Bewertung Niki

Niki Bewertung | Schlecht

  • 09.09.2017
  • mike()
  • 2
  • Niki

Niki Flug von Berlin nach Palma de Malloarca

kabinenpersonal spricht nur englisch, ist extrem unfreundlich wirkt genervt und gestresst, Pilot begrüßt Fluggäste nicht (ist mir das erste mal passiert), sitze zu eng und unbequem, Flugkünste des Captains eher begrenzt, überteuertes Bordessen (lieblos gematschte Sandwichs), dann lieber doch russische Airlines benutzen (dort gibt es solche Probleme nicht)



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Niki Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - schlecht
  • Essensqualität
  • kein Essen an Board
  • Unterhaltung
  • - geht so
  • Sauberkeit
  • - geht so
  • Freundlichkeit
  • - schlecht
  • Pünktlichkeit
  • - schlecht
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - schlecht
  • Durchschnitt
  • 1.29 Sterne
  • geflogen
  • 4. September 2017
  • Flug Nr.
  • 2436
  • Strecke
  • Flug Berlin nach Palma de Malloarca
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub


Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 2 Kommentare

    • peter

    Mll

    Selten so einen Müll gelesen. Bei Niki wird auch deutsch oder eher österreichisch gesprochen. Die Flugkünste des PIloten anzuzweifeln ist wirklich nur solchen Komikern zuzusprechen, die meinen sie könnten alles besser. Aber da ja russische Airlins bevorzugt sind, sagt das ja alles über die Kompetenz des Bewerters aus.

    • Dr. Unger

    Flug NIKI HG 2436

    Hallo Peter (Müll), nicht gerade sehr förderlich ihre Erwiderung auf meine NIKI-KritiK: die Sprache des Kabinenpersonal war eben halt englisch! und nicht deutsch!, übrigens wusste ich bisher nicht, das österreichisch jetzt (endlich) als eigene Sprache anerkannt wurde; denn lt. Homepage der Regierung Österreich ist dort die Amtssprache (noch) deutsch. Die Flugkünste des Piloten kann ich als langjähriger Angehöriger der Luftwaffe schon beurteilen, ohne gleich selber ein Flugzeug steuern zu können. Wie oft sind sie denn schon mit Aeroflot geflogen? bitte ehrlich! diese Fluggesellschaft bietet jedenfalls mehr Service an Bord. Aber eine sachlich, konstruktive und nicht beleidigende Auseinandersetzung mit meinen Vorwürfen fehlt (zu enge Bestuhlung, pappiges Essen, keine Pilotendurchsage und nervig gestresstes Personal). Zum Verständniss: Air-Berlin ist Pleite und die Zukunft von NIKI ist ungewiß; keine Sau von der Konzernleitung denkt bei den miesen Arbeitsbedingungen und Bezahlungen an die Crew an Bord; lesen sie doch mal die anderen NIKI-Bewertungen, jedenfalls kann das Personal nichts für die geschilderten Misstände. Also immer sachlich bleiben und weniger (westliche) Arroganz. Viele Grüße nach ? (Austria)

Kommentar abgeben

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.