Bewertung Eurowings

Eurowings Bewertung | Mittelmäßig, bis schlecht

Eurowings Flug von Berlin nach Stuttgart

Fast alle kostenlosen Standardplätze im Online-Check-In-(72h vorher) waren reserviert; Zuzahlung für Premiumplatz in Höhe von je 19 Euro wäre möglich gewesen; keine Info, warum Flugverspätung und beim Rückflug am Folgetag kam eine SMS zur Annullierung 1h vorher-Danke!!!!!! Überforderter und unfreundlicher "Service"-Mitarbeiter; keine wirklich helfenden Hinweise, wie die Situation für die vielen Reisenden !!und nicht alle haben ein Smartphone !! hätte unaufgeregter vonstatten gehen können.

Rückerstattung ist beantragt und wird wahrscheinlich, wenn man das gestrige Chaos bedenkt, eher unwahrscheinlich. Fazit positiv: die Piloten und Crewmitglieder waren stets freundlich und hilfsbereit. Wir haben Infos während des Hinfluges erhalten und der Flug selbst war herrlich. Es gibt für uns noch andere Airlines, die wir nun kennenlernen werden

Negativ: Billigflug mit Zusatzkosten über www.fluege.de, Achtung "Servicefee" - lest das Kleingedruckte!! und zu späte Info bei Flugausfall/Verspätung; Kostenerstattung für Rückflug



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Eurowings Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - gut
  • Essensqualität
  • kein Essen an Board
  • Unterhaltung
  • keine Unterhaltung an Board
  • Sauberkeit
  • - gut
  • Freundlichkeit
  • - vorbildlich
  • Pünktlichkeit
  • - gut
  • Sitzkomfort
  • - geht so
  • Preis-Leistung
  • - mittel
  • Durchschnitt
  • 3.67 Sterne
  • geflogen
  • 9. Dezember 2017
  • Flug Nr.
  • GYKKKJ
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub


Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 4 Kommentare

    • Vagabund

    fluege.de und so ...

    Am Sonntag, den 09.12.17 kam es in ganz Deutschland zu massiven Flugausfällen wegen Schneefalls. Davon war nicht nur Eurowings betroffen. Und noch ein Tipp. Warum buchen Sie über eine externe Plattform wie fluege.de? Das macht in der Regel überhaupt keinen Sinn, da die Tarife meistens überhaupt nicht günstiger sind, als wenn man gleich direkt über die Airline bucht. Und, bei diesen Plattformen bekommen Sie grundsätzlich die billigste Tarifklasse angeboten (z.B. ohne Aufgabegepäck, Sitzplatzreservierung, Catering usw.). Und wenn Sie das mit dem "Kleingedruckten" und den Zusatzkosten meinen, dann haben Sie durchaus recht. Das können Sie aber nicht Eurowings anlasten sondern dem Internetauftritt des entsprechenden Anbieters. Testen Sie das einmal bei Ihrem nächsten Flug. Sie werden staunen!

    • Gast

    LCC und Unregelmigkeiten...

    Volle Zustimmung, was die Buchung über fluege.de oder ähnliches betrifft. Besser gleich bei der Airline buchen, dort hat man mehr Auswahlmöglichkeiten bei Tarifen, Zusatzleistungen usw. und muss sich bei Problemen nicht noch mit deren inkompetenten "Kundenservice" rumärgern, sondern kann sich direkt an die Airline wenden. Was den Flug betrifft: Ja, es gab letzte Woche Wetterprobleme und die Streichung ist dementsprechend wohl nicht die Schuld von Eurowings. Nur in solchen Situationen zeigen sich für mich die Hauptunterschiede zwischen den Airlines. Gerade bei den Low Cost-Airlines (zu denen ich auch EW zähle) wird man hier sehr oft ohne jegliches Service, Informationen usw. stehengelassen....

    • Schantal

    Kommentar zum Kommentar

    Hallo, bis heute habe ich keine Rückmeldung von EW erhalten, nicht einmal der telefonische Kundenservice ist erreichbar, Ich werde vertröstet, "weil alle Leitungen besetzt sind" und bekomme, wenn ich geduldig warte, auch gleich gesagt, wieviel ich pro Minute zahlen darf. Ja ich weiß natürlich, dass Flüge ausfallen können, auch wegen schlechten Wetterbedingungen ABER, wieso gibt es keine Hilfestellung seitens der Fluggesellschaft?! Das wäre "Service am Kunden", ein Beruhigen und Entschärfen der (spontan) entstandenen Situation. Nicht jeder ist flexibel und geht mit solch extremen Situationen relaxt um. WIR haben uns um eine einzelreisende, älteren Frau gekümmert, die von der EW-Servicekraft angemault worden ist, weil sie nachgefragt hat, was sie tun kann. Es werden auch zukünftig Flüge ausfallen. Der "Notfall"-Kundenservice seitens der Fluggesellschaft sollte überarbeitet werden. Ich wünsche Ihnen eine frohe Weihnachtszeit und bedanke mich für den Hinweis, mich bei zukünftigen Flügen direkt an die Airlines zu wenden.

    • Vagabund

    @Schantal

    Ja, dem stimme ich Ihnen zu. Eurowings ist im Bereich des "Krisenmanagement" wirklich nicht sehr gut. Ich selber hab das grade heute (18.12.2017) selber mal wieder erfahren müssen. Mein Flug von Barcelona nach Hamburg wurde gestrichen und ich wurde automatisch umgebucht auf einen Flug nach Hannover. Soweit so schön. Wie es von dort weitergegangen wäre konnte ich leider nicht in Erfahrung bringen. Allerdings hatte ich einen Termin in Hamburg und wollte und konnte den Flug nach Hannover nicht antreten und hab mir eine Alternative gebucht. Nun wollte ich Eurowings davon in Kenntnis setzen, um auch meinen Platz für andere Reisende frei zu geben. Das Problem: "die deutsche Hotline kann man nur aus dem deutschen Festnetz erreichen." Nun kann ich spanisch und habe deshalb die spanische Hotline angerufen. Aber, es muss doch bei einer deutschen Airline die Möglichkeit geben auch mit einer Hotline in Kontakt zu treten, um in deutsch zu kommunizieren!

Kommentar abgeben

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.