca. 4 Stunden Verspätung in Cancun an. Man darf jedoch nicht in Frust geraten, sondern sollte das Ganze auch mal locker sehen. Flugzeuge sind technische Maschinen, die einen Defekt haben können. Dies passiert auch bei der Deutschen Bahn und auch der eigene PKW kann mal kaputtgehen.

Bleibt man z.B. mit letzterem auf der Autobahn liegen, kann es auch mehrere Stunden dauern, bis der Wagen abgeschleppt und repariert ist. Auch hier kommt man dann verspätet an. Helfen tut einem hierbei dann meist keiner und auch bei der Deutschen Bahn ist man häufig verlassen bei Zugverspätungen und -ausfällen. Anders war dies bei Eurowings, was wiederum zu den positiven Punkten der Verspätung führt. 1. Ich erhielt bereits früh am Morgen in Cancun eine E-Mail von Eurowings, dass der Flug verspätet ist. Im Laufe des Tages erhielt ich eine weitere E-Mail, dass der Flug noch mehr Verspätung hat. Ich wurde auf alle Fälle frühzeitig informiert.

Das ist schon einmal top! 2. Alle eingecheckten Passagiere haben einen Verzehrgutschein in Höhe von 15,00 US-Dollar erhalten, welche auf dem Flughafen Cancun eingelöst werden konnten. Niemand musste sein "Recht" einfordern, Es passierte alles automatisch am Checkin. Die Checkin-Mitarbeiter waren freundlich und unterrichteten alle Passiere über die Verspätung und das weitere Vorgehen. Passagiere mit Anschlussflügen wurde auch bereits mitgeteilt, an welchem Tag und mit welchem Flug sie weiterbefördert werden. Passagiere die länger auf einen Anschlussflug warten mussten, wurde auch gleich mitgeteilt, dass am Flughafen Köln weitere Informationen für eine Hotelübernachtung bereitliegen.

Von den Checkin-Mitarbeitern wurde auch gleich mitgeteilt, dass lediglich ein 24/7-Restaurant am Flughafen zu finden ist. Die meisten Geschäfte hatten bereits um 21:45 Uhr geschlossen. Mit dem Verzehrgutschein konnte man sich in dem genannten Restaurant einen frischen Hamburger mit Pommes und ein Getränk leisten. Aus meiner Sicht völlig in Ordnung. Während des Wartens wäre also kein Passagier verhungert und verdurstet. 3. Aufgrund der Verspätung wurde im Flugzeug bekanntgegeben, dass für alle Passagiere das Bordunterhaltungssystem kostenfrei freigeschaltet wird. Zudem wurde über den gesamten Flug kostenfrei Wasser, Kaffee und Tee ausgeschenkt.

Auch wieder eine solide Leistung, die für Eurowings spricht und in meinen Augen nicht selbstverständlich für eine Low-Cost-Airline ist. 4. Wir kamen mit ca. 4,5 Stunden Verspätung in Köln/Bonn an. Aufgrund der europäischen Fluggastrechteverordnung stehen daher jedem Passagier 600,00 Euro für die Verspätung zu. Der Grund für die Verspätung wurde bereits beim Checkin in Cancun verkündet: Die Maschine hatte einen technischen Defekt. Im Ankunftsterminal in Köln/Bonn standen auch bereits diverse Personen um Flyer zu verteilen, um diese Fluggastrechte durchzusetzen. Welches Rechtsportal die Flyer verteilt hat, weiß ich leider nicht. Auf alle Fälle waren diese Personen sehr aufdringlich und vermittelten den Eindruck, dass man seine Rechte nur mit einem Rechtsanwalt oder einem Online-Rechtsportal durchsetzen kann.

Hierbei nehmen diese Portale gerne einmal bis zu 30% von der Erstattung als Provision. Ich habe mir gedacht ich beantrage die Erstattung zunächst selbst und versuche mein Glück ohne Hilfe eines Rechtsanwalts. Hierbei bin ich auf der Eurowings-Webseite auch direkt auf ein Formular gestoßen, welches die Anmeldung der Erstattung auf ganz einfachem Wege ermöglicht. Aus meiner Sicht auch wieder sehr gut. Ich gehe davon aus, dass die wenigsten Airlines ein solches Online-Formular bereitstellen, was eben auch wieder für Eurowings und somit für eine gute Airline spricht. Das Formular spuckte auch gleich automatisch nach Angabe des Namens und der Flugnummer den erstattungspflichtigen Betrag aus. Nun musste nur noch die Kontonummer angegeben werden und fertig.

Vermutlich wird das Geld nun auch automatisch und ohne große Probleme überwiesen, während hingegen man bei anderen Airlines sicherlich einen Rechtsanwalt einschalten muss. Wie man sieht, können auch negative Erfahrungen eines Fluges positive Seiten und einen positiven Service bieten. Daher gibt es einen Stern für die große Verspätung, einen Stern dafür, dass der Flug nicht annulliert wurde und einen Stern für die guten Serviceleistungen welche aufgrund der Verspätung umgesetzt wurden. Macht in Summe 3 Sterne für die Pünktlichkeit. Wir würden auch weiterhin mit Eurowings fliegen. Alles in allem war es an Bord eine angenehme Zeit und das Preis-Leistungsverhältnis passt!



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Eurowings Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - mittel
  • Essensqualität
  • - gut
  • Unterhaltung
  • - gut
  • Sauberkeit
  • - mittel
  • Freundlichkeit
  • - mittel
  • Pünktlichkeit
  • - mittel
  • Sitzkomfort
  • - vorbildlich
  • Preis-Leistung
  • - gut
  • Durchschnitt
  • 3.63 Sterne
  • geflogen
  • 23. April 2018
  • Flug Nr.
  • EW171
  • Strecke
  • Flug Cancun nach Köln
  • Klasse
  • Premium Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 0 Kommentare




Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Bewertung Eurowings Rückflug leider nicht so gut wie der Hinflug

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.